interessant

Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, diese zusätzliche Steuererklärung in Höhe von 40 USD zu bezahlen

Wenn Sie Ihre Steuern online oder bei einem Vertreter einreichen, haben Sie normalerweise die Möglichkeit, die Kosten für die Einreichung von Ihrer Bundessteuerrückerstattung abzuziehen, wenn Sie nicht kostenlos einreichen können.

Obwohl dies für die meisten Filer eine bequeme Option ist, sollten Sie diesen Schritt überspringen und mit Ihrer Kreditkarte bezahlen, wenn Sie nicht mit einer anderen Gebühr belastet werden möchten.

Das Bezahlen mit Ihrer Rückerstattung ist einfach, aber es ist auch eine Möglichkeit für Steuerbehörden, mit Filtern mehr Geld zu verdienen. Insbesondere TurboTax hat die Filer frustriert, was Kunden als „trügerische“ Praktiken bezeichnen. Wenn Sie die Software verwenden und die Kosten für die Einreichung von Ihrer Rückerstattung abziehen, wird Ihnen eine Rückerstattungs-Bearbeitungsgebühr in Höhe von 39, 99 USD in Rechnung gestellt, zusätzlich zu den Kosten, die TurboTax für die Einreichung Ihrer Steuern erhebt.

Einige Kunden sagen, dass TurboTax nicht klar macht, dass es eine andere Zahlungsoption gibt, die diese zusätzlichen Kosten nicht verursacht.

"Diese so genannte Rückerstattungsgebühr von 39, 99 USD ist irreführend und die TurboTax-Website ist irreführend", schrieb ein Berichter auf der FAQ-Seite des Unternehmens. "Warum gibt es keinen Hinweis oder Haftungsausschluss, der besagt, dass bei Zahlung mit Kreditkarte die Gebühr von 39, 99 USD nicht erhoben wird?"

Ashley McMahon, Senior Manager für Unternehmenskommunikation bei Intuit, das TurboTax betreibt, erklärte im vergangenen Jahr, dass die Gebühr „ein zusätzlicher Vorteil für Kunden ist, die ihre Kreditkarte nicht zur Hand haben - und völlig optional ist. Kunden können auch zwischen Kredit-, Debit- und Prepaid-Karten wählen. “

Ungeachtet dessen räumt TurboTax auf seiner eigenen Website ein, dass der Prozess nicht klar ist. „Trotz des etwas irreführenden Namens brauchen Sie keine Rückerstattungsabwicklung, um Ihre Rückerstattung zu verarbeiten! Es ist nur eine bequeme Möglichkeit, für TurboTax zu bezahlen, wenn Sie Ihre Kredit- oder Debitkarte nicht haben (oder nicht verwenden möchten) “, erklärt das Unternehmen.

Tatsächlich sind die Community-Boards von Intuit mit Kundenbeschwerden über dieselbe Gebühr gefüllt.

Steuervorauszahlung

Es ist jedoch nicht nur TurboTax. Andere Unternehmen, einschließlich H & R Block, TaxAct und TaxSlayer, erheben eine ähnliche Gebühr, wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Rücksendung zur Deckung der Kosten für die Einreichung der Berichte zu verwenden. Es wird als "keine Spesen" beworben, was es für Leute attraktiv macht, die im Moment nicht zahlen möchten (oder kein Bargeld zur Verfügung haben), um ihre Steuern einzureichen.

Wenn Sie sich jedoch für diese Option entscheiden, erhalten Sie im Wesentlichen einen Vorschuss auf Ihre Rendite, was, wie ich hier schrieb, keine gute Idee ist: Ein kurzfristiger Kredit wird immer einen hohen Zinssatz haben, was im Grunde genommen der Fall ist Wie hoch ist die Gebühr von 39, 99 USD? Sie können nichts "aus eigener Tasche" bezahlen, aber nichts ist jemals frei.

TurboTax bietet Anweisungen zum Entfernen der Gebühr. Beachten Sie jedoch, dass Sie diese nicht entfernen können, wenn sich Ihre E-Filed-Rücksendung im Status "Ausstehend" oder "Akzeptiert" befindet. Dies ist etwas, das Sie im Voraus wissen müssen. Und wenn Sie zum Beispiel in einem H & R Block-Büro Hilfe benötigen, möchten Sie ihnen sofort mitteilen, dass Sie nicht für die Einreichung Ihrer Rückgabe mit Ihrer Rückerstattung zahlen möchten. Sie möchten lieber mit Karte oder Scheck bezahlen.

Besser noch, suchen Sie nach Optionen, die Sie kostenlos einreichen können, und überspringen Sie TurboTax.