nützliche Artikel

Machen Sie hausgemachte Dunkaroos und erleben Sie die 1990er Jahre

Willkommen zurück bei Sunday Sustenance! Letzte Woche habe ich einige knusprige Grillflügel für die Väter da draußen aufgedreht, aber heute werden wir uns zugunsten von Kindheitserinnerungen von der Hitze und Feuchtigkeit zurückziehen.

Ich bin in den 1990er Jahren aufgewachsen, eine XTREMEly-Zeit ohne Gesetz für Essen. Meine bevorzugten Getränke waren Sunny D und Capri Sun, aber ich trank oft Wasser aus einem Schlauch. Obwohl wir noch nie 30 Kinder hatten, als Mama die Bagel-Häppchen oder Pizzabrötchen trabte, stritten meine Schwester und ich oft um die letzte Dose RavioliO's zum Mittagessen. Und ich habe die Narben, um es zu beweisen.

Schulkantinen waren damals wie die Vereinten Nationen, und wir tauschten ein köstliches Stück gegen ein anderes. Pudding für Cheetos, Mondo Saftflaschen für Kool-Aid Bursts. Mit Ausnahme des Reese's Cups, der als Lunchable erhältlich war, war in der Welt der String Things and Fruit by the Foot nichts wertvoller als der einzige, der legendäre Dunkaroos.

Dunkaroos waren kaum mehr als eine Dessertversion von Handi Snacks. Jeder liebte Teddy Grahams, Oreos und die gelegentliche Nutter Butter, aber erst als die Leute im Dunkaroo-Hauptquartier beschlossen, sie in einem tragbaren Container zu kombinieren, traten wir wirklich zurück und überlegten, ob wir Dinge kombinieren könnten, die normalerweise nicht zusammen passen zusammen. Mein erster Dunkaroo war vielleicht der Eureka-Moment, der mich zu einer kulinarischen Karriere und Besessenheit anspornte.

Für den Dip

  • 1 Packung Kuchenmischung im Funfetti-Stil - im Ernst
  • 6 Unzen. von "Whipped Topping", in der Regel in der Tiefkühltruhe Ihres Lebensmittelhändlers gefunden
  • 2 Tassen Joghurt - Griechisch

  • Regenbogen streut

Dies ist das einfachste Bad, das Sie jemals machen werden, und ich möchte, dass Sie es geheim halten. Sprechen Sie darüber, als ob es eine große Anstrengung ist, die eine Weile dauert. Denn alles, was Sie tun müssen, ist:

Ja. Das ist es. Während es diejenigen gibt, die über den Dip poetisch werden würden, ist der Schlüssel hier der Keks. Sie brauchen einen guten Crunch, ohne zu aufgedunsen zu sein, sowie eine geheime Zutat.

Ich nehme an, es ist kein großes Geheimnis, wenn man bedenkt, dass es auf Dunkaroos 'Wikipedia-Seite dokumentiert ist, aber Zimt ist das, was diese davon abhält, langweilig zu werden. Das und ein Haufen Zuckerdip.

Für die Kekse:

  • 1 ¼ Tassen Allzweckmehl

  • 1 Teelöffel Backpulver

  • 1 Teelöffel Backpulver

  • ½ Teelöffel Zimt

  • ¼ Teelöffel Salz

  • ¼ Tasse Butter

  • ⅓ Tasse hellbrauner Zucker

  • 1 großes Ei

  • ½ Teelöffel Vanille

Mehl, Pulver, Soda, Zimt und Salz in einer kleinen Schüssel sieben und beiseite stellen. Die Butter und den braunen Zucker schaumig rühren, was ungefähr 3 Minuten dauern sollte. Fügen Sie das Ei und die Vanille hinzu und mischen Sie sie, bis sie sich vereinigen.

Bei niedriger Geschwindigkeit die Mehlmischung in Chargen zugeben und warten, bis sie eingearbeitet ist, um weitere hinzuzugeben. Sobald alles Mehl hinzugefügt und kombiniert ist, formen Sie Ihren Keksteig zu einer Scheibe, wickeln Sie ihn fest in Plastikfolie und kühlen Sie ihn mindestens 2 Stunden lang. Wie die meisten Teige kann es ein oder zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt oder eingefroren werden.

Die Zeit ist um! Heizen Sie Ihren Backofen auf 350 Grad vor und legen Sie ein Backblech auf Pergamentpapier. Mehl eine flache trockene Oberfläche und rollen Sie den Teig zu to Zoll dick aus. Verwenden Sie einen winzigen Ausstecher - idealerweise in Form eines Kängurus - und schneiden Sie die Kekse aus, bis nichts mehr übrig ist. Ich habe mit einem 1-Zoll-Rundschneider nicht mehr gezählt, wie viele ich von diesem Teig bekommen habe. Irgendwo zwischen drei und $ Texas, aber wahrscheinlich näher an 70.

Backen Sie die Kekse, bis die Ränder goldbraun sind, ca. 5-7 Minuten. Sobald sie fertig sind, legen Sie sie zum Abkühlen in ein Gestell.

Wenn Sie mehr als ein Backblech verwenden müssen, verwenden Sie nicht dasselbe, das Sie gerade aus dem Ofen genommen haben. Die Kekse fangen sofort an zu backen, wenn Sie die heiße Pfanne berühren, und das verschiebt Ihr Timing vollständig.

Was als nächstes kommt, ist ziemlich offensichtlich. Probieren Sie die erste und dann noch etwa 30 weitere.

Für eine noch süßere Variation der Kekse könnten Sie sie glasieren, sobald sie abgekühlt sind. ¼ Tasse Zucker mit ¼ Tasse Wasser in einem Topf verquirlen und kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Glasur klar ist. Lassen Sie die Glasur etwas über Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie die Kekse leicht darüber streichen. Eine Stunde trocknen lassen. Und wenn Sie absolut Schokoladenlust haben (und wer nicht?), Können Sie die Funfetti-Kuchenmischung auch mit einem Brownie-Mix verfeinern.

Werde kreativ. Es gibt keine schlechte Abwechslung auf dieser Reise durch die Memory Lane.