interessant

So koppeln Sie Ihren Bluetooth-Lautsprecher mit Google Home

Google hat diese Woche ein überfälliges Update für seine intelligenten Lautsprecher angekündigt: Sie können Ihr Google-Home-Gerät endlich mit einem anderen Bluetooth-Lautsprecher mit besserer Klangqualität verbinden. Das ist eine enorme Verbesserung für das Gerät, das gut funktioniert, aber ziemlich mittelmäßig klingt.

Das Unternehmen gibt an, dass Sie die Anweisungen in seiner Google Home-App befolgen können, um Ihren Bluetooth-Lautsprecher zu synchronisieren. Dies ist jedoch nicht genau der Fall. Nach meiner Erfahrung war die App schon immer ein bisschen chaotisch, aber mit ein wenig Hilfe sollte es Ihnen möglich sein, ohne viel Aufhebens einzurichten.

Koppeln Sie Ihren Bluetooth-Lautsprecher mit Google Home

Schalten Sie zunächst den Bluetooth-Lautsprecher Ihrer Wahl ein und lassen Sie ihn im Pairing-Modus. Öffnen Sie dann die Google Home-App und rufen Sie die Seite mit den Geräten auf, indem Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke tippen (es sieht ein bisschen aus wie ein Subwoofer-Lautsprecher vor einem Fernseher).

Suchen Sie als Nächstes den zu synchronisierenden Google-Startlautsprecher, tippen Sie auf das Symbol mit den drei Punkten in der rechten oberen Ecke des Quadrats und wählen Sie Einstellungen. Scrollen Sie nach unten zu "Gekoppelte Bluetooth-Geräte" und fügen Sie Ihren Bluetooth-Lautsprecher hinzu. Kehren Sie schließlich zum Menü Geräteeinstellungen zurück, wählen Sie „Standardlautsprecher“ und wählen Sie Ihren neu hinzugefügten Bluetooth-Lautsprecher aus.

Wenn Sie Google Home das nächste Mal bitten, Ihren Lieblingssong abzuspielen oder Ihnen das Wetter mitzuteilen, wird die Antwort über Ihren hochwertigen Bluetooth-Lautsprecher (sofern dieser eingeschaltet ist) übermittelt. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Sprachbefehle immer noch auf den tatsächlichen Smart Speaker richten müssen.