interessant

So stoppen Sie das neue Update von Google Chrome über die automatische Wiedergabe von Videos

Sie haben gerade Google Chrome installiert, oder Sie haben den Cache und den Verlauf gelöscht, weil Sie Speicherplatz auf Ihrem PC sparen oder ein Website-Problem mit Cookies beheben möchten. Sie rufen Ihre Lieblingswebsite auf und plötzlich ertönt ein Geräusch aus Ihren Lautsprechern. Das gefürchtete Autoplaying-Video kehrt zurück.

Wir haben bereits berichtet, dass Chrome 66 standardmäßig alle automatisch wiedergegebenen Videos stummschalten sollte, bis Sie eine Website aufgerufen haben. Und es hat nicht viel gekostet, um dieses "Engagement" auszulösen, wie Google schrieb:

Googles riesige Whitelist zum automatischen Abspielen von Videos

Laut Google wird das Unternehmen jetzt zunächst mehr als 1.000 Websites auf der Whitelist erlauben, Videos - mit Sound - automatisch abzuspielen, wenn Sie eine neue Version von Chrome verwenden:

Laut Google soll diese neue Richtlinienänderung, die mit der neuesten Version von Chrome, 66.0.3359.139, in Kraft tritt, "etwa die Hälfte der unerwünschten automatischen Wiedergaben" blockieren. Ehrlich gesagt finde ich es ärgerlich, sich mit Websites befassen zu müssen, die lautes automatisches Wiedergeben auslösen Videos, während Chrome sich die Zeit nimmt, um zu lernen, was Ihnen gefällt und was nicht.

Warten Sie nicht, bis Chrome Ihre Einstellungen vorgenommen hat

Hier ist meine Lösung: Wenn Sie auf eine Site mit lästigen Autoplay-Videos stoßen, die nicht stumm geschaltet sind, müssen Sie nicht auf die kleinen Player klicken, um das Video in jeder Instanz anzuhalten. Dies wird ewig dauern. Laut Google kann es bis zu 20 Pausen dauern, bis Chrome feststellt, dass Sie es nicht mögen, wenn eine Website automatisch laute Videos abspielt.

Wenn Sie eine Website mit nicht stummgeschalteten, automatisch wiedergegebenen Videos irritiert, suchen Sie stattdessen links in der Chrome-Adressleiste nach einem kleinen Schlosssymbol. Klicken Sie darauf, um ein Einstellungsmenü aufzurufen, in dem Sie den Ton (und ggf. Benachrichtigungen) in der gesamten Domäne blockieren können.

Sie können auch ein Add-On wie "Turn Off the Lights" verwenden, um (die meisten) automatisch wiedergegebenen Videos von Anfang an zu blockieren. Ich werde später heute tatsächlich einen Beitrag über die vielen versteckten Funktionen der Erweiterung schreiben. Also, in den herrlichen Worten von Ira Glass, bleib bei uns.