interessant

So erhalten Sie einen kostenlosen Google Home Mini, wenn Sie an Lähmungen oder einer Beeinträchtigung der Mobilität leiden

Wir werfen großen Tech-Unternehmen viel Schatten auf die Art und Weise, wie ihre Produkte in jede Facette des modernen Lebens eindringen können, aber ihre Geräte können manchmal lebensverändernd für Bedürftige sein. Für Menschen mit Lähmungen oder anderen Bewegungseinschränkungen bieten Freisprech- und sprachgesteuerte Geräte wie intelligente Lautsprecher oder KI-Helfer wie Google Assistant oder Alexa eine einfachere Möglichkeit, mit der Welt zu interagieren, und können dazu beitragen, dass eine Person unabhängiger wird Lebensstil.

Wenn Sie oder eine andere Person von einem solchen Gerät profitieren könnten, arbeitet Google mit der Christopher & Dana Reeve Foundation zusammen, um Mitgliedern der Paralyse-Community 100.000 kostenlose Google Home Mini-Smart-Geräte zur Verfügung zu stellen.

So beantragen Sie ein kostenloses Google Home Mini

Sie müssen gültige Informationen angeben und bestimmte Anforderungen erfüllen, um sich für das kostenlose Google Home Mini-Angebot zu qualifizieren. Gemäß der offiziellen Dokumentation von Google sind Sie berechtigt, wenn Sie entweder selbst mit einer körperlichen Behinderung, einer Mobilitätsschwäche oder einer Lähmung leben oder sich um jemanden kümmern, der dies tut.

Bewerbungen sind auch nur in den USA möglich, und Sie können nur eine Bewerbung pro Person einreichen. Wenn Sie diese Anforderungen erfüllen, können Sie sich wie folgt bewerben:

  1. Gehen Sie zur Bewerbungsseite der Reeve Foundation.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Google Home Mini kostenlos herunterladen"
  3. Bestätigen Sie die Informationen auf dem nächsten Bildschirm und klicken Sie auf "Ich bin berechtigt".
  4. Füllen Sie das Anmeldeformular aus und klicken Sie auf "Kostenlos bei Google Home Mini anmelden".