nützliche Artikel

Sauerrahm, Crema, Crème Fraîche: Was ist der Unterschied?

Saure Sahne, Crema und Crème Fraîche: Diese drei Milchprodukte werden häufig verwendet, um Lebensmitteln wie Kartoffeln, Salaten und Nachos eine kühle Üppigkeit und einen köstlichen Körper zu verleihen. Alle drei Produkte werden auf die gleiche Weise hergestellt, indem der Sahne freundliche Bakterien zugesetzt werden. Sie sind jedoch alle technisch verschiedene Zutaten.

Saure Sahne hat einen Fettgehalt von etwa 20 Prozent und ein ausgeprägtes saures Aroma, was sie zu einer guten Mischung für jedes Gericht macht, das von einem leichten Geruch profitieren könnte. (Wie Buttermilch funktioniert es auch gut in Marinaden.) Manchmal wird es mit Zusätzen wie Gelatine, pflanzlichen Enzymen oder tierischen Enzymen stabilisiert, um das Produkt zu verdicken. Da es jedoch einen relativ niedrigen Fettgehalt und einen hohen Proteingehalt aufweist, ist es unter Hitze weniger stabil und neigt dazu, leicht zu gerinnen. Aus diesem Grund wird es am besten in kalten Zubereitungen verwendet oder ganz zum Schluss auf ein heißes Gericht (wie Chili) gegeben.

Crème fraîche hingegen hat eine reichhaltigere, butterartigere Qualität als seine Schwester, die saure Sahne. Dies spiegelt sich in dem hohen Fettgehalt des Produkts wider - etwa 30 Prozent -, der ihm auf natürliche Weise Körper und Dicke verleiht. (Es werden in der Regel keine Verdicker oder Stabilisatoren hinzugefügt.) Da es mehr Fett und weniger Eiweiß enthält, kann es in Suppen und köchelnden Saucen verwendet werden (z. B. Stroganoff vom Rind). es schmilzt leicht, gerinnt aber nicht. Sie können es ohne viel Aufwand selbst machen.

Dann ist da noch die mexikanische Crema, die etwas dünner und süßer ist als Crème Fraîche und saure Sahne. In der lateinamerikanischen Küche gibt es eine Reihe von verschiedenen Arten von Cremes, wie die sauren, dunkleren und dickeren, aber die am häufigsten anzutreffenden sind die süßen, würzigen. Es ist bei mexikanischen Lebensmittelhändlern erhältlich, aber wenn Sie es nicht finden können, können Sie es ganz einfach mit Sahne und Buttermilch (oder zur Not mit einer Mischung aus Sauerrahm und Sahne) zubereiten.

Alle drei sind neben scharf gewürzten Lebensmitteln wie Nachos und Tacos sehr beliebt. Daher können sie oft austauschbar verwendet werden, es sei denn, Sie erhitzen sie durch oder die Dicke der Creme ist ein echtes Problem.