interessant

So erstellen Sie ein bootfähiges macOS Sierra USB-Installationslaufwerk

Wenn Sie eine Neuinstallation von macOS Sierra durchführen möchten oder mehrere Macs zur Installation haben, ist ein bootfähiges Flash-Laufwerk für die einfachste Installation die beste Wahl. Hier ist, wie man eins macht.

Die einfache Option: Disk Creator

Der einfachste Weg, ein USB-Flash-Installationsprogramm zu erstellen, ist das kostenlose Programm Disk Creator.

  1. Laden Sie das macOS Sierra-Installationsprogramm und den Disk Creator herunter.
  2. Setzen Sie ein 8 GB (oder größeres) Flash-Laufwerk ein. Wenn Sie andere Daten auf diesem Flash-Laufwerk haben, sichern Sie es jetzt, da das Installationsprogramm alle darauf befindlichen Daten löscht.
  3. Öffnen Sie Disc Creator und klicken Sie auf die Schaltfläche "OS X-Installationsprogramm auswählen".
  4. Suchen Sie die Sierra-Installationsdatei. Dies sollte sich in Ihrem Anwendungsordner befinden.
  5. Wählen Sie Ihr Flash-Laufwerk aus dem Dropdown-Menü.
  6. Klicken Sie auf "Installer erstellen".

Wenn Sie fertig sind, schließen Sie Ihr USB-Laufwerk an einen Mac an und starten Sie das Installationsprogramm, indem Sie die Wahltaste gedrückt halten, wenn Sie Ihren Computer starten.

Die DIY-Option: Terminal

Wenn Sie keine zusätzliche Software herunterladen möchten, können Sie mit Terminal Ihr eigenes Installations-USB-Laufwerk erstellen.

  1. Laden Sie das macOS Sierra-Installationsprogramm herunter.
  2. Setzen Sie ein 8 GB (oder größeres) Flash-Laufwerk ein und geben Sie ihm einen Namen. Für dieses Tutorial verwenden wir den Namen Untitled . Stellen Sie sicher, dass das Laufwerk für OS X Extended (Journaled) formatiert ist. Wenn dies nicht der Fall ist, öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm und formatieren Sie es entsprechend. Sichern Sie zuvor alle wichtigen Daten auf diesem Laufwerk. Es ist am besten, andere externe Festplatten oder Flash-Laufwerke zu trennen, damit Sie sie nicht verwechseln.
  3. Öffnen Sie das Terminal (Programme> Dienstprogramme).
  4. Geben Sie diesen Befehl in das Terminal ein (oder kopieren Sie ihn und fügen Sie ihn ein). Ersetzen Sie Untitled durch den Namen Ihres Laufwerks und drücken Sie die Eingabetaste: sudo /Applications/Install\ macOS\ Sierra.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/Untitled --applicationpath /Applications/Install\ macOS\ Sierra.app --nointeraction &&say Done
  5. Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und drücken Sie die Eingabetaste.
  6. Lassen Sie die Befehlszeile ihre Arbeit tun und unterbrechen Sie sie nicht, bis Sie die letzte Zeile sehen, in der " Done . Dies kann eine Weile dauern, seien Sie also geduldig.

Wenn Sie fertig sind, schließen Sie Ihr USB-Laufwerk an einen Mac an und starten Sie das Installationsprogramm, indem Sie die Wahltaste gedrückt halten, wenn Sie Ihren Computer starten.