interessant

So verwenden Sie Google Mail als SMTP-Server

Eines der wenigen bekannten Werbegeschenke, die Google Mail anbietet, ist ein tragbarer SMTP-Server, mit dem E-Mails von jedem Netzwerk aus an jede beliebige E-Mail-Adresse gesendet werden können.

Reisende, die den SMTP-Server ihres Internetdienstanbieters zum Senden von E-Mails mit ihrem E-Mail-Programm verwenden (z. B. Thunderbird oder Outlook Express), können sich in einem anderen Netzwerk befinden, das nicht zu Hause ist, z. B. in einem Café, auf einem Flughafen oder bei Verwandten. Wenn Sie jedoch ein kostenloses Google Mail-Konto haben (erwerben Sie eines hier), können Sie den SMTP-Server von Google verwenden, um E-Mails über Thunderbird von aus zu senden. So richten Sie es ein:

  1. smtp.gmail.com. in Ihrer E-Mail-Client-Software unter Ausgehende E-Mails den SMTP-Server auf smtp.gmail.com.
  2. Legen Sie fest, dass Ihr Benutzername und stellen Sie sicher, dass "Benutzername und Passwort verwenden" aktiviert ist.
  3. Aktivieren Sie auch "TLS" unter "Sichere Verbindung verwenden".

Und voila! Sie können über Ihr Google Mail-Konto E-Mails für eine beliebige E-Mail-Adresse aus einem beliebigen Netzwerk senden (mit dem Sie eine Verbindung zu einem externen SMTP-Server herstellen können). Geben Sie Ihr Google Mail-Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

In der Hilfe von Google Mail zum POP-Zugriff für Google Mail finden Sie spezifische Anweisungen zum Einrichten dieses Vorgangs in Ihrem E-Mail-Programm. Wenn Sie nur den SMTP-Server verwenden möchten, überspringen Sie die POP-Bits und richten Sie SMTP nur für die Verwendung mit Ihrem vorhandenen E-Mail-Konto ein.

POP-Zugriff konfigurieren [Google Mail: Hilfecenter]

Verbunden:

Fragen Sie Goldavelez.com: SMTP-Server wechseln