interessant

So filtern Sie die sexy oder blutigen Steam-Spiele heraus

Alles, was ich jemals auf der "New and Trending" -Liste im Steam-Service von Valve zu sehen scheine, sind Spiele, von denen ich weiß, dass ich sie niemals spielen werde - einschließlich dieser seltsamen sexy Spiele, verdammt frühen Zugangsspiele und anderer Kuriositäten.

Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, die Spiele, die Sie auf Steam sehen, stark zu filtern, aber sie sind in der klobigen Benutzeroberfläche von Steam etwas versteckt. So machst du es

Finden Sie das richtige Einstellungsmenü

Um den Steam-Shop zu personalisieren, müssen Sie zuerst das richtige Einstellungsmenü finden. Sehen Sie nicht im Steam-Menü "Einstellungen" (Steam> Einstellungen) nach, sehen Sie nicht Ihre Profileinstellungen und nicht einmal den Link "Ihr Geschäft" auf der Steam-Primärgeschäftsseite. Stattdessen möchten Sie auf Ihren Kontonamen in der oberen rechten Ecke der Steam-Benutzeroberfläche klicken und auf "Einstellungen" klicken.

(Hinweis für das Ventil: Es wäre großartig, über ein einziges, leicht zu findendes Menü „Einstellungen“ auf alle Steam-Optionen zugreifen zu können, einschließlich der Anpassung des Feeds. Nur zu sagen.)

Entfernen Sie Spieltypen, die Sie nicht interessieren

Nichts gegen Early Access-Spiele - Titel, die sich möglicherweise im Betatest oder in der aktiven Entwicklung befinden -, aber es gibt viele davon, und sie können sich manchmal ein wenig überfordert fühlen, wenn sie im Steam Store angezeigt werden. Und es ist vollkommen in Ordnung, eine Person zu sein, die es vorzieht, über Spiele Bescheid zu wissen, wenn sie fertig sind, und nicht, wenn daran gearbeitet wird.

In den Store-Inhaltseinstellungen von Steam können Sie auswählen, ob verschiedene Titel im Steam-Store angezeigt werden sollen: Early Access-Spiele, Vorbestellungen, Software, Videos, Filme und VR-Inhalte. Wenn Sie nicht an verschiedenen Kategorien interessiert sind - zum Beispiel, wenn Sie Netflix für alle Filme verwenden, anstatt sie zu kaufen - deaktivieren Sie einfach jede Kategorie, um den zugehörigen Inhalt aus Steam zu entfernen. Sie können auch Titel ausblenden, die übermäßig blutig oder sexy sind, wenn einer davon nicht Ihre Sache ist.

Filtern Sie Spiele nach Schlüsselwörtern

Der Abschnitt „Herauszufilternde Tags“ in den Einstellungen für den Steam-Store-Inhalt ist eine der nützlicheren Funktionen. Wenn es bestimmte Arten von Spielen gibt, an denen Sie absolut kein Interesse haben, wie z. B. "Anime" -Spiele oder "Free to Play" -Spiele, geben Sie einfach den Tag ein. Sie haben nur drei Tags zum Filtern (Seufzen), machen Sie sie gut.

Bonus: Sogar Inhaltsfilter

Wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, hat das Menü "Store Content Preferences" noch ein paar andere Tricks im Ärmel. Wenn Sie die Steam Discovery Queue oder New Release Queue verwenden, um Spiele zu finden, die Sie interessieren könnten, können Sie den Inhalt anpassen, der in den einzelnen Spielen angezeigt wird. Filtern Sie Titel, die Sie sehen möchten, nach Kategorien - Spiele, Software, Videos und unveröffentlichte Spiele - oder filtern Sie bestimmte Tags heraus, die Sie nicht interessieren. Sie können Spiele auch nach Plattform entfernen, wenn Sie nicht glauben, dass Sie jemals Titel auf einem Mac spielen werden, den Sie nicht besitzen, oder auf einer Linux-Box, die Sie niemals einrichten möchten.