interessant

So bleiben Sie in einem 4- bis 6-stündigen Schlafzyklus produktiv

Als Unternehmer unterscheidet sich mein Arbeitszeitplan in der Regel erheblich von einem normalen 9-5-Job. Ich würde gerne glauben, dass mein Lebensstil einzigartig ist, aber ich weiß, dass es Tausende anderer Menschen gibt, die sich an meinem nächtlichen Rummel beteiligen.

Ich habe heute einen Artikel über einen 22-Jährigen gelesen, der in den letzten zwei Jahren 4, 5 Stunden pro Nacht geschlafen hat. Interessanterweise bedeutet dies, dass er jedes Jahr mehr Wachzeit hat. Als ich den Artikel las, musste ich lachen. Ich habe diesen Typen nicht nur drei Jahre lang dazu gezwungen, meinen eigenen ungewöhnlichen Schlafzyklus zu üben, sondern ich hatte auch keine Ahnung, dass es überhaupt verschiedene Arten von Schlafzyklen gibt. Die meisten Menschen folgen einem einphasigen Schlafplan, bei dem jede Nacht sieben bis acht Stunden ununterbrochen geschlafen wird. Aber Dubovoy, jetzt 22, wechselte im Alter von 20 Jahren in den mehrphasigen Schlaf. Er schläft jede Nacht 3, 5 Stunden, ergänzt durch drei 20-minütige Nickerchen während seines Tages.

Ein für mich typischer Arbeitstag beginnt gegen 9 Uhr. Ich wache auf und bin bereit, den Tag mit weniger als fünf Stunden Schlaf anzutreten. Während ich gegen 9 Uhr morgens aufwache, schlafe ich noch am selben Morgen gegen 4 oder 5 Uhr morgens ein. Im Gegensatz zu Dubovoy, der mehrphasigen Schlaf praktiziert, ergänze ich meine fünf Stunden Schlaf mit einem ein bis zwei Stunden langen Nickerchen nach dem Arbeitstag. Dies ist als zweiphasiger Schlafzyklus bekannt. Diese Art von Schlaf kann als zweiphasiger Schlaf bezeichnet werden, aber ich bezeichne ihn als den Schlafzyklus "Scheiße machen".

Meine persönliche Philosophie ist, dass das Leben zu kurz und aufregend ist, um 8-10 Stunden eines 24-Stunden-Tages im Bett zu verbringen. Jede Sekunde, in der ich schlafe, ist eine Sekunde, in der irgendwo auf der Welt jemand daran arbeitet, mich aus dem Geschäft zu bringen. Obwohl ich diesen natürlichen Wettbewerb nicht aufhalten kann, kann ich so viel Zeit wie möglich darauf verwenden, Scheiße fertig zu machen und unseren Nutzern zu helfen. Es ist jedoch nicht nur der Gedanke an den Wettbewerb, der mich antreibt, sondern auch die Leidenschaft, die ich für meine Arbeit habe. Nicht viele Menschen können sagen, dass sie jeden Tag aufwachen und es kaum erwarten, mit der Arbeit zu beginnen.

Ich kann meinen Tag im Allgemeinen wie folgt planen:

9-10 Uhr: Morgens Yoga / Stretching, essen und duschen. Ich mache es mir zur Regel, E-Mails erst um 10 Uhr zu lesen, wenn ich bereit bin, den Arbeitstag anzugreifen.

10-12 Uhr: Ich speichere diesen Zeitblock für das Wichtigste auf meiner Aufgabenliste an einem bestimmten Tag. An manchen Tagen kann es sich um Besprechungen, Anrufe oder das Beantworten von E-Mails handeln. An anderen Tagen könnten soziale Inhalte geplant, soziale Werbekampagnen erstellt oder sogar Spesenabrechnungen erstellt werden.

12.00 bis 14.00 Uhr: Lesen, Nachforschen und Einbeziehen von Fans in Dutzenden von sozialen Communities (persönlich, Kunden und unsere eigene Marke). Dies erfordert mehr Zeit als Sie denken, ich persönlich verwalte über Dutzende von Accounts mit großen Communities.

14-15 Uhr: Block Mittagessen / Besprechungsplan.

15-16 Uhr: E-Mails, Anrufe, Besprechungen.

16-18 Uhr: Fitnessstudio, Heben und Cardio.

18-19 Uhr: Abendessen.

19-20 Uhr: Mittagsschlaf .

20-22 Uhr: Ausfallzeit . Normalerweise lese ich, höre Musik oder verbringe Zeit mit Freunden und meiner Familie, je nach Tag.

22-13 Uhr: Chatten Sie mit meinem Team (normalerweise auf Facebook) über das Erreichte, unsere Pläne für morgen und allgemeine Gespräche.

Einsamkeit. Aka immer Scheiße gemacht. Keine Ablenkung durch E-Mails, soziale Medien und die reale Welt. Diese Zeit der Nacht ist, wenn ich meine besten Ideen habe, schreibe (dieser Beitrag zum Beispiel) oder lerne. In der Ruhe und Einsamkeit kann ich mich auf jedes Problem konzentrieren und eine kreative Lösung finden.

4/5 Uhr - 9 Uhr: Schlaf.

Mein Schlafplan verschiebt sich an den Wochenenden. Normalerweise gebe ich mir mehr Zeit, konzentriere mich auf große Projekte, verbringe Zeit mit Familie und Freunden und hole etwas Schlaf nach. Ich sollte auch erwähnen, dass ich jeden Tag trainiere und mich ausgewogen ernähre. Kaffee ist nicht Teil der Gleichung. Ich mag es zu glauben, ich renne aus Leidenschaft.

Ungeachtet dessen ist der Schlafzyklus, in dem Scheiße gemacht wird, nicht jedermanns Sache. Einige argumentieren, dass Dubovoys Methode des mehrphasigen Schlafes für die langfristige Gesundheit schlecht ist, aber ich habe noch nichts über den zweiphasigen Schlafzyklus gefunden, den ich verwende. Über den Schlaf und warum wir ihn brauchen ist nicht viel bekannt, aber ich habe das Gefühl, dass meine interne Uhr aus biologischer Sicht so eingestellt ist, dass sie eine Mischung aus Energizer Bunny und Nachteule ist. Vielleicht liegt es daran, dass ich jung bin und noch keine Kinder habe. Wie dem auch sei, es funktioniert perfekt, um meine persönlichen Produktions- und Lebensbilanzbedürfnisse in diesem Stadium meines Lebens zu erfüllen. Vielleicht auch für Sie.

Der Schlafzyklus "Getting Shit Done" | Mittel

@torbahax