nützliche Artikel

So kaufen Sie E-Books von überall und lesen sie trotzdem an einem Ort

Die meisten E-Book-Verkäufer versuchen, Sie an ein bestimmtes Ökosystem zu binden. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, jedes Mal bei der gleichen Firma zu kaufen, ist dies nicht so schlimm, aber Sie verlieren die Fähigkeit, den Shop zu vergleichen und es schwierig zu machen, die Apps zu wechseln. Glücklicherweise gibt es einen Weg, um dieses Problem zu umgehen.

So finden Sie den besten Preis

In den meisten anderen Lebensbereichen machen wir normalerweise Vergleichseinkäufe zu einem günstigeren Preis. Das Problem mit der E-Book-Sperre besteht darin, dass Sie, wenn sich Ihre gesamte Bibliothek auf dem Kindle befindet, kein Buch in einem anderen Geschäft kaufen möchten. Das ist dumm. Wir zeigen Ihnen in einer Minute, wie Sie Bücher zwischen Bibliotheken austauschen können, aber zuerst müssen Sie mit Büchern beginnen!

E-Book-Suchseite Luzme ist ein praktisches Tool zum Vergleichen der Buchpreise zwischen verschiedenen Geschäften. Neben der Anzeige der Preise für einen bestimmten Titel für mehrere Dienste (z. B. Kindle, Google Play, iTunes, Nook, Sony usw.) wird auch angezeigt, wie sich der Preis im Lauf der Zeit geändert hat, sodass Sie feststellen können, ob es sich um einen bestimmten Titel handelt Tiefpunkt oder ob es wahrscheinlich ist, dass es überhaupt schwankt.

Konsolidieren Sie Ihre Bücher in einem Ereader

Unabhängig davon, wo Sie Ihre E-Books kaufen, möchten Sie wahrscheinlich in der Lage sein, alle Ihre Bücher an einem einzigen Ort zu lesen. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, alle Ihre Bücher in einem Service zusammenzufassen. Während keine der großen Buchhandlungen eine direkte Möglichkeit bietet, Ihre Bibliothek an ihre Konkurrenten zu portieren, ist es möglich, sie zu konvertieren und auf die meisten hochzuladen.

Wenn Sie sich entscheiden, diesen Leitfaden für alle Ihre Bücher zu befolgen, sollten Sie wahrscheinlich einen Zieldienst auswählen, der darauf basiert, mit welcher App Sie am meisten Spaß beim Lesen haben (Sie wissen, wie es sein sollte). Es ist jedoch schwieriger, externe Bücher zu bestimmten Diensten hochzuladen als zu anderen. Zum Beispiel ist es technisch möglich, Epub-Bücher auf einem Kindle zu lesen, aber es ist etwas kompliziert und erfordert möglicherweise jedes Mal das manuelle Verschieben von Dateien. In diesem Handbuch verwenden wir Google Play Books als Ziel, da Sie nach Abschluss des Konvertierungsvorgangs einen Epub einmal in Ihre Bibliothek hochladen können und dieser sofort auf allen Ihren Geräten verfügbar ist.

Konvertieren Sie Ihre Bücher in Epub und entfernen Sie das DRM

Der erste Schritt zur Konsolidierung Ihrer Bibliothek besteht darin, Ihre E-Books in das richtige Format zu konvertieren. In diesem Handbuch werden wir nach Epub konvertieren, da es das vielseitigste Format ist. Die von uns verwendete App unterstützt jedoch das Konvertieren zwischen verschiedenen Formaten, sodass Sie den DRM entfernen und praktisch jedem gewünschten Gerät hinzufügen können . In diesem Beispiel zeigen wir Ihnen, wie Sie Kindle-Bücher konvertieren. Diese Anleitung baut auf unserer vorherigen Anleitung zum Entfernen von DRM aus Ihren E-Books auf. Wenn Sie Ihre Bücher nicht konvertieren möchten, finden Sie in diesem Handbuch vereinfachte Anweisungen.

Hier sind die Tools, die Sie benötigen:

  • Kaliber
  • DRM-Entfernungs-Plugin
  • Kindle-Desktop-Software.

Laden Sie die oben genannte Software herunter und installieren Sie sie. Öffnen Sie Calibre, gehen Sie zu den Einstellungen und installieren Sie das DRM-Entfernungs-Plugin (lesen Sie unsere vorherige Anleitung, wenn Sie detailliertere Anweisungen dazu benötigen). Jetzt richten wir einen Ordner für die Überwachung ein, der automatisch importiert, den DRM entfernt und alle darin enthaltenen Dateien in das Epub-Format konvertiert.

  1. Öffnen Sie Calibre und wählen Sie oben "Einstellungen" (möglicherweise müssen Sie die Taste ">>" drücken, um das Menü zu erweitern, wenn es nicht vorhanden ist).
  2. Wählen Sie unter "Import / Export" die Option "Bücher hinzufügen".
  3. Wählen Sie die Registerkarte "Automatisches Hinzufügen".
  4. Wählen Sie im oberen Feld einen Ordner aus, aus dem Sie Bücher importieren möchten. Es kann überall sein.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Automatisch hinzugefügte Dateien in das aktuelle Ausgabeformat konvertieren", falls es nicht bereits aktiviert ist.
  6. Klicken Sie auf Übernehmen. Möglicherweise müssen Sie Calibre neu starten. Wenn ja, kehren Sie zum Bereich Einstellungen zurück, wenn der Neustart abgeschlossen ist.
  7. Klicken Sie auf "Allgemeine Optionen".
  8. Klicken Sie auf den Abschnitt "Seite einrichten".
  9. Wählen Sie unter "Ausgabeprofil" die Option Standardausgabeprofil. Dadurch wird eine generische, DRM-freie Epub-Datei erstellt, die Sie auf einen beliebigen Dienst hochladen können. Wenn Sie eine Datei in einem anderen Format erstellen möchten, können Sie diese hier auswählen. Beachten Sie jedoch, dass dies für alle Dateien gilt, die Sie in dem von Ihnen überwachten Ordner ablegen. Wenn Sie sie also erneut ändern müssen, müssen Sie dies tun müssen hierher zurückkommen.
  10. Wählen Sie unter "Eingabeprofil" den Typ des zu importierenden Buches aus. In diesem Fall wäre das Kindle.

Sobald Sie diesen anfänglichen Prozess eingerichtet haben, können Sie mit der Konvertierung Ihrer Bibliothek beginnen. Laden Sie in der Kindle-Desktop-App Ihre Bücher auf Ihren Computer herunter. Sie finden die Kindle-Bücher in Ihrer Dokumentbibliothek im Ordner "My Kindle Content". Verschieben Sie diese Dateien in den Ordner, den Sie im vorherigen Abschnitt erstellt haben. Calibre sollte sie automatisch importieren, den DRM entfernen und Ihrer Bibliothek hinzufügen.

In diesem Handbuch wird beschrieben, wie Sie Kindle-E-Books herunterladen und auf Google Play hochladen. Die Calibre-Software sollte jedoch für nahezu jede Formatumstellung geeignet sein, indem Sie das Profil wechseln. Sie müssen lediglich die Dateien von Ihrem bevorzugten Dienst herunterladen. Hier ist eine Liste mit Anweisungen zum Herunterladen einiger größerer E-Book-Dienste:

  • Google Play
  • Winkel
  • iBooks

Verwenden Sie eine einheitliche Bibliothek, um Ihre Bücher zu verwalten

Eine Alternative, wenn Sie sich nicht mit dem Herunterladen, Konvertieren und erneuten Hochladen einer Reihe von Dateien befassen möchten, besteht darin, alle Ihre Bücher mit einer einzigen Anwendung zu indizieren. Sie können sie nicht über die Software lesen, aber Sie können all Ihre E-Books (oder Papierbücher!) Zu diesen Apps hinzufügen und notieren, bei welchem ​​Service Sie sie gekauft haben. Das Problem, dass Sie mehrere Apps installieren müssen, um sie zu lesen, wird dadurch nicht gelöst, aber Sie müssen zumindest nicht nach ihnen suchen.

Good Reads: Dieser Dienst ist einer der besseren webbasierten Bibliotheksdienste. Sie können Bücher nach Titel, Autor oder ISBN suchen. Sie können Rezensionen lesen oder Ihre eigenen schreiben. Notieren Sie sich, wann Sie das Buch gelesen haben und wie oft Sie es gelesen haben. Wenn Sie zwischen verschiedenen E-Book-Diensten unterscheiden möchten, können Sie Ihre Bücher in verschiedene "Regale" stellen.

Kaliber: Die gleiche Software, mit der wir den DRM entfernt und Ihre E-Books früher konvertiert haben, ist tatsächlich eine eigene Bibliotheksverwaltungssoftware. Es kann nicht nur Ihre Bücher sortieren, sondern Sie können sie auch auf dem Desktop lesen.

Collectorz: Collectorz ist eine der umfangreicheren Bibliotheksverwaltungs-Apps und bietet hochwertige Coverbilder, Metadaten und Rezensionen Ihrer Bücher an einem Ort. Der Dienst bietet Apps für Windows, OS X, iOS und Android sowie eine integrierte Cloud-Synchronisierungsfunktion. Der Nachteil ist, dass die App 30 USD für die Standardversion und 50 USD für Pro mit zusätzlichen Filter-, Such- und Exportoptionen kostet. Wenn Sie ein schwerer E-Book-Reader sind, kann es die Kosten wert sein.

Der Zustand von in E-Books eingeschlossenen Ökosystemen kann einen zu der Annahme führen, dass es unmöglich ist, nur einen Ort zum Lesen all Ihrer Bücher zu haben. Mit ein wenig Arbeit können Sie jedoch in der Regel Ihre Bücher lesen, wann und wo Sie möchten.