nützliche Artikel

So lassen Sie sich zertifizieren und werden Sie zum Kickass Officiant für die Hochzeit eines Freundes

Wir alle wissen, wie einfach es ist, für die Hochzeit Ihres Freundes offiziell zu werden, oder? Nur ein paar Klicks im Browser Ihres Telefons und schon sind Sie ordiniert! Nun, es stellt sich heraus, dass dieser Weg möglicherweise nicht zu einer legalen Ehe führt, die das Leben Ihres Freundes ruinieren kann. Hier erfahren Sie, wie Sie offizieller Offizier werden und was Sie sagen können, wenn Sie zwei Personen heiraten, die Ihnen wichtig sind.

Wie die New York Times hervorhebt, erkennen einige Staaten Ehen, die von Ministern ohne Versammlung durchgeführt werden, nicht an, und andere Staaten haben unklare Gesetze in Bezug auf religiöse Amtsträger, die online ordiniert werden. Dies schließt Ordinationen von Orten wie Universal Life Church und American Marriage Ministries ein, von denen wir oft hören, wie schnell wir zertifiziert werden können. Gehen Sie also sicherheitshalber einen soliden legalen Weg.

Gehen Sie durch die Regierung

Ihr Freund hat nur wenige Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass seine Ehe legal ist.

  1. Machen Sie vor der Hochzeitszeremonie eine standesamtliche Zeremonie im Gerichtsgebäude und lassen Sie dann die Hochzeitszeremonie durchführen (dies ist mehr für die Show als für die eigentliche legale Ehe).
  2. Sie werden für einen Tag stellvertretender Heiratsbeauftragter, wenn die Grafschaft, in der sie heiraten, dies zulässt. Hier sind die Anforderungen von San Francisco als Beispiel. Google den Namen der Stadt oder des Landkreises plus "Hochzeit durchführen" oder "Amt des Bezirksschreibers" und klicke auf das Ergebnis, das am ehesten der Stadt entspricht, in der du deine Freunde heiraten wirst (wahrscheinlich endet die .gov-Datei auf dem URL). Dies sollte Ihnen die Informationen liefern, die Sie benötigen, um die Ehe Ihres Freundes zu führen.

Wie in den meisten Situationen gibt es auch hier andere Möglichkeiten, z. B. einen ordinierten Pfarrer den eigentlichen Teil der Eheschließung durchführen zu lassen und zuvor eine personalisierte Rede zu halten. Mit den oben genannten Optionen können Sie jedoch die Ehegelübde selbst erfüllen. Möglicherweise müssen Sie etwas mehr Zeit und Energie für Papierkram und einen Besuch im Büro des Bezirksschreibers aufwenden, aber es lohnt sich auf lange Sicht. Wenn keine dieser Bestimmungen Sie oder Ihren Freund anspricht, können Sie jederzeit die staatlichen Gesetze überprüfen, um festzustellen, was zulässig ist und was nicht (es wird jedoch darauf hingewiesen, dass einige dieser Gesetze möglicherweise recht unklar sind).

Geben Sie die perfekte Rede

Sobald Sie die rechtliche Seite der Dinge herausgefunden haben, können Sie anfangen, an dem zu arbeiten, was Sie tatsächlich sagen, um Ihren Freund und seinen Partner zusammenzubringen. Der professionelle Redenschreiber Bob Lehrman sagt, Sie sollten nicht vergessen, dass Sie nicht nur die Bewegungen einer Zeremonie durchlaufen, sondern auch Erinnerungen für das Paar und alle auf der Hochzeit schaffen. Lehrman fasst das Ziel Ihrer Rede zusammen:

Beachten Sie beim Schreiben und Üben Ihrer Rede Folgendes:

  • Verwenden Sie die Körpersprache, um zu betonen, was Sie sagen . Übe, welche Gesten zu welchen Teilen deiner Rede passen, damit du eine choreografierte Präsentation hast, die gut rüberkommt.
  • Konzentrieren sie sich auf das paar Wie Lehrman es ausdrückt: „Die Menschen wollen nicht viel über die Bedeutung der Ehe reden. Sie möchten etwas über die Bedeutung der Ehe erfahren. “Fügen Sie also eine oder zwei Geschichten über das Paar bei, mit dem Ziel, herauszufinden, wie großartig sie sind, und dem Publikum Wärme und Unschärfe zu verleihen.
  • Diffuse Spannung . Erkennen Sie Unterschiede in Kultur, Tradition, Religion oder anderen Dingen an, die zu einer Kluft zwischen Familien oder Gästen führen können. Der Schlüssel ist, es wieder zu dem zu bringen, was das Paar und die Familien verbindet.
  • Geben Sie den Leuten eine Vorstellung davon, was kommt . Lehrman schlägt vor, den Menschen zu helfen, die Ereignisse während der Zeremonie zu verstehen (insbesondere, wenn sie mit bestimmten Traditionen nicht vertraut sind), indem eine Roadmap erstellt wird. Er gibt ein Beispiel: „Also fangen wir mit der Hindu-Zeremonie an, in der ...“ Wenn Sie nicht sicher sind, was in der Zeremonie passieren wird oder welche Bedeutung Traditionen in der Zeremonie enthalten sind, fragen Sie Ihren Freund nach einer Übersicht der Ereignisse So können Sie selbst recherchieren und bestätigen, was Sie mit ihnen finden. Sie könnten auch ein Familienmitglied haben, mit dem sie Sie verbinden können und das mit Zeremonie-Traditionen vertraut ist.

Was auch immer Sie in Ihre Bemerkungen aufnehmen möchten, geben Sie dem Paar mindestens einen Monat im Voraus eine Vorschau, damit es alles markieren kann, was ihm unangenehm ist, und Sie Zeit zum Anpassen haben. Immerhin ist dies ihr Tag.

Update 7/12/2017, 10:20 AM: Dieser Artikel wurde mit weiteren Details zur Zusammenarbeit mit der lokalen Regierung aktualisiert, um eine rechtliche Zertifizierung zu erhalten.