nützliche Artikel

So deaktivieren Sie die Suchvorhersagen für die Adressleiste in jedem Browser

Die Suchvorhersagen von Google, die in der URL-Leiste moderner Browser angezeigt werden, sind oft nützlich, aber sie sind genauso oft ärgerlich. Wenn Sie es vorziehen, sie ganz loszuwerden, ist dies ganz einfach und hängt nur davon ab, welchen Browser Sie verwenden.

Deaktivieren Sie die Suchvorhersage in Desktop Chrome

  1. Klicken Sie oben rechts auf die Hamburger-Menüschaltfläche.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen> Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  3. Scrollen Sie nach unten zu Datenschutz und deaktivieren Sie "Verwenden Sie einen Vorhersage-Service, um Suchanfragen und URLs zu vervollständigen, die in die Adressleiste eingegeben wurden." Sofortige Ergebnisse. "

Deaktivieren Sie die Suchvorhersage in Mobile Chrome

  1. Tippen Sie auf die Chrome-Menüschaltfläche, die entweder aus drei Punkten oder einer zweizeiligen Registerkarte besteht.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Datenschutz.
  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Such- und URL-Vorschläge.

Deaktivieren Sie die Suchvorhersage in Firefox

  1. Klicken Sie auf Firefox> Einstellungen und gehen Sie zum Abschnitt Suchen.
  2. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Suchvorschläge in Ergebnissen der Adressleiste anzeigen".

Deaktivieren Sie die Suchvorhersage in Mobile Safari

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Safari.
  2. Scrollen Sie zum Suchbereich und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Suchmaschinenvorschläge".

Deaktivieren Sie die Suchvorhersage in Desktop Safari

  1. Klicken Sie auf Safari> Einstellungen und wechseln Sie zur Registerkarte Suchen.
  2. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Suchmaschinenvorschläge einbeziehen".

Das war's, Sie sehen keine Wortvorschläge mehr in der Suchmaschine Ihrer Wahl und Ihr Browser sendet diese Teil-Suchanfragen nicht mehr, während Sie sie eingeben.