nützliche Artikel

So installieren Sie zwei Instanzen einer Messaging-App auf Ihrem Galaxy S9

Mit Apps wie Twitter und Instagram können Sie gleichzeitig in zwei Konten angemeldet sein. Wenn Sie jedoch zwei verschiedene Messaging-Clients auf demselben Gerät verwenden möchten, haben Sie häufig Pech. Bei Dingen wie Facebook Messenger, Skype und WhatsApp müssen Sie sich von einem Konto abmelden, um ein anderes zu verwenden.

Das bedeutet, dass Sie jedes Mal, wenn Sie dieses Skype-Konto verwenden müssen, um einen Anruf zu tätigen oder Ihr Kind sich bei Facebook Messenger anmelden zu lassen, damit es mit seinen Freunden chatten kann, auf eine ärgerliche Straßensperre stoßen.

Wenn Sie zufällig ein Galaxy S9 gekauft haben, hat Samsung eine neue Funktion hinzugefügt, die das alles ein wenig vereinfacht: Dual Messenger, mit der Sie zwei Versionen der exakt gleichen App auf dem Telefon installieren können. Das bedeutet, dass Sie bei beiden Konten angemeldet bleiben und jede Version der App wie gewohnt verwenden können.

Dies ist natürlich nicht für jeden etwas, das er benötigt oder verwenden möchte. Wenn Sie jedoch Probleme haben, sich zuvor bei einer bestimmten Messaging-App an- und abzumelden, kann dies eine willkommene Ergänzung sein.

Wenn Sie das S9 zum ersten Mal einschalten und mit der Installation der App beginnen, werden Sie aufgefordert, mehrere Instanzen von Messaging-Apps hinzuzufügen. Sie können dies auch auf eigene Faust erreichen, indem Sie zu Einstellungen, dann Erweiterte Funktionen und dann Dual Messenger wechseln.

Die Funktion funktioniert für Facebook, Facebook Messenger, Skype, Snapchat, WhatsApp, Viber und Telegramm. Innerhalb des Menüs müssen Sie nur die Funktion für die Apps aktivieren, von denen Sie zwei möchten, und eine zusätzliche Instanz der App wird Ihrem Startbildschirm hinzugefügt.

In der zweiten Instanz Ihrer App befindet sich in der rechten unteren Ecke ein orangefarbenes Dreieck mit zwei Kreisen.

Ich würde dringend empfehlen, diese ziemlich weit auseinander zu halten, damit Sie nicht versehentlich die falsche starten und beispielsweise versehentlich einen persönlichen Status auf der Facebook-Seite des Unternehmens veröffentlichen, die Sie auch über Ihr Telefon verwalten.

Für mich bedeutet dies, dass meine persönlichen Konten im Edge-Menü des Telefons und meine Arbeitskonten in einem Ordner „Arbeit“ auf meinem Startbildschirm gespeichert bleiben. Gehen Sie mit allem, was für Sie funktioniert, aber stellen Sie sicher, dass Sie sie organisiert halten, um versehentliche Snafus zu vermeiden.

Wir hoffen, dass Sie diese in Zukunft in Samsung umbenennen können.