interessant

Machen Sie Ihr eigenes Meersalz

Wenn Sie in der Nähe einer nicht verschmutzten Salzwasserquelle wohnen, können Sie Ihr eigenes Meersalz herstellen - sammeln Sie Salzwasser einfach in sauberen Milchkännchen oder Limonadenflaschen, gießen Sie es in einen großen Topf durch ein Käsetuch und / oder ein Sieb, um Sand oder Wasser zu entfernen Ablagerungen und kochen, bis 90% des Wassers verdampft ist. Gießen Sie dann das dicke Salzwasser (es sollte wie nasser Sand aussehen) in eine flache Backform und lassen Sie es unter gelegentlichem Rühren 3-5 Tage offen stehen.

Der kulinarische Blog How-to-Baker verwendete 6 Gallonen Wasser, was ungefähr 6 Tassen Meersalz ergab. Der Autor stellt fest, dass die Kochzeit 1 bis 1, 5 Stunden pro Gallone gekochtes Wasser beträgt, und weist darauf hin, dass das Kochen des Wassers alle bakteriellen Übeltäter tötet, die möglicherweise im Wasser lauern. Schritt-für-Schritt-Fotos und detaillierte Anweisungen finden Sie unter dem folgenden Quelllink.

Sobald Sie Ihr DIY-Meersalz haben, können Sie daraus aromatisierte Eintauchsalze herstellen, Kräuter in Meersalz schichten, um Geschmack und Aussehen zu bewahren, und Ihr eigenes Specksalz herstellen.

Herstellung von Meersalz | How-To Baker