nützliche Artikel

Reinigen Sie Herdbrenner und Roste mühelos mit Ammoniak

Diese schmierigen, mit Lebensmitteln bespritzten Herdbrenner sind grausam und eine echte Aufgabe, um zu versuchen, sauber zu schrubben. Mit einem über Nacht eingeweichten billigen Ammoniak löst sich diese dicke Rohölschicht jedoch wie nichts, schreibt Vivienne im V-Spot-Blog.

Die Anweisungen sind klar und einfach:

Nehmen Sie etwa 1/4 Tasse Ammoniak und verschließen Sie es mit einem der Brenner in einem großen Beutel mit Reißverschluss. Sie brauchen nur ein wenig Ammoniak in der Tasche. Sie wollen den Brenner nicht einweichen, sondern ihn nur mit Ammoniak versiegeln.

Das Einweichen über Nacht reicht aus, um die Reinigung so einfach wie das Abwischen der Oberfläche mit einem Schwamm zu gestalten.

Wie einige Kommentatoren im Artikel-Thread festgestellt haben, können Sie auch einen großen Müllsack verwenden, um eine Reihe von Gegenständen gründlich zu reinigen und Ammoniak zu recyceln. Die gründliche Reinigung eines der schmutzigsten Dinge im Haus - billig und ohne Ellbogenfett - ist ein Gewinn in meinem Buch.

Weitere Details, Bilder und Vorsichtsmaßnahmen (z. B. nicht auf Aluminiumoberflächen wegen Lochfraß machen und niemals Ammoniak mit Bleichmittel kombinieren) finden Sie in der unten stehenden Spalte.

Reinigen der Herdbrenner und Roste mit Ammoniak | Der V-Punkt