nützliche Artikel

So probieren Sie Apples neue iCloud-Website (und Erinnerungen) aus

Dank einer aktualisierten Version der Apple iCloud-Website ist Apples Reminders-App - eine unglaublich hilfreiche Methode, um unter iOS und macOS die Übersicht zu behalten - wieder über Ihren Webbrowser verfügbar. Dies und die anderen Änderungen von Apple werden jedoch nur angezeigt, wenn Sie sich für den iCloud-Betatest anmelden.

Zusammen mit der App "Wiederbelebte Erinnerungen" verfügt das neue iCloud-Portal über eine völlig neue Benutzeroberfläche (sowie die wichtigsten iCloud-Apps: Kalender, Kontakte, E-Mail, Notizen, Fotos und die neu aktualisierte Gerätefunktion "Meine suchen", die zuvor als "" bezeichnet wurde "Finde mein Handy.")

Der Einstieg in die iCloud-Beta ist einfach, da sie für jeden mit einem Apple-Konto zugänglich ist. Öffnen Sie einfach beta.icloud.com und melden Sie sich an. Sie können dann auf alle normalen iCloud-Apps zugreifen, die Sie gewohnt sind, und (endlich) wieder mit Reminders spielen. Änderungen, die Sie vornehmen, werden mit jedem iOS- oder MacOS-Gerät synchronisiert, auf dem Sie iCloud aktiviert haben. Dies ist wahrscheinlich alles, was Sie besitzen. Wir wetten, dass sich die meisten Leute bei iCloud anmelden.

Die Beta-Oberfläche von Apple für iCloud wird voraussichtlich in weniger als einem Monat zusammen mit iOS 13 und macOS Catalina verfügbar sein. Wenn Sie frühzeitig einen Blick auf weitere Funktionen der aktualisierten Betriebssysteme von Apple werfen möchten, lesen Sie unseren Leitfaden zur Installation der öffentlichen Betas für iOS 13, iPadOS 13, tvOS, watchOS und macOS Catalina.