nützliche Artikel

Installieren Sie die August-Firmware-Updates Ihres Microsoft Surface nicht

Wenn Sie eines der neuesten Surface-Geräte von Microsoft besitzen - das Surface Book 2 oder Surface Pro 6 -, sollten Sie Windows-Updates für eine Weile unterbrechen, da die neueste Firmware von Microsoft die Leistung Ihres Systems absolut beeinträchtigen könnte. Wenn Ihr Laptop jedoch bereits abgespritzt ist, haben wir einige Vorschläge, wie Sie ihn beheben können.

Woher wissen Sie, ob ein Firmware-Update ansteht? Überprüfen Sie Windows Update. Sie können es nicht verpassen, aber Sie können Ihre Liste der ausstehenden Updates auch mit der Liste der Firmware-Updates von Microsoft für Ihr Surface-Gerät vom August 2019 vergleichen.

Wenn Sie Firmware-Updates aus der Liste von Microsoft für August sehen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie sie nicht versehentlich installieren. Wenn Sie Windows 10 Home seit April auf dem neuesten Stand gehalten haben, wird direkt unter der Schaltfläche Herunterladen in Windows Update die Option "Updates für 7 Tage anhalten" angezeigt. Treffen Sie dies einmal und dann so oft, wie Sie möchten, damit Updates nicht automatisch für bis zu 35 Tage auf Ihrem System installiert werden.

Dies sollte Microsoft genügend Zeit geben, um die Probleme zu beheben, die einige Surface Book 2- und Surface Pro 6-Besitzer haben. Dazu gehört, die CPU-Frequenz auf nur 400 MHz zu beschränken - Melasse langsam.

Darüber hinaus haben andere Benutzer berichtet, dass die August-Updates die Verbindung zu 5-GHz-WLAN-Netzwerken erschweren. Dies ist ein weiteres großes Problem, da Sie nur so die beste WLAN-Leistung Ihres Laptops über WLAN erzielen können. Wechselstrom-Fräser.

Was ist, wenn ich die Updates bereits installiert habe?

Wenn Sie unglaubliche Leistungseinbußen feststellen oder Probleme mit dem WLAN haben, weil Sie die August-Firmware-Updates installiert haben, haben Sie einige mögliche Lösungen. Faire Warnung: Der erste ist nicht schön.

So reparieren Sie Ihre extrem langsame CPU

Diejenigen, die eine schmerzhafte Verlangsamung erleben, weil die CPU ihres Laptops plötzlich mit 400 MHz (0, 4 GHz in Ihrem Task-Manager) anstatt mit 1, 6 bis 4, 2 GHz (abhängig von den Systemspezifikationen) läuft, sollten warten, bis Microsoft ein Update veröffentlicht, das dieses Durcheinander behebt . Ich habe keinen genauen Zeitplan dafür gesehen, aber Microsoft sagt, dass es schnell funktioniert, um das Problem zu beheben.

Wenn Sie in Schwierigkeiten sind und Ihren Laptop jetzt verwenden müssen, haben einige betroffene Benutzer vorgeschlagen, dass Sie Ihr System möglicherweise hart zurücksetzen können, um das Problem zu beheben. Halten Sie den Netzschalter etwa 20 Sekunden lang gedrückt und schalten Sie das System dann wieder ein. (Ich wäre überrascht, wenn dies tatsächlich das Problem behebt, das wahrscheinlich ein Drosselungsproblem innerhalb des Betriebssystems ist, aber dieser Reddit-Benutzer behauptet, dass es funktioniert. Es lohnt sich also, es kurz zu versuchen. Das Drosselungsproblem wird jedoch irgendwann wieder auftreten.)

Sie können auch versuchen, BD PROCHOT mit der ThrottleStop-App zu deaktivieren. Dadurch wird Ihr System angewiesen, die CPU zu drosseln, wenn der Prozessor zu heiß wird. Dies könnte Ihr Problem beheben, da es zuvor mit ähnlichen Problemen gearbeitet hat. Es ist jedoch unklar, ob es direkt die Ursachen für die CPU-Drosselung ab dem Update vom August 2019 behebt. Trotzdem würde ich es versuchen und nicht vergessen, BD PROCHOT erneut zu aktivieren, wenn oder wann Microsoft das Update startet.

Andernfalls können Sie auch mühsam Ihr System zurücksetzen: Formatieren Sie Ihr Laufwerk, installieren Sie Windows 10 neu und installieren Sie die August-Updates nicht (wie bereits erwähnt). Sie müssen Ihr System sichern, alle Ihre Apps neu installieren und natürlich Ihre Dateien von dem großen Backup wiederherstellen, das Sie vorher hätten erstellen sollen. Ich würde diesen Weg nicht gehen, wenn Sie keine andere Wahl hätten, aber es ist nicht die schlechteste Idee, da ein System mit 0, 4 GHz sowieso im Grunde unbrauchbar ist. Leider ist dies für eine effektive Sicherung Ihrer Dateien wahrscheinlich zu langsam, sodass diese Option möglicherweise nicht die beste ist.

So beheben Sie Ihre beschissenen WLAN

Dieses Update ist viel einfacher. Wenn Sie nach der Installation von Updates für August 2019 Probleme haben, eine Verbindung zu 5-GHz-WLAN-Netzwerken herzustellen, rufen Sie den Geräte-Manager über das Startmenü auf, klicken Sie auf Netzwerkadapter, wählen Sie Ihren Wireless-AC-Netzwerkcontroller (wahrscheinlich ein Marvell) aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Klicken Sie unter "Eigenschaften" auf die Registerkarte "Treiber" und wählen Sie die Option "Treiber zurücksetzen".

Möglicherweise müssen Sie denselben Vorgang auch für Ihren Marvell Bluetooth-Treiber wiederholen, falls dies auch zu Ihren allgemeinen Verbindungsproblemen beiträgt (wie einige Berichte vermuten lassen).