nützliche Artikel

Sind diese "biologisch abbaubaren" Wasserballons wirklich biologisch abbaubar?

So füllen Sie einen Wasserballon im Jahr 1987 auf: Stellen Sie sich ans Waschbecken, ziehen Sie vorsichtig die Lippe des Ballons um den Wasserhahn (es besteht eine Wahrscheinlichkeit von 30%, dass der Ballon an dieser Stelle reißt), schalten Sie das Wasser ein und beobachten Sie, wie sich der Ballon ausdehnt Versuchen Sie, das Wasser mit der absoluten Maximalgröße des Ballons auszuschalten (wenn Sie es so groß werden lassen wie einen Butternusskürbis, bevor es platzt, sind Sie der Held des Sommers), wickeln Sie den Hals des Ballons um Ihre Finger, bis sie sich drehen blau, binde es und stelle es in den Eimer. Weiter mit Ballon Nr. 2.

So füllen Sie jetzt einen Wasserballon: Kaufen Sie eine dieser verrückten Vorrichtungen. Beobachten Sie, wie sich Hunderte von Luftballons füllen und vor Ihren Augen binden. Verstehe niemals den Schmerz deiner Eltern.

Wahrscheinlich haben Sie die Magie dieser neuen sofortigen Wasserballons gesehen - wenn nicht im wirklichen Leben, dann zumindest im Fernsehen oder auf YouTube oder in einem Facebook-Beitrag eines verblüfften Freundes mit kleinen Kindern. Sie schrauben einfach ein Ballonbündel an die Düse eines Schlauchs, schalten das Wasser ein und beobachten, wie eine Vielzahl von fertig geformten Wasserballons in einen Eimer fallen. Es ist verdammt magisch (und okay, Physik). Die Spielzeugfirma Zuru stellt die Originalmarke Bunch O Balloons her.

Die Dinge sind ein Hit bei Kindern. Ich habe kürzlich eine Costco-Packung mit 420 Luftballons abgeholt und meine Tochter und ihre Freunde hatten eine Wasserballonschlacht in unserem Hinterhof. Es war episch, aber auch die Folgen. Ich sah mich nach Hunderten von bunten Ballonresten um, die den Rasen bedeckten. Das nächste Spiel des Tages war natürlich "Mal sehen, wer die meisten Fetzen einsammeln kann!" (Es war weniger ein Publikumsliebling.)

Wir haben alle unser Bestes getan, um aufzuräumen, aber ich bin mir sicher, dass wir nicht alle winzigen Stücke bekommen haben (das waren sie). Ich begann mich zu fragen, wie schlimm es wäre, wenn einige da draußen blieben. In den FAQ von Bunch O Balloon heißt es, dass die Luftballons und O-Ringe (die kleinen Gummibänder) „biologisch abbaubar und umweltfreundlich“ sind. Und dann bin ich auf diesen Facebook-Beitrag (der vor vier Jahren veröffentlicht wurde) des Unternehmens gestoßen:

Als Elternteil, das es fürchtete, den Rest des Abends mit Lupe und Müllsack auf dem Rasen zu verbringen, waren das fantastische Neuigkeiten. Als Reporterin und Person, die an der High School Umweltwissenschaften studierte, war ich jedoch skeptisch. Es klang zu schön um wahr zu sein.

Ich rief Chris Reddy an, einen leitenden Wissenschaftler an der Woods Hole Oceanographic Institution, der sich mit Kunststoffen und Umweltverschmutzung befasst. Als ich die Behauptung des Unternehmens erwähne, dass wir die Stücke nicht abholen müssen, sagt er mir: „Ich bin mit dieser Aussage absolut nicht einverstanden.“

Er erklärt, dass die Firma nicht unbedingt lügt, wenn sie sagt, dass ihr Produkt biologisch abbaubar ist - es könnte zusammenbrechen, aber es ist „kein Knopfdruck“. „Mein Bauchgefühl ist, wenn Sie diesen Ballon auf einem einfachen alten liegen lassen Setzen Sie einen Nagel ein, damit er nicht wegbläst, und Sie sind ein Jahr später zurückgekommen, es wäre immer noch da “, sagt er. In der Zwischenzeit ist dieses Stück Ballon eine Verschmutzung - es kann die Tierwelt bedrohen und eine Erstickungsgefahr für Babys und Kleinkinder darstellen. Und Reddy glaubt, dass es schädlich ist, Kindern zu sagen, dass es ihnen gestattet ist, Müll zu entsorgen, wenn etwas biologisch abbaubar ist. "Sie bekommen in die Haltung zu sagen, 'Es ist okay.'"

Vor einigen Jahren hat die Federal Trade Commission (FTC) eine Umweltpolitik festgelegt, die besagt, dass Produkte den Begriff „biologisch abbaubar“ nur dann mehr tragen können, wenn nachgewiesen wird, dass das Produkt innerhalb von fünf Jahren nach der Entsorgung in natürliche Elemente zerfällt. Aber Reddy erklärt, dass Unternehmen oft „das System spielen“. Mikroben würden nur dann einen Ballon essen, wenn es sich für sie lohne. Wenn Sie also hungrige Mikroben mit nur einem Ballon und keinem anderen Lebensmittel in eine Flasche geben, greifen sie wahrscheinlich zum Ballon. Aber draußen in der realen Welt kann dieser Ballon jahrelang hängen bleiben, da es viele (wahrscheinlich appetitlichere) Möglichkeiten gibt.

Balloons Blow, eine Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, "die Menschen über die zerstörerischen Auswirkungen von Luftballons auf Tiere, Menschen und die Umwelt aufzuklären", nennt Zurus Bunch O Balloons unverblümt "Einwegmist" Das Chaos muss nicht aufgegriffen werden, das ist in hohem Maße verantwortungslos. “(Wir haben Zuru um einen Kommentar gebeten und werden diesen Beitrag aktualisieren, wenn das Unternehmen antwortet.)

Vosburgh, der seit Jahrzehnten die Meeresverschmutzung durch Plastik untersucht, sagt: „Luftballons sind das tödlichste Kinderspielzeug. Wenn ein Kind versehentlich einen kleinen oder ganzen Ballon einatmet, ist es fast unmöglich, ihn zu entfernen, was fast immer zum Tod führt. “Sie teilte mir diese herzzerreißende E-Mail mit, die sie gestern Abend von einem Elternteil erhalten hatte:

„Vor 10 Tagen (31. Mai 2018) starb mein 9 Monate alter Sohn, weil er an einem Ballon erstickt war. Es war ein Wasserballon, der weder in die Luft gesprengt noch aufgesprengt worden war. Es hat seine Atemwege vollständig blockiert und die CPR erfolglos gemacht. Als EMT zu uns kam, war es zu spät. Am Tag zuvor spielten meine 3 älteren Jungen draußen mit den Wasserballons. Man muss sich aufgespürt haben und während ich um mein Baby krabbelte, steckte man es ihm in den Mund. Eltern glauben, dass sie etwas tun können, wenn sie sehen, dass ihr Kind einen Ballon in den Mund nimmt. Die Realität ist so schnell wie sie einatmen, der Ballon kann verschwinden und Sie können nichts dagegen tun. Ich war genau dort mit meinem Sohn und ich konnte es immer noch nicht rechtzeitig fangen, bevor er den Ballon aspirierte. Diese Tragödie hat mich dazu veranlasst, alle möglichen Schritte zu unternehmen, um einen Weg zu finden, um alle vor den Gefahren von Ballons zu warnen. In jeder Hinsicht sind Luftballons eine schreckliche Erfindung. “

Vosburgh ermutigt die Menschen, nachhaltige Alternativen zu Wasserballons zu verwenden - Sie können einen gehäkelten Wasserballon selbst bauen (oder bei Etsy kaufen) oder Schwammwasserbomben herstellen.

Diese Optionen sind vielleicht nicht so aufregend wie das Aufblasen von Hunderten von Wasserballons wie Zauberei, aber Sie vermeiden die vielen Gefahren von Ballons und das unvermeidliche Durcheinander.