interessant

So machen Sie einen Screenshot oder ein Bild von dem, was sich auf Ihrem Computerbildschirm befindet

Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie einen Screenshot (auch bekannt als Screenshot oder Screenshot) Ihres Desktops oder eines Anwendungsfensters machen möchten. Am häufigsten wird das Bild an den technischen Support gesendet, um ein auftretendes Problem anzuzeigen. Was auch immer Ihr Motiv ist, hier erfahren Sie, wie Sie unter Windows und Mac einen Screenshot machen.

Machen Sie einen Screenshot unter Windows

Suchen Sie auf Ihrer Tastatur nach der Taste " Print Screen" (Bildschirm drucken), die möglicherweise die Bezeichnung " PrtScn" trägt . .

  • Um den gesamten Bildschirm aufzunehmen (alles, was Sie auf dem Bildschirm sehen, einschließlich aller geöffneten Fenster), drücken Sie die Taste PrtScn . Dieser Screenshot wird in Ihrer Zwischenablage abgelegt.
  • Alternativ können Sie auch Alt + PrtScn drücken, um nur das aktive oder das vorderste Fenster zu erfassen .
  • Öffnen Sie als Nächstes ein Bildbearbeitungsprogramm wie Microsoft Paint und rufen Sie entweder das Menü Bearbeiten auf und wählen Sie Einfügen aus, oder drücken Sie für eine schnellere Methode Strg + V, um das Bild in das Programm einzufügen.
  • Gehen Sie zum Menü Datei, wählen Sie Speichern unter und speichern Sie das Bild in einem Ordner, damit Sie es später an eine E-Mail anhängen können.

Verwenden des Snipping-Tools

Sowohl Windows Vista als auch Windows 7 verfügen über ein robusteres Tool zur Bildschirmaufnahme, das Snipping Tool. Mit dem Snipping-Tool können Sie Bereiche des Bildschirms definieren, die erfasst werden sollen (eine unregelmäßige Form, ein Rechteck, das Sie zeichnen, ein ausgewähltes Fenster oder den gesamten Bildschirm), die Bildschirmaufnahme mit Anmerkungen versehen und per E-Mail freigeben. Da Sie das Bild direkt aus dem Programm speichern können, müssen Sie mit dem Snipping-Tool auch Paint oder ein anderes Programm öffnen und das Bild aus der Zwischenablage einfügen.

So verwenden Sie das Snipping-Tool:

  • Klicken Sie auf Start, Alle Programme, Zubehör und dann auf Snipping Tool .
  • Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben der Schaltfläche Neu, um Ihren Schnitttyp auszuwählen.
  • Wählen Sie dann mit der Maus den Bereich Ihres Bildschirms oder Fensters aus, den Sie erfassen möchten.
  • Sie können auch das Snipping-Tool verwenden, um eine Menüoption zu erfassen, z. B. ein Dropdown-Menü, das normalerweise ausgeblendet wird, wenn Sie die Maustaste loslassen, oder das Startmenü-Bild, das Sie links sehen. Drücken Sie dazu nach dem Öffnen des Snipping-Tools die ESC- Taste und rufen Sie das gewünschte Menü auf oder aktivieren Sie es. Drücken Sie abschließend Strg + PrtScn, um das Menü zu erfassen.
  • Klicken Sie auf die Stift- oder Textmarker-Schaltflächen im Menü, um Teile des Screenshots zu zeichnen oder hervorzuheben.

Sobald Sie Ihren Screenshot haben, können Sie ihn speichern, per E-Mail versenden oder zum Einfügen in eine andere Anwendung kopieren.

Machen Sie einen Screenshot unter Mac OS X

Mac OS X verfügt außerdem über eine integrierte Funktion zum Erfassen von Bildschirmen. Nachdem Sie diese Tastenkombinationen gedrückt haben, um Ihren Screenshot aufzunehmen, hören Sie ein Klicken und der Screenshot wird als PNG-Datei auf Ihrem Desktop gespeichert.

  • Um den gesamten Bildschirm aufzunehmen, drücken Sie gleichzeitig Befehlstaste + Umschalttaste + 3 .
  • Drücken Sie zum Erfassen eines ausgewählten Bereichs Ihres Bildschirms die Tastenkombination Befehlstaste + Umschalttaste + 4 . Ihr Cursor verwandelt sich in ein Fadenkreuz und Sie können den zu erfassenden Bereich verschieben.
  • Um ein bestimmtes Fenster oder etwas Ähnliches wie das Dock oder die Menüleiste aufzunehmen, drücken Sie Befehlstaste + Umschalttaste + 4 und drücken Sie unmittelbar danach die Leertaste . Das Fadenkreuz wird zu einer kleinen Kamera und hebt das Fenster oder die Objekte hervor, die Sie aufnehmen können.

(Es gibt erweiterte Einstellungen für die Bildschirmaufnahme, die Sie über das Mac-Terminal antippen und einige Befehle eingeben können. Sie können beispielsweise den Standard-Dateibildtyp ändern oder die Bildschirmaufnahme zwingen, in die Zwischenablage zu wechseln. Sie finden das Handbuch und die Befehle für die Bildschirmaufnahme von Apple in der Mac OS X Developer Library von Apple.)

Verwenden des Grab-Tools

Im Ordner "Dienstprogramme" unter "Anwendungen" verfügt OS X auch über ein Tool zum Aufnehmen von Screenshots mit dem Namen "Grab". Um es zu benutzen:

  • Wählen Sie im Aufnahmemenü die Art des Screenshots aus, den Sie aufnehmen möchten: eine Auswahl, ein Fenster, den gesamten Bildschirm oder einen zeitgesteuerten Bildschirm, der zehn Sekunden wartet und dann Ihren Bildschirm aufnimmt.
  • Folgen Sie dann den Anweisungen, um den Bereich Ihrer Bildschirmaufnahme auszuwählen.
  • Gehen Sie zu Datei und dann zu Speichern, um den Screenshot als TIFF-Bild zu speichern.

Weitere Screenshot-Tools und -Ressourcen

Hierbei handelt es sich um die in Windows und Mac OS X integrierten Bildschirmaufnahme-Tools. Es gibt jedoch auch zahlreiche andere Screenshot-Tools, die hilfreich sind, wenn Sie regelmäßig Bildschirmaufnahmen machen müssen. Für den Anfang möchten Sie vielleicht einen Blick auf fünf der beliebtesten Bildschirmaufnahme-Tools von Goldavelez.com-Lesern werfen.

Sie können Melanie Pinola, die Autorin dieses Beitrags, auf Twitter folgen oder kontaktieren.