nützliche Artikel

Ist es wichtig, welches Ladegerät ich benutze?

Sehr geehrte Goldavelez.com,

Ich habe eine Menge Ladegeräte von verschiedenen Handys und Laptops, die ich im Laufe der Jahre besessen habe. Sie scheinen alle gut zu funktionieren, aber nachdem ich über die Frau gelesen hatte, die von einem Ladegerät mit Strom versorgt wurde, bekam ich ein wenig Angst. Ist es wichtig, welches Ladegerät ich benutze?

Mit freundlichen Grüßen,

Veronica Voltage

Lieber VV,

Wir sind sicher kein Fremder, wenn eine Million Ladegeräte herumstehen. Die kurze Antwort auf Ihre Frage lautet: Ja, das Ladegerät spielt eine Rolle, auch wenn das Ladegerät passt. Wie viel hängt jedoch davon ab, was Sie aufladen.

Stellen Sie sicher, dass die Stecker richtig sind

Das erste, was Sie wirklich berücksichtigen müssen, wenn Sie ein Ladegerät greifen, ist das offensichtlichste: ob der Stecker passt. Das heißt, der Stecker am Ende des Ladegeräts passt tatsächlich richtig in Ihr Gadget.

Bei so etwas wie einem Mobiltelefon handelt es sich normalerweise um ein USB-Kabel (von dem es verschiedene Größen gibt), es sei denn, es handelt sich um ein Apple-Gerät mit einem speziellen 30-poligen oder Lightning-Anschluss. Ältere Telefone haben möglicherweise einen zylindrischen Anschluss. Ebenso haben Laptops alle Arten von Anschlüssen, und viele von ihnen sind Eigentum des Herstellers. In einigen Fällen müssen Sie ein spezielles Ladegerät für Ihr Gerät bestellen.

All dies bedeutet, dass Sie mit einem Ladegerät, das in Ihr Gadget passt, auf dem richtigen Weg sind, aber noch nicht fertig sind. Es ist Zeit, sich die technischen Details anzuschauen.

Wenn Spannung und Stromstärke eine Rolle spielen

Nachdem Sie herausgefunden haben, dass Sie das Ladegerät tatsächlich an Ihr Gadget anschließen können, müssen Sie herausfinden, ob es dadurch explodiert oder nicht. Dies bedeutet, dass Sie die Spannung und Stromstärke Ihres Ladegeräts überprüfen, um sicherzustellen, dass es mit Ihrem Gerät funktioniert.

Bei den meisten Ladegeräten ist die Spannung auf dem Netzteil angegeben. Spannung zieht Energie in das Gerät. Wenn die Spannung zu hoch ist, können die Geräte kurzgeschlossen werden, da die Schaltkreise überlastet werden. Bei Mobiltelefonen und anderen Mobilgeräten wie dem Kindle, die über USB aufgeladen werden, beträgt die Spannung in der Regel 5 V. Ein Laptop-Ladegerät kann bis zu 20 V oder 25 V hoch sein. Die von Ihrem Gerät benötigte Spannung finden Sie normalerweise am Gerät selbst, am Akku oder, falls alles andere ausfällt, auf der Website des Herstellers. Die von Ihrem Ladegerät gelieferte Spannung finden Sie fast immer am Ladegerät. Sie möchten, dass die Spannung an Ihrem Gerät mit der vom Ladegerät bereitgestellten Spannung übereinstimmt.

Ebenso wichtig ist die Stromstärke. Verstärker sind der Strom, der an Ihr Gerät geliefert wird. Stellen Sie es sich wie einen Fluss vor, und die Stromstärke ist die Geschwindigkeit dieses Flusses. Amps sind normalerweise als 2.7A oder 1A auf Ihrem Netzteil aufgeführt. Dies regelt, wie viel Strom von der Stromversorgung zu Ihrem Gerät fließt. Die an Ihrem Netzteil angegebene Stromstärke muss mit der von Ihrem Gerät benötigten Stromstärke übereinstimmen oder diese überschreiten.

Wie Popular Mechanics hervorhebt, gibt es ein bisschen mehr zu tun, um das richtige Ladegerät auszuwählen, aber für die meisten von uns sind Spannung, Ampere und Watt alles, was wir berücksichtigen müssen. Wie Extremetech betont, spielt es keine Rolle, wenn Sie ein USB-Ladegerät verwenden, da diese fast alle gleich sind. Es lohnt sich jedoch, sie noch einmal zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie im Klaren sind.

Wann sollte man sich von Knockoffs fernhalten?

Ladegeräte können ohne triftigen Grund teuer sein, aber es ist besser, sich an offizielle Ladegeräte oder Markenladegeräte zu halten als an Nachahmungen.

Der Grund dafür ist, dass gefälschte und nicht von der Marke stammende Ladegeräte schlecht hergestellt werden und das bedeutet, dass sie Ihr Gerät (und Ihr Haus) gefährden. Viele ignorieren Sicherheitsstandards vollständig, aber sie laden Ihre Geräte auch nicht so gut auf, weil sie nicht so viel Strom verbrauchen, wie sie benötigen. Dies bedeutet, dass Sie mehr Zeit mit diesen angeschlossenen Geräten verbringen, was ein größeres Risiko für Ihre Sicherheit sowie für Ihr Gerät darstellt.

Das ist alles. Wenn Sie sich für das richtige Ladegerät entscheiden, werden Ihre Geräte so schnell aufgeladen, wie es angenommen wird, und Ihr Haus brennt nicht ab.

Viel Glück,

Goldavelez.com

.