nützliche Artikel

Korrodierte Batteriefächer reparieren

Sie wissen, dass Sie Ihre Elektronik an einem trockenen Ort aufbewahren sollen, an dem Sie die Batterien entfernt haben, oder? Das machst du aber nicht immer, oder? Sie werfen diese dekorativen, batteriebetriebenen Weihnachtskerzen einfach willkürlich in den Vorratsbehälter, und Sie stapeln die Musikspielzeuge, die Ihr Kind einmal geliebt hat, ohne weitere Gedanken in eine alte Spielzeugkiste, wie den verantwortungslosen Batteriehalter, den Sie sind.

Und dann entdecken Sie nächstes Jahr (oder viele Jahre später!) Die Konsequenzen Ihrer Handlungen: Eine Batterie, die ausgelaufen ist und das Terminal korrodiert, in dem sie sich befindet, mit der kiesigen weiß-bläulichen Substanz, die durch auslaufendes Kaliumhydroxid verursacht wird.

Es ist in Ordnung. Das haben wir alle schon durchgemacht. Ihr Instinkt könnte gewesen sein, ein wenig zu seufzen und zu murmeln: "Nun, ich denke, das ist ruiniert!" Und bis vor kurzem hätte ich einigermaßen ernst genickt und der Spielzeuggitarre einen traurigen Abschied geboten. Aber dann entdeckte ich, dass Sie diese Fächer reinigen oder - wenn sie wirklich schlecht sind - ganz ersetzen können.

Instructables hat sich verstärkt, um uns einen Schnellkurs zu geben, wie wir diesen Job sicher erledigen können. (Tragen Sie zunächst Gummihandschuhe, Augenschutz und eine Mund- und Nasenmaske. Dieses Zeug ist giftig.)

Es gibt Werkzeuglisten und Anweisungen für das Reinigen und Ersetzen, obwohl ich zugebe, dass das Ersetzen groß genug klingt, dass ich das Ding wahrscheinlich nur zum Müll mache (sorry, Erde, es gibt nur so viel, was ich tun kann). Das Reinigen eines kleineren Lecks ist jedoch keine allzu große Sache:

1. Entfernen Sie den alten Akku

Du trägst deine Schutzausrüstung, oder? Okay, dann nehmen Sie die alte Batterie mit einem Schraubenzieher heraus und entsorgen Sie sie.

2. Neutralisieren Sie das restliche Kaliumhydroxid

Sie benötigen etwas Essig oder Zitronensaft, um das restliche Kaliumhydroxid zu neutralisieren. Hier ist wie:

1. Als erstes geben Sie den Essig in einen kleinen Behälter wie einen Flaschendeckel.

2. Fügen Sie als Nächstes mit einem kleinen Pinsel oder etwas Ähnlichem etwas zu jedem Terminal hinzu.

3. Wischen Sie überschüssiges Material von den Anschlüssen ab und lassen Sie es trocknen.

3. Reinigen Sie es

Wenn Sie das Terminal leicht entfernen können, ohne auch Kabel entfernen zu müssen, wird dies die Sache einfacher machen. Feilen Sie mit einer kleinen Feile, Sandpapier oder einer Schmirgelleiste am Terminal ab, um Korrosion zu entfernen - oder so viel wie möglich. Wischen Sie es dann mit Isopropylalkohol ab. Wenn Sie besonders gründlich vorgehen möchten, empfiehlt Instructables, möglicherweise nicht oxidierendes Fett hinzuzufügen, um eine weitere Oxidation zu verhindern.

Setzen Sie das Terminal wieder ein und fügen Sie eine Batterie hinzu, um es zu testen.

Vorwärts gehen

Jetzt haben Sie wahrscheinlich Ihre Lektion über das Lagern von Elektronik mit Batterien gelernt, aber es kann immer noch zu geringfügigen Undichtigkeiten und Korrosion an Gegenständen kommen, die wir täglich verwenden. Um die Gewinnchancen zu Ihren Gunsten zu stapeln, weist Instructables uns an, nicht verschiedene Batterietypen in demselben Gerät zu mischen und alle Batterien gleichzeitig auszutauschen.

So reparieren Sie korrodierte Batterieklemmen | Lonesoulsurfer über Instructables