interessant

Kaufen Sie keine teuren Messersets: Diese vier Messer sind alles, was Sie brauchen

Es kann verlockend sein, einen Messerblock oder ein Set für einen Freund zu kaufen, der gerne zum Einweihen kocht. Tu es nicht. Das Geld, das Sie für ein Messerset ausgeben, das mit unterdurchschnittlichen Messern verpackt ist, könnte verwendet werden, um weniger hervorragende Messer zu kaufen, die ein Leben lang halten. Hier ist der Grund, warum Sie klar steuern sollten und was Sie - oder Ihr aufstrebender Kochfreund - stattdessen besitzen sollten.

Messersätze bedeuten fast immer schreckliche Messer

Vor allem, wenn Sie nur alleine ausziehen oder eine Küche einrichten, kann der Kauf eines Messersets eine gute Idee sein. Für einen vernünftigen Preis können Sie ein paar Messer, einen Honstahl und einen Block kaufen, in dem Sie sie alle aufbewahren können. Hört sich gut an, oder? Das Problem mit Messersets ist, dass sie fast überall schrecklich sind. Wir haben dies bereits ein bisschen angesprochen, aber die Hersteller sparen oft an Verarbeitungsqualität, Material, Größe und in einigen Fällen sogar an der Klingengeometrie, um ein billiges Produkt herzustellen. Sie sind nicht dafür ausgelegt, im täglichen Gebrauch stets auf dem neuesten Stand zu bleiben, regelmäßigen Honungen oder sogar Schärfungen standzuhalten, und sie sind nicht dafür ausgelegt, von Dauer zu sein. Das Video oben von den Leuten in America's Test Kitchen stellt tatsächlich mehrere Sets auf die Probe und verstärkt den Punkt.

Messersets sind oft mit überflüssigen Messern gefüllt, die Sie niemals verwenden werden, und vielleicht eines oder zwei, bis es langweilig wird, wenn es eher eine Gefahr als eine Hilfe darstellt. Sogar die, die Sie verwenden, sind möglicherweise schlecht für ihren Zweck ausgelegt. Die gezackten Messer in den Messersets sind oft zu kurz, die Schälmesser oder Gebrauchsmesser in den Messersets sind fast immer zu kurz für das eigentliche Schälen oder den detaillierten Gebrauch, und vergessen Sie nicht, wie ärgerlich das Öffnen einer Acht ist piece knife set “nur um herauszufinden, dass zwei der„ Teile “der Messerblock und der Honstahl in der Mitte sind und Sie tatsächlich sechs tatsächliche Messer haben.

Um es kurz zu machen: Für das Geld, das Sie für ein Messerset in einem Kaufhaus oder einer großen Kiste ausgeben, können Sie ganz einfach zwei oder drei großartige, vielseitige Messer kaufen, die den Test der Zeit bestehen und ihren Vorsprung vor dem normalen täglichen Gebrauch bewahren. Tagesgebrauch. Wenn Sie ein Set mit acht oder besser sechs Messern kaufen und trotzdem nur zwei oder drei davon verwenden, ist es dann nicht besser, Geld zu sparen und stattdessen zwei oder drei Messer zu kaufen?

Die Messer, die Sie in Ihrer Küche brauchen (und stattdessen kaufen sollten)

Das „richtige“ Messer für Ihre Küche hängt natürlich von der Art des Kochens ab. Es gibt jedoch ein paar Mehrzweckmesser, die jeder Haushaltskoch haben sollte, nur weil sie in fast allem, was man auf sie wirft, gut sind. Hier sind die wichtigsten Informationen, die Sie unbedingt besitzen sollten:

  • Ein 8- oder 10-Zoll-Kochmesser : Ob Sie hier ein 8- oder 10-Zoll-Kochmesser erhalten, hängt ganz von Ihrem Arbeitsbereich in der Küche ab und davon, wie komfortabel Sie mit dieser Messergröße sind. Für mich bevorzuge ich ein 8-Zoll-Messer, es sei denn, ich arbeite mit größeren Fleischstücken oder großen, dickschaligen Gemüsen wie Melonen oder Kürbissen. In diesem Fall kann die zusätzliche Länge und Hebelkraft eines 10-Zoll-Kochmessers einen großen Unterschied machen (Obwohl ich Messer in beiden Größen besitze.) Sie haben es schon einmal von uns gehört, aber die Victorinox Fibrox 8 ”(35 US-Dollar) ist ein Messer, das weit über seinem Gewicht stanzt, und die 10” Fibrox (35 US-Dollar) ist kein Problem entweder. Wenn Sie weitere Vorschläge benötigen, hat diese aktuelle Kinja-Koop einige mehr.
  • Ein 3 ”oder 4” Gemüsemesser: Vom Schälen von Gemüse und Obst bis hin zu leichten Arbeiten, für die Sie kein Kochmesser herausziehen möchten, ist ein gutes Gemüsemesser wahrscheinlich Ihre erste Wahl für fast alles, was Sie brauchen sage "Ich brauche ein Messer dafür", aber brauche kein für. Sie kennen die Jobs. Amerikas Testküche mag das Wusthof Classic 3, 5-Zoll-Gemüsemesser (40 US-Dollar), aber wenn Sie ein Thema erkennen, ist das Victorinox Swiss Army Fibrox 3, 25-Zoll-Gemüsemesser (8 US-Dollar) eine gute zweite Wahl. Man könnte argumentieren, dass ein Schäler ein Gemüsemesser unbrauchbar macht, aber ich finde, dass sie viel zu vielseitig sind, um sie wegzulassen (und außerdem ist es eine gute Fähigkeit, mit einem Messer schälen zu lernen).
  • Ein langes, gezacktes Brotmesser : Sie könnten denken, dass Sie ohne ein gezacktes Werkzeug oder ein Brotmesser davonkommen können, und Sie könnten es wahrscheinlich, aber wenn Sie eines haben, werden Sie sich fragen, wie Sie ohne es gelebt haben. Sie eignen sich nicht nur zum Schneiden von Brot, sondern auch zum einfachen Durchschneiden von Sandwiches, Teilen von fettem Fleisch, Tomaten, Pfirsichen oder von allem, was außen fest und innen weich ist ein Körper, der leicht reißen kann. Sie sollten mindestens 10 Zoll Klinge an Ihrem gezackten Messer haben und ein wenig Flexibilität, wie in diesem Testbericht der America's Kitchen ausführlich erläutert wird. Auch hier war das 10-Zoll-Victorinox-Brotmesser (40 US-Dollar) einer der beliebtesten Budget-Picks, die saubere Schnitte lieferten, ein langer (4 ") Griff für einfachen Griff. Wenn Sie Geld haben, war das 10-Zoll-Klassik-Brotmesser von Wusthof (120 US-Dollar) ihr klarer Favorit, aber wenn Sie so viel Geld ausgeben, verlieren Sie einen Messerblock und greifen stattdessen zu guten, erschwinglichen Messern Hier.
  • Ein 7- oder 8-Zoll-Santoku : Dies ist eine persönliche Entscheidung, denn ich bevorzuge die Art und Weise, wie ein Santoku bei vielen Aufgaben im Vergleich zu einem Kochmesser gehandhabt wird - normalerweise zum Mehrzweckschneiden und zum Schneiden von Gemüse, aber ich habe es gefunden Die stumpf gebogene Klinge des Santoku vorne am Messer und der kürzere Körper erleichtern mir das präzise Schneiden und das Schneiden von dünnen Schnitten. Sie mögen zustimmen oder auch nicht, aber ich habe definitiv Zeiten, in denen ich mein Santoku meinem Kochmesser vorziehe und umgekehrt. Auch hier kommt Victorinox mit einer großartigen Auswahl für den kleinen Geldbeutel durch, dem 7-Zoll-Graton Edge Santoku (37 US-Dollar), den ich 2009 persönlich gekauft habe und der noch fast täglich verwendet wird.

In Alton Browns beginnt er mit den meisten davon (natürlich ohne Santoku) und erklärt dann, wohin Sie von dort aus gehen sollten, und bietet ein paar eigene Messervorschläge an, wenn Sie mehr lesen möchten. In ähnlicher Weise unterscheidet sich unsere Liste der wichtigsten Dinge ein wenig von der, die unsere Freunde bei Gizmodo zusammengestellt haben, hauptsächlich, weil wir uns um wichtige Dinge kümmern - Messer, die Sie mit dem Geld kaufen können, das Sie für den Messerblock gespart haben, der in Ihrer örtlichen Abteilung erhältlich ist Geschäft.

Die Messer, die Sie möglicherweise nicht, aber schließlich wünschen

Apropos Gizmodo-Liste: Wenn Sie die oben genannten Messer haben, finden Sie hier einige zusätzliche Messer, die Sie nicht benötigen, die jedoch bestimmte Aufgaben erheblich erleichtern:

  • Ein Tranchier- oder Schneidemesser : Verwechseln Sie dies nicht mit einem Brotmesser - eine lange, flexible, ungezackte Klinge wie dieses Victorinox 12-Zoll-Schneidemesser kann die Welt zwischen netten, gleichmäßigen Scheiben Schinken, Braten oder Corned Beef oder Kuchen bedeuten oder fast jedes feste, aber große Stück Essen, wo Sie auch Scheiben wollen, ohne den Körper mit einer gezackten Klinge zu zerreißen. Sie werden Geflügel mit einem dieser Messer nicht schnitzen (Sie werden wahrscheinlich ein Kochmesser verwenden, da die spitze Spitze nützlich ist, um zwischen Knochen und Gelenken zu gelangen.) Jedoch überall dort, wo eine einzige Schneidebewegung ausreicht, um das Geflügel zu durchschneiden Das Ganze - oder wo Sie die Länge eines gezackten Messers ohne die lästigen Zähne benötigen - ist dies Ihre erste Wahl. Eines zu bekommen war eines der besten Dinge, die ich getan habe.
  • Ein Fleischerbeil : Viele Listen enthalten das Fleischerbeil als wesentlichen Bestandteil, und wir können verstehen, warum, aber es ist wahrscheinlich nicht erforderlich für jemanden, der ein begrenztes Budget hat oder gerade erst in der Küche anfängt. Wahrscheinlich haben Sie mit einem Kochmesser eine bessere Kontrolle und Hebelwirkung, wenn Sie versucht sind, ein Hackmesser zu verwenden, und wenn Sie auf so viele Situationen stoßen, in denen ein Hackmesser besser wäre, wissen Sie wahrscheinlich, dass Sie sowieso eines brauchen. Wenn Sie die Grundlagen erst einmal durchgearbeitet haben, kann eine davon eine große Hilfe sein. Für Abenteurer kann ein chinesisches Hackmesser, das sowohl zum Hacken als auch zum Aufschneiden geeignet ist (im Vergleich zu einem schwereren Fleischwolf nach europäischer Art), eine dreifache Leistung in Ihrer Küche erbringen, um Gemüse zu hacken und zu würfeln (wenn Sie sich erst einmal mit einem fein hacken vertraut gemacht haben) Sogar dichtes Gemüse wie Kohl und Karotten ist ein Kinderspiel), ein improvisierter Tischschaber, und das Hämmern durch Knochen und Gelenke von großen Fleischstücken. Diese $ 10 WINCO ist ein gutes Einsteigermodell, ebenso wie dieses $ 17 Top Chef 7 ”Hackmesser, wenn Sie eines ausprobieren möchten, und dieses $ 50 Henckels Classic 6” Hackmesser ist eine gute Option für den traditionelleren Koch.
  • Ein Filet- oder Ausbeinmesser: Wenn Sie sich angewöhnt haben, Ihren eigenen Fisch zu filetieren oder Ihr eigenes Huhn zu schneiden, möchten Sie wahrscheinlich eines davon. Die superdünne, schmale und flexible Klinge lässt sich auf eine Art und Weise zwischen Knochen und Gelenken einführen, wie Sie es mit einem Kochmesser nicht tun können. Selbst wenn Sie nicht daran interessiert sind, Ihren eigenen Fisch zu entbeinen oder ein Huhn zu zerteilen, eignen sich diese Messer hervorragend zum Abschneiden von Silberhaut oder überschüssigem Fett von großen Fleischstücken oder zum Abschneiden dünner Haut von großen Früchten und Gemüse, ohne dass Sie dazu gezwungen werden Ihr (oft kürzeres) Gemüsemesser. Für 21 US-Dollar bevorzugen America's Test KItchen und Cook's Illustrated das 6-Zoll-Fibrox-Ausbeinmesser von Victorinox (hier ein Thema?).
  • Eine Küchenschere : Es gibt gute Gründe dafür, dass diese in der Liste der wichtigsten Elemente aufgeführt sein sollten, aber irgendwann müssen Sie die Hebelwirkung ausnutzen, wenn Sie unser Geflügel trennen, die Stiele abschneiden oder die Stiele schneiden. oder Sie brauchen nur eine vielseitige Schere zum Öffnen von Paketen, Sie möchten eine Küchenschere. Idealerweise möchten Sie ein Paar, das sich leicht waschen lässt, in zwei Teile zerlegt werden kann (aber nicht so leicht zerfällt, wenn Sie es verwenden) und das auch bei unordentlichen Händen leicht zu handhaben und zu greifen ist. Henckels Küchenschere zum Auseinandernehmen ist eine gute Option für 15 US-Dollar, ebenso wie die 10 US-Dollar teure Küchenschere Kitchen Aid Professional, die ich besitze und liebe. America's Test Kitchen empfiehlt auch die Messermeister 8, 5-Zoll-Zerlegschere, wenn Sie das Design mögen und mehr Hebelkraft benötigen (auch wenn Linkshänder sie möglicherweise nicht besonders mögen.)

Wenn Sie versucht sind, ein Messerset für einen Freund zu kaufen - als Einweihungsgeschenk oder Hochzeitsgeschenk -, tun Sie ihm einen Gefallen und stellen Sie stattdessen ein „Dream-Team“ aus einigen dieser Messer zusammen und packen Sie sie selbst zusammen, vielleicht zusammen mit einem Schöner Honstahl wie dieses 12-Zoll-WINCO-Modell für 10 US-Dollar oder dieser 12-Zoll-Wusthof für 25 US-Dollar. Vertrauen Sie uns, Ihr Empfänger wird es mehr zu schätzen wissen und Ihr Geschenk wird niemals irgendwo in einem Schrank oder Keller Staub ansammeln.

Sie könnten verrückt werden und all dies bekommen - sogar die Budgetoptionen - und weit mehr ausgeben als ein Messerset in Ihrem örtlichen Kaufhaus. Wir verstehen das, aber wenn Sie sich an das Wesentliche halten und sich für die hier aufgeführten Optionen entscheiden, werden Sie wahrscheinlich weniger Geld ausgeben und sich mit Messern zufrieden geben, die Sie viel, viel länger halten und ihre Schneide festhalten länger, bevor Sie sie schärfen müssen (oder sie schärfen lassen müssen). Stellen Sie sicher, dass Sie sie auf einem magnetischen Messergestell oder zumindest irgendwo nicht in der Utensilienschublade aufbewahren. Ihre Messer bleiben glücklich, Sie haben das Werkzeug für alles, was Sie kochen möchten, Sie haben eine Menge Geld gespart und vor allem sind Sie in der Küche in Sicherheit.

Öffnen