interessant

So laden Sie Netflix-Filme auf Ihre SD-Karte herunter und sparen Speicherplatz auf Ihrem Telefon

Freuen Sie sich, Sie können Netflix-Filme und Fernsehsendungen herunterladen, um sie offline anzusehen. Leider wird es standardmäßig nur auf Ihren integrierten Speicher heruntergeladen, was zu langsamen, überfüllten Telefonen führen kann. Wenn Sie lieber den zusätzlichen Speicherplatz auf Ihrer SD-Karte für all diese Stranger Things-Episoden nutzen möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Methode 1: Kopieren Sie alles manuell auf Ihre SD-Karte

Der sicherste Weg, Netflix-Videos auf Ihre SD-Karte zu kopieren, ist auch der mühsamste. Wenn Netflix einen Film herunterlädt, wird dieser in einem unscheinbaren Ordner im integrierten Speicher Ihres Telefons gespeichert. Sie können diese vorübergehend auf Ihre SD-Karte kopieren, um Speicherplatz zu sparen. Sie müssen sie jedoch zurückkopieren, wenn Sie sie wiedergeben möchten. Trotzdem ist es eine praktische Möglichkeit, zusätzliche Filme oder Shows für einen späteren Zeitpunkt aufzubewahren, z. B. einen langen Flug oder eine Autofahrt, wenn Sie nichts anderes zu tun haben.

Wenn Sie Filme oder Fernsehsendungen auf Ihr Telefon herunterladen, haben die Dateien auf Ihrem Gerät keine aussagekräftigen Namen. Stattdessen sehen Sie einen Ordner mit einer langen, scheinbar zufälligen Zahl. Wenn Sie eine ordentliche, organisierte Bibliothek haben möchten, laden Sie jeweils eine Episode oder einen Film herunter und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie Ihren bevorzugten Dateimanager (wir empfehlen Solid Explorer.)
  2. Aktivieren Sie diese Option, um versteckte Dateien und Ordner anzuzeigen, sofern Sie dies noch nicht getan haben. (Um dies in Solid Explorer zu tun, tippen Sie während des Surfens auf die Menüschaltfläche, tippen Sie auf „Ordneroptionen“ und aktivieren Sie „Versteckte Dateien anzeigen“.)
  3. Navigieren Sie zu Gerätespeicher> Android> Daten> com.netflix.mediaclient> Dateien> Herunterladen> .of
  4. Hier sehen Sie einen Ordner mit einer Reihe von Zahlen. Halten Sie den Ordner gedrückt und tippen Sie auf das Scherensymbol, um ihn in die Zwischenablage zu kopieren.
  5. Ziehen Sie den linken Bereich in Solid Explorer heraus und tippen Sie auf Ihre SD-Karte.
  6. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie die Dateien speichern möchten. Tippen Sie auf das kreisförmige Symbol für die Zwischenablage in der rechten unteren Ecke, um die Dateien einzufügen.
  7. Benennen Sie den nummerierten Netflix-Ordner um und fügen Sie den Namen des Films oder der Fernsehsendung hinzu, die Sie bis zum Ende heruntergeladen haben. Du wirst das später brauchen.
  8. Wenn Sie Ihren Film oder Ihre Fernsehsendung erneut ansehen möchten, kopieren Sie den Ordner wieder an den ursprünglichen Speicherort in Schritt 3. Löschen Sie das zuvor hinzugefügte Etikett, sodass nur die Nummer übrig bleibt.

Wenn Sie Dateien im Ordner .of umbenennen oder ändern, erkennt Netflix sie nicht und spielt sie nicht ab. Sie können Etiketten hinzufügen, während Sie sie vorübergehend auf Ihrer SD-Karte speichern. Sie müssen jedoch alle Dateien und Ordner dort ablegen, wo Sie sie mit genau den gleichen Namen gefunden haben. Zugegeben, dieser Vorgang ist umständlich - und Netflix gibt möglicherweise ein Update heraus, das es vollständig blockiert -, aber es ermöglicht Ihnen, viel mehr Downloads zu speichern, als Sie in Ihren internen Speicher passen können.

Wenn Sie ein OTG-Kabel haben - wie dieses, das Sie für weniger als 5 US-Dollar kaufen können -, können Sie mit demselben Verfahren Dateien auf Flash-Laufwerken oder sogar auf externen Festplatten speichern. Wenn Sie diesen Weg einschlagen, muss Ihr Laufwerk das exFAT-Dateisystem verwenden. Wenn Sie damit nicht vertraut sind, erklären wir Ihnen hier, was es ist und wie Sie es verwenden. Dies ist nicht gerade eine bequeme Methode zum Speichern von Filmen. Wenn Sie jedoch bereits über ein ordnungsgemäß formatiertes Laufwerk verfügen und einige Shows für einen Roadtrip speichern möchten, ist dies eine praktische Lösung.

Methode 2: Richten Sie Ihre SD-Karte als freigegebenen Speicher ein

Technisch gesehen speichert Netflix heruntergeladene Filme auf dem so genannten „primären freigegebenen Speicher“. Standardmäßig bedeutet dies, dass das Telefon über einen integrierten Speicher verfügt. Sie können jedoch eine SD-Karte für das Telefon verwenden, um diesen Speicherplatz noch zu vergrößern.

Diese Methode hat einige Nachteile. Zunächst wird Ihre SD-Karte neu formatiert . Bevor Sie fortfahren, müssen Sie alle Daten auf Ihrer SD-Karte sichern. Wenn Sie bereits Apps auf Ihrer SD-Karte installiert haben, sollten Sie diese zunächst in den Speicher Ihres Telefons verschieben und alle Daten (z. B. Fotos) in den Apps sichern, die Sie später nicht wiederherstellen können. Im Idealfall befolgen Sie diese Schritte mit einer neuen SD-Karte.

Zweitens kann dies Ihr gesamtes Telefon verlangsamen, wenn Sie eine langsame SD-Karte verwenden. Der interne Speicher ist schneller als einige SD-Karten. Wenn Sie die Installation von Apps auf der Karte erzwingen, können Sie den Start oder die Ausführung von Apps verlangsamen, da das Lesen dieser Daten länger dauert. Stellen Sie sicher, dass Sie eine schnelle SD-Karte (wie eine Class 6-Karte) verwenden, wenn Sie keine Leistungseinbußen hinnehmen möchten.

Wenn Sie eine SD-Karte einmal angenommen haben, sollten Sie sie niemals entfernen . Android behandelt Ihre SD-Karte als Teil des integrierten Speicherplatzes Ihres Telefons. Das bedeutet, dass wichtige Dateien auf Ihrer Karte gespeichert werden und Sie Dinge beschädigen können, wenn Sie sie entfernen. Wenn Sie diesen Weg einschlagen, müssen Sie sich darauf einstellen, dass die SD-Karte nicht aus Ihrem Telefon entfernt werden kann.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre SD-Karte in einen übernommenen Speicher zu verwandeln:

  1. Legen Sie Ihre SD-Karte in Ihr Gerät ein. Wenn es bereits eingelegt ist, entfernen Sie es und setzen Sie es erneut ein.
  2. Eine Benachrichtigung wird angezeigt, die darauf hinweist, dass ein neues Laufwerk erkannt wurde. Tippen Sie in dieser Benachrichtigung auf "Einrichten".
  3. Tippen Sie auf "Als internen Speicher verwenden". Durch diesen Schritt wird die SD-Karte gelöscht.
  4. Sie werden nun aufgefordert, zusätzliche Daten in Ihren neuen Speicher zu verschieben. Sie können dies jetzt oder später unter Einstellungen> Speicher> SD-Karte> Daten migrieren tun

Sie können Schritt 4 später ausführen, möchten dies jedoch wahrscheinlich tun, bevor Sie Netflix-Filme und -Sendungen herunterladen. Nachdem Sie die SD-Karte in Ihren integrierten Speicher übernommen haben, wird sie von Android wie ein einziges großes Laufwerk behandelt. Alle Ihre Apps nutzen den Speicherplatz auf Ihrer SD-Karte nahtlos, einschließlich Netflix. Sie werden nicht einmal einen Unterschied bemerken, wenn Sie jede einzelne Staffel von herunterladen.