nützliche Artikel

So gehen Sie vor, wenn Sie die letzte Person in Ihrer Freundesgruppe sind

Illustration: Angelica Alzona (GMG)

Vor ein paar Jahren waren die meisten, wenn nicht alle meiner Freunde Single. An jedem Wochentag würde ich mich mit einem oder fünf von ihnen treffen, um etwas zu trinken, und wir würden Geschichten über schlechte Dates, schlechten Sex und schlechte Schwärme austauschen, die sich weigerten, uns die Tageszeit zu geben.

Ich bin immer noch (unglaublich) ledig (ruf mich an!), Aber die meisten meiner ehemaligen Landsleute, die ein schlechtes Date haben, sind in ernsthaften Beziehungen. In den seltenen Fällen, in denen wir uns treffen, diskutieren wir eher über Verlobungsringe und die Reisen von Paaren als über unerbetene Bilder von Tinder-Schwänzen, obwohl ich mit letzteren weitaus vertrauter bin. Es ist schwer, sich nicht ausgelassen zu fühlen, wenn alle anderen entlassen sind, und ich zögere zunehmend, Geschichten über meine aktuellen romantischen Fallstricke mit den Freunden zu teilen, die nicht mehr an meiner Seite leiden, damit sie nicht mit mir Mitleid haben oder mich auslachen, wenn sie zur Unterstützung nach Hause gehen Partner.

Ich fühle mich wie die letzte Frau, aber es stellt sich heraus, dass viele von mir da draußen sind. Im Jahr 2016 wurden in den USA 59, 8 Millionen Haushalte von alleinstehenden Männern und Frauen unterhalten. Dies entspricht einem Anteil von 47, 6 Prozent der Haushalte im ganzen Land. 53, 2 Prozent der 2016 unverheirateten Amerikaner waren Frauen, während 46, 8 Prozent Männer waren. Das ist ein ziemlicher Unterschied zu 1998, als nur 25, 7 Prozent der Haushalte aus alleinstehenden, kinderlosen Amerikanern über 18 Jahre bestanden.

Millennials als Gruppe warten aus einer langen Liste von Gründen länger auf ihre Heirat. Laut Volkszählungsdaten lag das Durchschnittsalter der Frauen in der ersten Ehe 2017 bei 27, 4 Jahren (bei Männern bei 29, 5 Jahren). ganze 3, 4 Jahre älter als 1990 und 5, 4 Jahre älter als 1980. Das ist natürlich nur der Durchschnitt - die Leute paaren sich viel jünger und viel älter als das - was bedeutet, dass ein guter Teil von uns nicht den Bund fürs Leben macht, oder sogar mit einem bedeutenden Anderen zusammenleben, bis Mitte 30, wenn überhaupt.

Auch wenn einzelne Menschen zahlenmäßig an der Macht sind, ist es frustrierend, wenn Ihre Freunde Partner und Familienmitglieder haben und Sie mit der Streaming-Auswahl von Netflix viele Nächte allein verbringen. Hier sind einige Möglichkeiten, um damit umzugehen.

Fühle dich nicht schlecht, wenn du dich schlecht fühlst

Als meine letzte College-Freundin eine Beziehung einging, freute ich mich für sie, war aber auch verblüfft, dass ich meinen Partner durch Kriminalität verloren hatte. Es stellt sich heraus, dass dies völlig normal ist und kein Zeichen dafür, dass Sie eifersüchtig und bitter sind. Es ist leicht (und in Ordnung!), Auf seine befreundeten Freunde neidisch zu sein, besonders wenn man es satt hat, keine ersten Dates mehr zu haben und ständig selbst Episoden rätseln muss. "Alleinstehend auf einer längeren Basis zu sein, ist eine echte Form der Trauer", sagt Dr. Vinita Mehta, eine klinische Psychologin in Washington, DC. Das Leben, das du erwartest, ist noch nicht vorbei. “

Und wenn Sie leiden müssen, ohne dass sich einzelne Freunde mit Ihnen anfreunden, ist es noch schlimmer, vor allem, wenn Sie das Gefühl haben, zurückgelassen zu werden. "Wenn unsere Freunde alle etwas tun und wir nicht, fühlen wir uns ausgeschlossen", sagt Deborah Carr, Professorin für Soziologie an der Boston University. Wenn deine Freunde sich verabschieden, kannst du nicht so viel Zeit mit ihnen verbringen. So bleibt Ihnen viel Zeit, über Ihre mögliche Zukunft der Einsamkeit nachzudenken. „Es gibt also auch Einsamkeit, eine Veränderung der Routine. An einem bestimmten Abend der Woche haben Sie keine Barabende mehr mit Ihren Freunden, wenn diese mehr Zeit mit ihrem Ehepartner oder Partner verbringen “, sagt Carr. "Du bist einsam, fühlst dich zurückgelassen und das Gefühl, dass sich dein Leben verändert hat."

Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Partner zu sehen

Möglicherweise haben Sie Probleme, Zeit zu finden, um sich mit Ihren Freunden in einer Beziehung zu treffen. Erwachsenenpflichten machen es schwierig genug, Ihre einzelnen Freunde so oft zu sehen, wie Sie möchten, aber wenn Sie mit einem Partner (oder, schlimmer noch, Kindern) konkurrieren müssen, ist dies fast unmöglich. So sagt Bella DePaulo, Autorin von. "Einzelpersonen lassen sich zu oft von ihren gekoppelten Freunden im Stich", schreibt DePaulo in einer E-Mail. „Untersuchungen haben ergeben, dass Paare, die zusammenziehen oder heiraten, eine größere Insellage haben. Dazu gehört, dass wir weniger Zeit mit Freunden verbringen. “

Je mehr Zeit du isoliert von deinen Freunden in Beziehungen verbringst, desto mehr wirst du dich ausgelassen fühlen. Carr schlägt vor, mindestens einen Gruppenausflug im Voraus zu planen. "Selbst wenn es zwei Monate später ein Abendessen ist, sollten Sie es in den Kalender eintragen und sicherstellen, dass sich alle dafür engagieren, damit Sie sich auf etwas freuen können", sagt Carr. Und wie sie betont, bringt ein soziales Engagement in der Regel mehr mit sich. „Nachdem du fertig bist, sagst du:‚ Wir hatten so viel Spaß, lass es uns noch einmal tun. ' Und du hast einen anderen in den Kalender eingetragen “, sagt sie.

Probieren Sie neue Dinge aus

Wenn deine Freunde anfangen, ihre Freizeit für ihre Partner zu sparen, ist es viel schwieriger, ein Plus für Aktivitäten zu finden, die du früher zusammen gemacht hast, wie zum Beispiel Unterricht nehmen, ins Kino gehen oder auf Partys Flügelmänner spielen. Sie könnten versucht sein, zu Hause zu bleiben, wenn Sie kein Date oder keinen Kumpel finden, aber tatsächlich ist dies eine großartige Gelegenheit, Dinge zu erkunden, die Sie wirklich tun möchten, ohne jemanden anderen babysitten zu müssen.

"Ich war eine einzelne Person im Cooking Club, die entweder ein Jahrzehnt lang nur aus Paaren bestand (oder eine Zeit lang nur eine einzige Person hatte)", schreibt DePaulo. „Und ich gehe oft zu Veranstaltungen, an denen alle anderen beteiligt sind.“ Obwohl Sie sich zuerst vielleicht selbstbewusst fühlen, wenn Sie alleine essen oder andere Aktivitäten für zwei Personen ausführen, wenn Sie genug Selbstvertrauen aufbauen, um Fliegen Sie alleine, hören Sie auf, Angst zu haben, allein zu sein. "Tatsächlich bin ich stolz auf mich, dass ich dorthin gehe, wo ich will, wann immer ich will, ohne mich davon abhalten zu lassen, ob ich die einzige Einzelperson sein werde", sagt DePaulo. Außerdem können Sie entscheiden, wohin Sie gehen, was zu tun ist und (am wichtigsten) wann Sie abreisen.

Sagen Sie Ihren Freunden, wie Sie sich fühlen

Der Stolz könnte Sie davon abhalten, Ihren Freunden mitzuteilen, dass Sie das Gefühl haben, zurückgelassen zu werden, aber es ist wirklich nichts Falsches, wenn Sie es ihnen gegenüber aussprechen. "Wenn wir die letzte Person in einer Freundesgruppe sind, die ledig bleibt, ist es so, als ob jeder in der Familie nicht mehr da ist", sagt Mehta. „Wenn du der einzige bist, der anders ist, hast du das Gefühl, nicht dazu zu gehören. Du bist kein Teil der Familie. "

Dies gilt besonders, wenn Ihre Freunde heiraten, bemerkt Mehta, und sie schlägt vor, dass einzelne Freunde mit ihren verlobten Freunden besprechen, wie sie mit der sich ändernden Dynamik umgehen, bevor eine offizielle Zeremonie stattfindet. „Die Idee ist, zu erkennen, dass sich die Leute, die heiraten, auch an die Art und Weise anpassen, in der sich die Familie verändert“, sagt sie.

Freunde sollten zum Ausdruck bringen, dass sie einander immer noch wichtig sind, und sich gegenseitig versichern, dass sie ihre enge Freundschaft beibehalten können, während sie anerkennen, dass sich dies natürlich ändern wird. "Man muss akzeptieren, dass es nicht mehr die gleiche Verfügbarkeit wie früher geben wird, und man muss verstehen, dass man Teil verschiedener Familien sein wird", sagt Mehta.

Aber geben Sie sich nicht mit selbstgefälligen Paaren zufrieden

Eines meiner am wenigsten bevorzugten Dinge, wenn ich die einzige Person in einem Meer von Paaren bin, ist, mit ihnen über mein Dating-Leben sprechen zu müssen. Es ist deprimierend genug, unangenehme Verabredungen und enttäuschende Ablehnungen durchzustehen, ohne sie später in Gesellschaft von Menschen erneut zu erleben, die gegenwärtig von dieser speziellen Plackerei verschont bleiben. Und wenn Sie sich an einem Esstisch voller verheirateter Leute mit gefürchteten Fragen zu Ihren romantischen Aktivitäten konfrontiert sehen, ist es in Ordnung, sie (nett) aufzufordern, den Mund zu halten. „Man kann Grenzen ziehen, an denen man sich nicht wohl fühlt“, sagt Mehta. "Man kann sagen, ich fühle mich nicht wirklich wohl, wenn ich darüber rede. Ich möchte wirklich, dass das Gespräch dort endet, wo es ist."

Und wenn Sie zufällig die Hälfte eines selbstgefälligen Paares sind, hebeln Sie nicht und versuchen Sie nicht, schlechte oder dumme Dates mit positiven Drehungen zu belegen. Ich hasse es, wenn gekoppelte Menschen dies tun. Es speist sich aus der fehlgeleiteten Theorie, dass einzelne Personen alleinstehend sind, weil sie nicht offen genug sind oder sich nicht anstrengen, aber manchmal ist ein Date schlecht oder dumm oder passt nicht, und Sie sollten Ihrem Instinkt vertrauen, wenn dies der Fall ist!

Treffen Sie Ihre Freunde vor allem nicht mit zufälligen Einzelpersonen, die Sie von der Straße geholt haben. "Sie sollten etwas gemeinsam haben, sei es ein professionelles Interesse oder Sinn für Humor", sagt Carr über Setups. "Stellen Sie sicher, dass es einige Kriterien gibt, nach denen sie übereinstimmen. Abgesehen davon, dass sie einfach atmen und aufrecht gehen, während sie ledig sind."

Nimm es nicht persönlich und begnüge dich nicht damit, nur dazu zu passen

Die Angst, an den Hochzeiten all Ihrer Freunde teilzunehmen, könnte Sie auf einen Amoklauf nach rechts schicken, aber es besteht kein Grund zur Panik. Tatsache ist, dass es viele perfekt datierbare Einzelpersonen gibt, die keine Übereinstimmung gefunden haben. Es gibt auch viele Paare, denen es schlecht geht. „Wenn Sie versucht sind, sich aus einem schlechten Grund als ledig zu schelten (z. B. weil Sie unsicher sind oder Probleme haben), fragen Sie sich, ob Sie verheiratete Personen kennen, die unsicher sind oder Probleme haben. (Die Antwort lautet ja) “, schreibt DePaulo.

DePaulo weist darauf hin, dass es besser ist, ledig zu sein, als mit der falschen Person zusammen zu sein. „Du kannst auch stolz auf dich sein, dass du nicht in eine alte Beziehung hineingestürzt bist, nur um in einer Beziehung zu sein. Das ist eine schlechte Idee und besonders schlecht für Alleinstehende, die ein großartiges Alleinleben führen “, sagt sie.

Carr stimmt zu. „Nicht alle Menschen, die verheiratet sind, sind glücklich verheiratet. Und manche Menschen treffen Entscheidungen, die für sie nicht gut sind, oder sie entscheiden sich einfach, weil sie jemanden wollen “, sagt sie. "Diejenigen, die noch ledig sind, sollten sich darüber freuen, dass sie auf dem neuesten Stand selektiv waren, und sie sollten dies auch weiterhin tun." Schließlich gibt es immer die Chance, dass Michael B. Jordan auf sie stößt, wenn Sie ledig sind Die Bar, an der du bist und dich von deinen Füßen fegen. Aber wenn Sie in einer unbefriedigenden Partnerschaft sind, können Sie nicht mit ihm nach Vegas fliehen, selbst wenn Sie MBJ treffen. Entschuldigung!

Wisse, dass deine Zeit (wahrscheinlich) kommen wird, wenn du es willst

Eine lustige Sache, wenn all deine Freunde dich in letzter Minute zum Ring-Shopping zusammenschließen und in die Flucht schlagen, ist, dass du viel Zeit hast, um dich zu fragen, warum du die einzige Person bist, die du kennst, die keine erfolgreiche Beziehung finden kann. Wahrscheinlich geht es dir aber gut. „In den Vereinigten Staaten und an vielen Orten glauben wir, dass die Welt eine Meritokratie ist. Dass gute Dinge zu denen kommen, die sie verdienen “, sagt Carr. "Wir verprügeln uns oft und versuchen herauszufinden, was an uns falsch ist, was uns dazu bringt, immer noch allein zu sein, wenn es tatsächlich nichts ist."

Beim Dating dreht sich alles um Kompatibilität und Timing, und es kann geradezu anstrengend sein, darauf zu warten, dass diese beiden Faktoren richtig zusammenpassen. Aber wenn Sie eine einzelne Person sind, die es lieber nicht sein möchte, ist die gute Nachricht, dass die Zahlen auf Ihrer Seite sind. "Ungefähr 90 Prozent der heutigen Menschen werden heiraten", sagt Carr. „Es unterscheidet sich ein bisschen nach Geschlecht, Rasse und ethnischer Zugehörigkeit, aber die meisten Menschen werden irgendwann in einer Partnerschaft enden, wenn sie eine wollen. Diejenigen, die noch ledig sind, sollten sich nicht als dauerhaft ledig betrachten, sondern nur, dass sie noch nicht in einer Partnerschaft sind. “

In der Zwischenzeit lohnt es sich, eine Bestandsaufnahme dessen zu machen, was Sie aus Phasen anhaltender Singleness gewonnen haben. "Finde heraus, ob es eine Bedeutung gibt, die daraus gezogen werden kann", sagt Mehta. Zum Beispiel: „Ich wollte vielleicht nicht so lange Single sein, aber weil ich Single war, konnte ich bestimmte Teile von mir selbst erforschen. Da ich ledig war, habe ich diesen neuen Freund kennengelernt, oder ich konnte an diesen Ort reisen, an den ich sonst nicht hätte reisen können “, sagt Mehta.

Und wenn Sie sich nicht paaren möchten, ist das auch in Ordnung

Einige Leute mögen ihre Einsamkeit so sehr, dass sie keine Eile haben, eine andere Person einzuladen. „Manche Menschen lieben es, ledig zu sein, und sie lieben es, Zeit alleine zu verbringen und vielleicht auch alleine zu leben“, schreibt DePaulo. „Ich bin einer dieser Leute. Wenn Sie auch sind, haben Sie nichts zu befürchten. Sie werden Ihre Einsamkeit genießen und Sie werden keine Anweisungen dafür brauchen. “

Letztendlich hat es viele Vorteile, Single zu sein - Ihre Zeit ist zum einen Ihre eigene, und Sie müssen keine Kompromisse bei wichtigen Lebensentscheidungen eingehen, um einem Partner zu gefallen. Am wichtigsten ist, dass Sie kein Zimmer mit jemandem teilen müssen, der schnarcht. Guter Schlaf wird Ihnen helfen, ein Leben lang gegen eine selbstgefällige Dinnerparty dritten Grades anzukämpfen.