nützliche Artikel

Ist es legal, einen Flammenwerfer zu besitzen?

Wenn Sie einen der High-Tech-Flammenwerfer von Elon Musk kaufen möchten, um Nüsse und ähnliches zu rösten, fragen Sie sich vielleicht, ob es legal ist, eine solche gefährliche Waffe - äh, Werkzeug - in den guten alten USA zu besitzen A. Ich gebe Ihnen einen Hinweis: Flamme an.

Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt keine Bundesgesetze, die den privaten Besitz von Flammenwerfern oder flammenwerferähnlichen Geräten regeln (sie werden als „Fackeln mit großer Reichweite“ bezeichnet). Es hängt alles von den Gesetzen der einzelnen Bundesstaaten ab, und zum größten Teil ist jeder erstaunlich gelassen, wenn Sie die Wärme bringen. Nur zwei Bundesstaaten des Landes beschränken die Geräte: Kalifornien und Maryland. Sie sind in Maryland vollständig verboten und können nur mit einer Genehmigung des State Fire Marshal () in Kalifornien erworben werden. Das Versäumnis, eine Lizenz in Kalifornien zu erhalten, ist ein Vergehen, das zu einer Gefängnisstrafe von einem Jahr oder einer Geldstrafe von 10.000 US-Dollar führen kann. Das heißt, Sie sind technisch frei und können Flammenwerfer in den anderen 48 Staaten kaufen und besitzen.

Ihre Verwendung kann jedoch eine völlig andere Geschichte sein. Offensichtlich ist es illegal, sie bei Menschen einzusetzen - selbst bei übermäßig eifrigen Möchtegern-Stuntmännern -, aber es könnte auch illegal sein, „Look I'm a Dragon“ auch mit nicht lebenden Zielen zu spielen. In einigen Bundesstaaten werden diese Arten von Geräten mit Flammenantrieb möglicherweise unter der Kategorie „Feuerwerkskörper“ aufgeführt, was bedeutet, dass für die meisten Bundesstaaten strengere Gesetze gelten. Und selbst wenn Sie nur versuchen, Unkraut auf Ihrem Grundstück auszubrennen, sollten Sie immer die Verbrennungsgesetze Ihres Staates konsultieren, bevor Sie in Ihren Hinterhof gehen, einen coolen Slogan wie „Need a light?“ (Benötigen Sie ein Licht?) Sagen und dann die Hölle loslassen Löwenzahn. Staaten nehmen ihre Brandverbote sehr ernst, da es nur einen kleinen Fehler braucht, um ein Lauffeuer auszulösen, das ein ganzes Gebiet ausbrennt und das Leben der Menschen ruiniert.

Der Flammenwerfer der Boring Company ist nicht der erste im Handel erhältliche Flammenwerfer, der versengte Augenbrauen hochzieht. Bereits im Jahr 2015 begann Ion Productions mit dem Verkauf des XM42, einer Waffe, die weit mehr ist als das 500-Dollar-Geschenk von Musk, das in einer zukünftigen Episode von Silicon Valley fast garantiert erscheint. Der XM42 hat eine Reichweite von 25 Fuß, während Musk's eher eine Creme-Brûlée-Fackel ist, die aussieht wie eine von Destiny geschnittene Videospielwaffe. Es wird Dinge aus der Nähe verbrennen und ist definitiv eine gefährliche Feuergefahr, aber es wird wahrscheinlich zumindest nicht als Waffe nützlich sein. Egal was passiert, wenn Sie vorhaben, einen Flammenwerfer zu kaufen, achten Sie darauf, dass Sie sich sowohl an Ihre staatlichen als auch die örtlichen Gesetze halten. Und bitte, bitte sei vorsichtig. Diese Art von Geräten wurde als Kriegsmaschine konzipiert, um ganze Trupps auszubrennen und so viel Blutbad wie möglich zu verursachen. Sie sind keine Spielzeuge - auch wenn ein Milliardär sie verdammt lustig aussehen lässt.