nützliche Artikel

Mailbox wird heruntergefahren. Probieren Sie diese kostenlosen Alternativen aus

Heute ist Mailbox die angesagteste kleine Mail-App für jedermann und wird für immer heruntergefahren. Im Gegensatz zu den meisten Apps können Sie die Mailbox-App nicht mehr verwenden, wenn dies der Fall ist. Zum Glück ist viel passiert, seit Mailbox den E-Mail-Markt beim Start aufgerüttelt hat, und es gibt andere Apps, die die meisten Funktionen von Mailbox nutzen können, was vermutlich besser ist.

Es gibt keinen perfekten Mailbox-Klon, aber die einzigen Funktionen, die Sie anderswo nicht finden können, sind Auto-Swipe, das Ihre Swipe-Muster lernt und E-Mails automatisch organisiert, und Posteingangs-Neuordnung, mit der Sie Ihre E-Mails wie Sie neu ordnen können würde eine To-Do-Liste. Ansonsten sind zwei kostenlose Apps, Spark (nur iOS) und Outlook (iOS und Android), Mailbox am ähnlichsten. Beide Apps enthalten wichtige Dinge wie anpassbare Wischaktionen, Dropbox-Integration und E-Mail-Snoozing. Also keine Panik. Sie können die Mailbox problemlos durch eine dieser ersetzen. Hier erfahren Sie, wie Sie sie so einrichten, dass sie so ähnlich wie Mailbox funktionieren.

So richten Sie Spark (iOS) so ein, dass es wie eine Mailbox funktioniert

Nachdem ich einige E-Mail-Apps auf dem iPhone getestet hatte, stellte ich fest, dass Spark der beste Ersatz für Mailbox-Liebhaber ist. Es ist ziemlich intuitiv, hat genügend Optionen, die Sie anpassen können, und es ist kostenlos. Spark ist nicht ganz so hübsch anzusehen wie Mailbox, aber funktionell erledigt es die Aufgabe. Einmal installiert, müssen Sie nur ein paar Änderungen vornehmen, damit es wie Mailbox funktioniert. Offensichtlich sollten Sie hier auswählen: Mailbox war nicht perfekt, und viele der Standardeinstellungen von Spark sind. Unabhängig davon, hier ist, wie Sie Spark ganz schön nahe bringen können.

Einrichten von E-Mail-Schlummerregeln

Eine der großen Neuerungen von Mailbox war die Option, E-Mails zu „snoozen“, damit sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder in Ihren Posteingang gesendet werden. Inzwischen hat so ziemlich jeder E-Mail-Client diese Funktion. Mailbox und Spark verwenden für einige ihrer Snooze-Regeln eine andere Sprache, aber ansonsten ist es ziemlich einfach, Spark so zu konfigurieren, dass es genau wie Mailbox funktioniert (wir gehen davon aus, dass Sie hier die Standardeinstellungen von Mailbox verwenden, andernfalls ändern Sie sie, wo es Sinn macht):

  1. Tippen Sie oben links auf das Seitenleistensymbol (das mit den drei Linien).
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Snoozes.
  3. Ändern Sie unter "Morgen" die Uhrzeit um 8:00 Uhr.
  4. Tippen Sie auf das Kontrollkästchen neben "Wochenende" und ändern Sie die Uhrzeit auf 10:00 Uhr.
  5. Ändern Sie unter "Nächste Woche" den Tag auf Montag.

Jetzt sollte Spark das Standardverhalten von Mailbox so genau wie möglich nachahmen.

Stellen Sie sicher, dass die Swipes wie eine Mailbox funktionieren

Die einzige Sache, die jeder an Mailbox liebte, war, dass Sie einfach durch Ihren Posteingang wischen konnten, um ihn zu organisieren. Glücklicherweise machen die meisten modernen E-Mail-Apps dies jetzt in irgendeiner Form. Die Standard-Swipe-Aktionen von Spark unterscheiden sich jedoch ein wenig von denen von Mailbox. Zum Glück ist es einfach, sie zu ändern: Tippen Sie oben links auf das Seitenleistensymbol und unten rechts auf die Schaltfläche Personalisierung. Tippen Sie auf die Registerkarte Swipes.

Jetzt müssen Sie nur noch die einzelnen Wischbewegungen ändern, damit sie wie Mailbox funktionieren. Hier sind die Standard-Swipes für Mailbox, damit Sie Spark auf die gleiche Weise konfigurieren können:

  • Kurz nach links streichen: Snooze
  • Langes Streichen nach links : Liste (dies wird in Spark als "Verschieben" bezeichnet)
  • Kurz nach rechts streichen : Archivieren
  • Langes Wischen nach rechts : Papierkorb (Dies wird in Spark als "Löschen" bezeichnet)

Jetzt funktionieren alle Ihre Swipes in Spark genauso wie in Mailbox.

Passen Sie die Seitenleiste mit den Optionen der Mailbox an

Die Seitenleiste des Postfachs hatte ein einfaches Layout: Posteingang, Später, Listen, Archiv, Papierkorb, Spam, Gesendet und Entwürfe. Sie können Spark fast identisch aussehen lassen:

  1. Tippen Sie auf die Schaltfläche in der Seitenleiste und dann auf die Schaltfläche Personalisierung in der rechten unteren Ecke.
  2. Wischen Sie im Menü der Seitenleiste nach links auf "Anhänge", wenn Sie sie entfernen möchten, und tippen Sie dann auf "Neu hinzufügen".
  3. Tippen Sie auf Archiv und fügen Sie es hinzu.
  4. Tippen Sie erneut auf "Neu hinzufügen" und wiederholen Sie den Vorgang für Spam.

Alle anderen Dinge, die Sie in Mailbox gewohnt sind (Papierkorb, Versand, Entwürfe und Einstellungen), befinden sich bereits in der Seitenleiste von Spark.

Ändern Sie den Posteingangsbildschirm so, dass er eher wie eine Mailbox aussieht

Der Posteingang der Mailbox enthielt Ihre E-Mails neben Registerkarten zum Wechseln zwischen Snoozed, Inbox und Archive. Mit Spark können Sie dasselbe tun.

  1. Gehen Sie erneut in die Seitenleiste und tippen Sie auf die Schaltfläche Personalisierung.
  2. Tippen Sie auf die Registerkarte Widgets.
  3. Tippen Sie auf Widgets Position und stellen Sie es auf "Oben".
  4. Wischen Sie nach links, um den Kalender zu löschen (falls Sie ihn dort nicht möchten).
  5. Tippen Sie auf "Neu hinzufügen"
  6. Tippen Sie auf „Snoozed“ und fügen Sie dann hinzu.
  7. Tippen Sie erneut auf "Neu hinzufügen" und dann auf "Posteingang" und dann auf "Hinzufügen".
  8. Tippen Sie ein letztes Mal auf "Neu hinzufügen", dann auf "Archivieren" und dann auf "Hinzufügen".

Das ist alles, jetzt hat das Menü auf der obersten Registerkarte die gleichen Optionen, die Sie gewohnt sind.

Integrieren Sie Dropbox-Links (oder eine andere Cloud-Speicher-App)

Nachdem Dropbox Mailbox gekauft hatte, fügte das Team unter anderem die Dropbox-Integration hinzu. Wenn Sie Dropbox-Links verwenden, um keine großen Anhänge zu versenden, unterstützt Spark diese - zusammen mit einer Reihe anderer Cloud-Speicheranbieter von Drittanbietern:

  1. Tippen Sie oben links auf das Seitenleistensymbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Verbundene Dienste.
  3. Tippen Sie auf das Dropbox-Symbol (oder Box, Google Drive oder OneDrive) und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.

Sobald dies eingerichtet ist, können Sie im Fenster für die E-Mail-Erstellung auf die Schaltfläche für Anhänge tippen und eine Datei aus dem betreffenden Konto abrufen.

Schalten Sie das seltsame Schnellantwortsystem von Spark aus

Spark macht eine Sache, die Mailboxbenutzer möglicherweise nervig finden, was ein seltsames schnelles Antwortsystem ist. Schalten wir das aus:

  1. Tippen Sie auf das Seitenleistensymbol.
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche Schnellantworten.
  3. Stellen Sie den Schalter "Schnellantworten verwenden" auf "Aus".

Sie sind fertig. Spark ist so nah wie möglich an Mailbox eingerichtet. Wenn Sie Mailbox verpassen, wenn sie in den letzten Sonnenuntergang abfährt, ist Spark mindestens hier, um Ihnen Gesellschaft zu leisten und Sie produktiv zu halten. Genießen.

So richten Sie Outlook (iOS / Android) so ein, dass es wie eine Mailbox funktioniert

Outlook verfügt nicht über die vielfältigen Anpassungsoptionen für die Benutzeroberfläche, die Spark bietet. Sie können jedoch eine ähnliche Erfahrung wie bei Mailbox erzielen. Vielleicht am wichtigsten für einige Leute ist Outlook das Teil mit seinem minimalen, rein weißen Design. Wenn Ihnen das an Mailbox gefällt, ist Outlook das Richtige für Sie. Außerdem ist es sowohl für iOS als auch für Android verfügbar und kostenlos.

Deaktivieren Sie Outlooks "Fokussierter Posteingang", damit Sie alle Ihre Nachrichten sehen können

Outlook verwendet ein System namens "Fokussierter Posteingang", das versucht, die wichtigsten Nachrichten zuerst anzuzeigen. Wenn Sie Mailbox verwendet haben, kann dies etwas verwirrend sein. Es ist jedoch einfach, diese Funktion zu deaktivieren und zum normalen Posteingang zurückzukehren:

  1. Tippen Sie unten rechts auf Einstellungen.
  2. Scrollen Sie nach unten zu "Fokussierter Posteingang" und schalten Sie den Schalter aus.

Jetzt ist Ihr Posteingang genau das, ein normaler Posteingang, der nach Uhrzeit und Datum sortiert ist. Der fokussierte Posteingang ist jedoch dazu gedacht, die wichtigsten E-Mails automatisch nach oben zu verschieben. Dies funktioniert wie eine automatische Version der Sortierfunktion von Mailbox. Wenn Sie diese Funktion in Mailbox bevorzugen, sollten Sie sie daher aktiviert lassen. Denken Sie daran, dass es eingeschaltet ist. Wenn Sie sich also fragen, wohin Ihre E-Mails gegangen sind, wissen Sie Bescheid.

Ändern Sie in dem Snooze and Archive die Swipe Actions des Outlooks

Im Gegensatz zu Mailbox können Sie in Outlook nur zwei statt vier Wischvorgänge anpassen. Das ist wohl ein Problem, aber die meisten Benutzer verwenden sowieso nur zwei Wischvorgänge, und es ist einfach genug, die Aktionen der einzelnen Wischvorgänge in Outlook zu ändern:

  1. Tippen Sie auf Einstellungen.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Wischoptionen.
  3. Ändern Sie die Option "Nach links streichen" in "Zeitplan". Bei "Zeitplan" handelt es sich um die Outlook-Version von Snooze. Sie können keine bestimmten Zeiten auswählen, es wird jedoch ein Popup mit zahlreichen Optionen angezeigt.
  4. Ändern Sie die Option "Nach rechts streichen" in "Archivieren".

Das sollte Ihnen die Grundfunktionalität von Mailbox bieten, obwohl Sie die langen Wischbewegungen zum Löschen oder Verschieben einer Nachricht verpassen. Wenn Sie stattdessen eine dieser beiden Optionen bevorzugen, ersetzen Sie die Planung oder Archivierung.

Dropbox-Anhänge (oder einen anderen Cloud-Speicherdienst) integrieren

Sie können ganz einfach Dropbox (an die sich Postfachbenutzer erinnern werden), OneDrive oder Box zu Outlook hinzufügen. Auf diese Weise können Sie durch Tippen auf das Anhangssymbol schnell eine Datei aus dem Cloud-Dienst Ihrer Wahl abrufen. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf Dateien.
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen neben dem gewünschten Dienst.
  3. Melden Sie sich mit Ihrem Konto an.

Ja, so einfach ist das. Jetzt können Sie Dateien und Links von Ihrem bevorzugten Cloud-Speicheranbieter abrufen, wenn Sie eine Datei an eine E-Mail anhängen.

Weder Spark noch Outlook sind funktionsoptimierter Ersatz für Mailbox. Es gibt andere E-Mail-Apps, die möglicherweise besser zu Ihren Anforderungen passen oder die Ihnen eine bestimmte Funktion bieten, die Sie benötigen, die die anderen nicht benötigen. Posteingang von Google Mail verfügt beispielsweise über eine zuverlässige Erinnerungs- und Schlummerfunktion, die ähnlich wie Postfach funktioniert, jedoch nicht sehr anpassbar ist. Wenn Mailbox in der Lage war, E-Mails nach ihrer Wichtigkeit zu sortieren, bietet Ihnen unsere bevorzugte E-Mail-App für Android, Gmail, dank Priority Inbox die Möglichkeit, genau das zu tun. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, Bargeld auszugeben, bietet Airmail (iOS, 4, 99 USD) die gleiche minimale Benutzeroberfläche wie Mailbox und ist unglaublich anpassbar - Sie können dafür sorgen, dass es identisch mit Mailbox funktioniert. Airmail ist zwar noch neu und hat einige Probleme mit der Zuverlässigkeit, die Spark nicht hat. Wenn Sie jedoch eine App suchen, die genau so aussieht wie Mailbox, ist Airmail eine großartige - wenn auch kostenpflichtige - Alternative.

Öffnen