interessant

So stellen Sie fest, ob Ihr Flug über Steckdosen verfügt

Die Akkukapazität Ihres Telefons ist ein unumgänglicher Teil des Lebens, aber aus irgendeinem Grund scheint dies besonders unvermeidlich zu sein, wenn Sie sich bereits mitten im Flug befinden. Die gute Nachricht ist, dass immer mehr Fluggesellschaften Steckdosen anbieten. Die schlechte Nachricht ist, dass sie definitiv (noch) nicht universell sind, und auch wenn Ihr Flug sie technisch "hat", gibt es keine Garantie, dass sie funktionieren werden.

Abgesehen davon ist es durchaus möglich, vorauszuplanen (zumindest ein wenig) und herauszufinden, ob Ihr bevorstehender Flug über individuelle Steckdosen verfügt. Es ist auch erwähnenswert, dass einige Fluggesellschaften über herkömmliche Steckdosen hinausgegangen sind und stattdessen USB-Anschlüsse bereitgestellt haben. Wie auch immer, hier erfahren Sie, welche Flugzeuge etwas mehr Saft zu geben haben.

Um dieses Problem zu vermeiden, sollten Sie Ihre Geräte natürlich immer aufladen, bevor Sie losfahren. Wenn Sie sie am Flughafen benutzen, versuchen Sie, sich eine Steckdose zu schnappen, um aufgeladen zu bleiben. Wenn Sie eine Steckdosenleiste mitnehmen, hilft dies sehr (und Sie werden unterwegs Freunde finden). Auch ein guter externer Akku kann viel bewirken. Wenn Sie jedoch eine Verkaufsstelle benötigen, bieten viele Fluggesellschaften Optionen an. Schauen wir uns also, genau wie bei WiFi, einige der beliebtesten US-Fluggesellschaften und deren Angebote an.

Welche Fluggesellschaften bieten Steckdosen an und wo?

Wenn Sie sich vor der Buchung ein Bild davon machen möchten, welche Fluggesellschaften Steckdosen anbieten, finden Sie hier eine Liste der beliebtesten US-Fluggesellschaften mit einigen Details. Wir befassen uns hier speziell mit Sparmöglichkeiten, da First- und Business-Class-Unternehmen mit größerer Wahrscheinlichkeit über Energieoptionen verfügen.

  • Air Canada : Die meisten, wenn nicht alle Air Canada-Flugzeuge verfügen über Steckdosen sowie einen USB-Anschluss zum Laden kleinerer Geräte. Sie können eine virtuelle Tour durch die Kabinen verschiedener Flüge machen, um herauszufinden, ob Ihre auf der Liste steht.
  • Alaska Air : Alaska Air legt die Messlatte hoch und verfügt über individuelle USB-Anschlüsse an jedem Sitzplatz im Flugzeug.
  • American Airlines : American Airlines hat Steckdosen in den meisten Flugzeugen, aber wie Delta müssen Sie die einzelnen Flugzeuge überprüfen, um herauszufinden, wo sie sich befinden. (dh in der Economy-Klasse dürfen sie sich nur in Ausstiegsreihen befinden).
  • JetBlue : JetBlue bietet Steckdosen und USB-Anschlüsse an einigen, jedoch nicht an allen Flugzeugen. Zum Beispiel haben ihre neu renovierten A321-Flugzeuge Steckdosen, während die A320-Serie und die E-190-Serie laut Upgraded Points derzeit keine einzelnen Steckdosen haben.
  • Südwesten : Laut ihrer Website gibt es auf Südwesten-Flügen keine Steckdosen.
  • United Airlines : Alle internationalen Flüge haben Steckdosen für jeden Sitzplatz im Flugzeug. Auf Inlandsflügen ist dies nicht so einheitlich. Überprüfen Sie daher unbedingt die technischen Daten Ihrer einzelnen Flugzeuge.
  • Virgin Atlantic : Alle Virgin Atlantic-Flüge bieten den Passagieren in allen Kabinen USB-Anschlüsse. Einige Flugzeuge bieten auch traditionelle Steckdosen für Passagiere an, die nicht in der Wirtschaft sitzen.

Dies ist natürlich keine vollständige Liste und enthält die aktuellsten Informationen, die wir finden konnten. Die Fluggesellschaften verbessern ständig ihre Dienste, daher kann sich dies ändern. Wenn Sie Korrekturen haben (mit einer Quelle zum Sichern), lassen Sie es uns wissen und wir werden die Liste optimieren!

Haben Sie auch keine Angst, die WLAN- und Steckdosen während eines Fluges auszulassen und den Stecker vollständig aus der Steckdose zu ziehen. Es gibt so wenige Fälle, in denen Sie eine gültige Entschuldigung dafür haben, nicht erreichbar zu sein, und Sie möchten diese ebenso nutzen wie den einzelnen USB-Anschluss.