nützliche Artikel

Organisieren Sie Ihre Messy Workbench mit diesen 10 Tricks

Ich habe Workshops an vielen verschiedenen Orten und für viele verschiedene Anwendungen eingerichtet. Der Prozess der Organisation Ihres Workshops [oder Ihrer Werkbank] ist sowohl persönlich als auch organisch. Die Setups variieren stark je nach Spezialität, während Organisation und Workflow häufig organisatorische Prozesse sind, deren Feinabstimmung Monate oder Jahre in Anspruch nehmen kann.

Unterwegs bin ich auf verschiedene Arten von Workshops gestoßen, um die Effizienz und Anordnung zu verbessern. Hier sind zehn, von denen ich hoffe, dass sie helfen. Wenn Sie eigene Tipps haben, schalten Sie den Diskussionsbereich aus!

Steckbrett

Wenn Sie vorhaben, in Ihrer Werkstatt vertikal zu arbeiten, kann Pegboard Ihr bester Freund sein. Es ist kostengünstig und es gibt so viele Add-Ons, die Sie kaufen können und die nahezu unbegrenzte organisatorische Möglichkeiten bieten.

Drahtspulenhalter

Wenn Sie viele Drahtspulen haben, können sie sich hoffnungslos verheddern. Lösen Sie dies mit einem einfachen Halter. Sie können einen kaufen oder einen bauen. Ich habe meine in weniger als einer Stunde mit etwas Holzschrott und einem Holzdübel zusammengefügt.

Krokodilklemme Wäscheleine

Ich habe mir das ausgedacht, als sich meine Clips ständig verhedderten. Zwei Reißzwecken und ein Stück Schnur lösten das Problem. Jetzt sind sie gut organisiert und leicht zugänglich.

Komponentenschubladen

Die seit Jahrzehnten mit Elektrotechnikern befreundeten Schubladen eignen sich ideal zur Aufbewahrung winziger elektronischer Bauteile. Sie können auch leicht entfernt werden, wenn Sie herumwühlen müssen.

Junk: Organisieren und löschen

Ich bewahre mehrere Abfallbehälter auf: Holz, Metall, Plastik und Elektronik. Ungefähr einmal im Jahr ist es eine gute Idee, das durchzugehen, was Sie nicht verwenden.

Strip und Toss

Es gibt viele unter uns, die Teile Aasfresser sind, aber stellen Sie sicher, es klug zu machen! Entfernen Sie die Teile, die Sie benötigen, organisieren Sie sie und entsorgen Sie den Rest. Dies ist meine Mülltonne mit Motoren, Getrieben, Riemen und Riemenscheiben.

Milchkistenlagerung

Sie sind robust, modular und kostenlos (leicht vom Straßenrand zu entnehmen). Meine sind seit 15 Jahren stark und wenn ich in eine neue Wohnung ziehe, ist das Packen so einfach wie das Umdrehen um 90 Grad.

Tools am Ende des Tages entfernt

Das habe ich beim Bauen gelernt. Sie können nie vorhersagen, wie lange Sie ein Werkzeug benötigen. Halten Sie es also so lange fern, bis es bereinigt wird. Alles auf einmal wegzuräumen ist auch viel effizienter als es Stück für Stück zu tun.

Bandspeicher

Das habe ich aus meiner Filmproduktion gelernt. Binden Sie einen Karabiner an ein Seil, lassen Sie das Klebeband durch das Seil rollen und hängen Sie es an die Wand. Jetzt sind sie alle leicht zugänglich und rollen nicht mehr überall herum.

Einfacher Zugriff

Dies ist die Werkzeugkiste von Adam Savage aus seiner Zeit als Modellbauer. Er würde zwei dieser Scherenhebekästen an seiner Seite haben, damit er schnell das benötigte Werkzeug herausholen konnte. Der Aufbau eines solchen Systems ist ein organischer Prozess. Haben Sie also keine Angst, die Dinge nach Bedarf umzustellen. .b

Zehn Tipps für die Organisation und Optimierung von Workshops | MACHEN