interessant

So laden Sie Ihren gesamten Amazon-Kaufverlauf herunter

Im Laufe der Jahre habe ich mehr als ein paar Einkäufe bei Amazon getätigt. Ich habe immer gewusst, dass ich auf die Website gehen und meine jüngste Bestellhistorie einsehen kann. Eine Sache, die ich nicht wusste, ist, dass Sie Ihre gesamte Bestellhistorie in Tabellenform von der Website herunterladen können. CNBC hat Anfang dieser Woche detailliert beschrieben, wie es geht.

Mit dem Tool "Bestellverlauf" der Website können Sie eine Liste aller Bestellungen herunterladen, die Sie jemals oder nur für einen bestimmten Zeitraum getätigt haben. In der Tabelle werden nicht nur diese Artikel aufgeführt, sondern auch, wann Sie jeden Artikel bestellt haben, bei wem Sie ihn bestellt haben (bei Amazon oder einem Drittanbieter), wie viel Sie für den Artikel ausgegeben haben, welche Zahlungsmethode Sie verwendet haben und wo Sie schickte das Produkt.

Gehen Sie dazu auf die Amazon-Website und wählen Sie oben rechts „Account & Lists“ aus. Sie müssen darauf klicken. Wählen Sie dort im Menü unter "Bestell- und Einkaufseinstellungen" die Option "Bestellberichte herunterladen".

Ein Formular wird angezeigt, in dem Sie den gewünschten Berichtstyp auswählen können. Unter "Artikel" werden Ihre tatsächlichen Einkäufe angezeigt. Sie können sich auch ausschließlich die Rückerstattungen oder Rücksendungen ansehen, die Sie auf der Website vorgenommen haben. Für welche dieser Optionen wählen Sie etwas anderes als das Dropdown-Menü oben im Formular aus (standardmäßig "Elemente").

Wählen Sie abschließend im Formular ein Start- und Enddatum aus und klicken Sie auf "Bericht anfordern".

Amazon teilt Ihnen mit, dass Ihr Bericht verarbeitet wird, und sendet Ihnen einen Link zum fertigen Produkt per E-Mail, wenn der Download abgeschlossen ist.

Wenn Ihr Bericht meinem Bericht ähnelt, ist es an der Zeit, persönlich darüber nachzudenken, wie viel Geld Sie im Laufe der Jahre für Dinge ausgegeben haben, an die Sie sich vielleicht nicht einmal erinnern.