interessant

So sichern Sie WhatsApp-Gespräche auf Google Drive

Anfang dieser Woche gab Google bekannt, dass dank einer Partnerschaft mit WhatsApp Backups aus der App nicht mehr auf Ihre Google Drive-Speicherbeschränkungen angerechnet werden. Das heißt, es ist eine noch bessere Idee als jemals zuvor, Google Drive als Backup für Ihre Nachrichten zu verwenden.

Genauso wie es wichtig ist, Kontakte auf Ihrem Telefon zu sichern, stellt das Sichern Ihrer WhatsApp-Konversationen in der Cloud sicher, dass Sie auch dann darauf zugreifen können, wenn Sie Ihr Smartphone verlieren oder beschädigen oder einfach ein Upgrade auf etwas Neues durchführen.

Leider funktioniert dies nur für Android. iOS kommuniziert nur mit iCloud. Wenn Sie also ein iPhone verwenden, müssen Sie dort eine Sicherungskopie erstellen (und stattdessen Ihren Speicher verwenden).

Starten Sie zum Sichern auf Google Drive WhatsApp und tippen Sie auf das Menüsymbol oben rechts auf dem Bildschirm.

Wählen Sie dort Einstellungen gefolgt von Chats und dann Chat-Sicherung.

Auf der nächsten Seite sehen Sie Ihre Sicherungsinformationen. Sie können festlegen, wie oft Ihre WhatsApp-Nachrichten gesichert werden sollen, in welchem ​​Google-Konto sie gesichert werden sollen und ob Sicherungen über Mobilfunknetze oder nur über WLAN erfolgen sollen.

Das ist es! Ab sofort werden Ihre WhatsApp-Inhalte automatisch mit der von Ihnen festgelegten Häufigkeit auf Google Drive gesichert.