nützliche Artikel

Sie können jetzt mit Ihrer Google-Startseite Spanisch sprechen

Google hat einige nützliche Hinweise für spanischsprachige Nutzer, die über intelligente Google Home-Lautsprecher verfügen: Sie können sich jetzt mit dem Google-Assistenten unterhalten.

Google Assistant konnte sich bereits auf Android auf Spanisch unterhalten und wurde im November letzten Jahres für Nutzer in den USA, Mexiko und Spanien gestartet. Und ab Mittwoch steigt die Google-Startseite (einschließlich Mini und Max) in ihre Reihen ein, pünktlich zum Debüt des Redners in Spanien.

Die Aktivierungswörter lauten weiterhin "OK Google", aber Sie können Ihre Fragen anschließend auf Spanisch beantworten. "Enciende las luces" kann beispielsweise das Licht einschalten. Oder sagen Sie "¿Qué hay en mi calendario?", Um herauszufinden, was in Ihrem Kalender steht.

Um die Sprache Ihrer Google-Startseite zu ändern, müssen Sie lediglich eine Einstellung in der App ändern. Öffnen Sie zunächst die Google Home-App (iOS, Android) auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Tippen Sie oben rechts auf die Menüschaltfläche und anschließend auf Weitere Einstellungen. Suchen Sie Ihren Lautsprecher im Bereich Geräte und tippen Sie darauf. Tippen Sie dann auf Assistentensprache und scrollen Sie nach unten. Sie können zwischen Español (España), Español (México) oder Español (Estados Unidos) wählen.

Tippen Sie auf die Menüschaltfläche und dann auf Weitere Einstellungen.

Tippen Sie auf den Namen des Sprechers, mit dem Sie Spanisch sprechen möchten.

Tippen Sie auf Sprache des Assistenten, um eine neue Sprache auszuwählen. Dies wirkt sich auch auf die Stimme aus, die antwortet.

Google Home bietet Spanischsprechern drei Möglichkeiten.

Google Home ist sehr verständnisvoll in Englisch, daher finden es hoffentlich spanische Muttersprachler als reaktionsschnell - es versteht mein Spanisch auf Highschool-Niveau ganz gut, mit schrecklichem Akzent und allem. Es könnte auch eine praktische Möglichkeit sein, Ihr Spanisch im ganzen Haus zu üben. Leider muss ich meine eigenen Fähigkeiten verbessern, um die schnellen Antworten des Assistenten verstehen zu können. Qué lástima.