nützliche Artikel

So erhalten Sie Restaurantempfehlungen auf Google Maps mit der neu gestalteten Registerkarte "Explore"

Mit Google Maps erhalten Sie eine Wegbeschreibung zu Ihrem Ziel. Jetzt können Sie aber auch die besten Tacos der Stadt probieren.

Die überarbeitete Registerkarte "Erkunden", die im Mai bei I / O angekündigt wurde, ist jetzt aktiv und gibt Ihnen personalisierte Empfehlungen für das, was Sie essen, trinken und tun sollten. Mithilfe von Listen der Google-Algorithmen und menschlichen Kuratoren können Sie die besten Burger, Pizza, Cocktails und mehr der Region finden. Wenn Sie ein Android-Telefon verwenden, können Sie sogar erraten, wie sehr Ihnen ein neuer Ort gefällt, bevor Sie einen Schritt gehen in der Tür.

Die neue Registerkarte "Explorer" wird auf iOS und Android für Google Maps bereitgestellt. Wenn Sie sie jedoch noch nicht sehen, haben Sie etwas Geduld. Es wird nur in der App angezeigt - Sie müssen kein Upgrade durchführen.

Tippen Sie zunächst auf die Registerkarte Durchsuchen. Zuerst werden runde Schaltflächen angezeigt, mit denen Sie Restaurants, Kaffee und Sehenswürdigkeiten auf der Karte schnell finden können. Auf der Registerkarte Mehr finden Sie eine Vielzahl weiterer Kategorien, von Geldautomaten über Krankenhäuser bis hin zu Parks. Aber das ist nicht neu, obwohl es ein frisches Aussehen hat.

Dies ist die iOS-Version der App. Beachten Sie, dass die Registerkarte Für Sie fehlt, die nur für Android verfügbar ist.

Wenn Sie die Registerkarte Durchsuchen erweitern, werden sowohl von Google als auch von Menschen erstellte Listen angezeigt.

Dies sind die am besten bewerteten Restaurants in meiner Stadt, und ich habe noch keines davon ausprobiert!

Listen haben eine G-Bezeichnung, wenn sie mit dem Google-Algorithmus erstellt wurden.

Der Abschnitt "Ereignisse" enthält Vorschläge, die auf Ihrem Standortverlauf basieren.

Befolgen Sie eine Liste, um diese Orte auf der Karte zu markieren, zu verfolgen, welche Orte Sie besuchen, und benachrichtigt zu werden, wenn einer in der Nähe ist.

Google weiß, was ich mag ...

Sie müssen den Standortverlauf aktivieren, damit Google Maps Ihren Aufenthaltsort nachverfolgen und bessere Empfehlungen aussprechen kann.

Scrollen Sie stattdessen ein wenig nach unten, um ein seitliches Bildlauf-Raster mit Fotos zu finden, das Orte anzeigt, von denen Google denkt, dass sie Sie interessieren könnten, je nachdem, wo Sie waren oder wonach Sie gesucht haben. Meins beinhaltete "Wo die Einheimischen trinken", "Günstige Getränke", "Günstige Restaurants", "Hamburger Restaurants" und "Bester Kaffee", die alle sehr genau sind.

Wenn Sie weiter nach unten scrollen, finden Sie den neuen Abschnitt "Listen", den besten Teil dieses Updates. Die Listen sind so konzipiert, dass Sie neue Orte leichter finden. Sie sind mit einem Google G gekennzeichnet, wenn sie von einem Algorithmus oder dem Foto der Person erstellt wurden, die sie erstellt hat. Ich habe eine Liste der von Kevin Foote kuratierten SF / East Bay Beer Stops und eine vom Algorithmus generierte Liste der Top Desserts: San Leandro - und Sie wissen, dass ich beiden gefolgt bin.

Wenn Sie in einer Liste, die Sie interessiert, auf die Schaltfläche "Folgen" tippen, werden alle Orte in der Liste auf der Karte markiert, sodass sie immer sichtbar sind, wenn Sie sie anzeigen. Auf diese Weise können Sie die App ganz einfach öffnen, auf einen Blick sehen, was sich in der Nähe befindet, und auf einen Ort tippen, um Wegbeschreibungen oder alle wichtigen Informationen zu Google Maps über Unternehmen abzurufen (Telefonnummer, Website, Menü, Öffnungszeiten, wenn es am meisten los ist, Fotos), Rezensionen usw.).

Wenn Sie den Standortverlauf aktiviert haben, protokolliert Google Maps die Orte, die Sie bereits in den Listen besucht haben, denen Sie folgen. Dadurch ähnelt Google Maps ein bisschen mehr Foursquare. Die App kann Sie sogar benachrichtigen, wenn Sie sich in der Nähe eines Ortes befinden, an dem Sie die Liste noch streichen müssen, da es ein Verbrechen wäre, gleich um die Ecke vom besten Taco der Stadt zu sein und ihn nicht zu probieren.

Diese Listen können sich in Ihrer Stadt als nützlich erweisen, und sie können ein Glücksfall sein, wenn Sie an einem neuen Ort unterwegs sind. Bevor Sie losfahren, können Sie mit Google Maps nachsehen, wo Sie sich gerade befinden, und auf der Registerkarte Explore nach Orten suchen, die von Einheimischen empfohlen werden. Sie müssen nie wieder auf Waffle House zurückgreifen ... es sei denn, Sie möchten.

Google Maps für Android funktioniert genauso, verfügt jedoch über einen exklusiven Tab "Für Sie".

Wenn Sie zum ersten Mal die Registerkarte "Für Sie" verwenden, müssen Sie angeben, welche Bereiche überwacht werden sollen.

Auf der Registerkarte "Für Sie" werden dann Restaurants in den ausgewählten Bereichen aufgelistet, die in den Nachrichten neu, bemerkenswert oder im Trend enthalten sind.

Orte auf der Registerkarte "Für Sie" können Android-Benutzern eine Übereinstimmungsbewertung anzeigen, die vorhersagt, wie sehr sie Ihnen gefällt. Aber Sie müssen es zuerst einrichten ...

Wenn Sie auf den fehlenden Spielstand tippen, werden Sie von Google Maps nach Restaurants gefragt.

Tippen Sie auf eine Schaltfläche, um anzugeben, ob Sie interessiert sind, oder tippen Sie auf Bereits gesehen, und geben Sie dem Ort eine Bewertung von 1 bis 5 Sternen.

In diesem Bildschirm unter "Einstellungen"> "Orte erkunden"> "Einstellungen für Essen und Trinken" können Sie mehr von den Dingen sehen, die Ihnen gefallen.

In Google Maps können Sie eine Vielzahl von Vorlieben auswählen, von der Art der Küche bis hin zu familienfreundlichen, gehobenen Restaurants, bemerkenswerten Desserts und Live-Auftritten.

Sobald Sie Ihre Vorlieben und Abneigungen eingegeben haben, erhalten Sie bessere Ergebnisse auf den Registerkarten Erkunden und Für Sie.

Für Android-Nutzer kann Google Maps sogar vorhersagen, ob Ihnen ein neues Restaurant oder eine neue Bar gefällt, indem Sie jedem Ort eine Match-Nummer zwischen 1 und 100 zuweisen Lieblingsgerichte. Dies ist in den Einstellungen> Orte erkunden> Essen & Trinken-Einstellungen unter Android zu finden, steht jedoch in der iOS-Version überhaupt nicht zur Verfügung.

Android-Benutzer erhalten außerdem eine neue Registerkarte "Für Sie", auf der Sie Informationen zu neuen Übereinstimmungen, gerade eröffneten Restaurants oder Orten in Ihrer Nachbarschaft erhalten. Die App schlägt Zonen vor, denen Sie folgen möchten, z. B. der Bereich um Ihr Zuhause, Ihr Büro und Orte, die Sie häufig bereisen, und Sie können diese verwenden oder Ihre eigenen einrichten. Tippen Sie dann beim Blättern durch den Feed "Für Sie" einfach auf das Lesezeichensymbol neben den Stellen, die gut aussehen, um sie zur Liste "Möchten Sie loslegen" hinzuzufügen.