interessant

Ihre alten Nike Sneakers sind möglicherweise für eine Erneuerung oder Rückerstattung berechtigt

Wahrscheinlich hast du irgendwann in deinem Leben ein Paar Nike-Turnschuhe besessen. Der ikonische Swoosh gibt es schon seit den 70er Jahren, das Unternehmen selbst noch länger. Aber selbst die markentreuesten Konsumenten werden feststellen, dass ihre Sneaks etwas früher auseinanderfallen als erwartet, und wenn dies der Fall ist, können Sie sie möglicherweise dank der recht großzügigen Rückgaberichtlinie von Nike retten (oder zumindest einen gewissen Kredit erhalten) .

Sie können leicht überprüfen, ob Ihre Turnschuhe noch unter die zweijährige Herstellergarantie von Nike fallen, indem Sie sich den Aufkleber an der Innenseite Ihres Schuhs ansehen. Zusätzlich zu Ihrer Größe werden auf beiden Seiten zwei Datumsangaben gedruckt. Das Datum auf der linken Seite ist das Bestelldatum oder der Zeitpunkt, an dem der Händler beschlossen hat, einige Kicks bei Nike selbst zu bestellen. Auf der rechten Seite ist das tatsächliche Herstellungsdatum angegeben, das Ihr Rückgabefenster bestimmt.

Nike empfiehlt, vor dem Versand der Schuhe die Rückgaberichtlinien des Geschäftes zu überprüfen, in dem Sie sie gekauft haben, da autorisierte Nike-Händler auch Rückgaben aufgrund von Verarbeitungs- oder Materialfehlern akzeptieren können. In Nike Stores getätigte Käufe sollten an jeden Nike-Einzelhandelsstandort zurückgegeben werden. Wenn Sie bei Nike.com gekauft haben, müssen Sie dieses Rücksendeformular verwenden, um Ihre Bestellung zu bearbeiten. Außerdem sollten Sie diese Quittung aufbewahren oder zumindest ein Foto davon aufnehmen, um sie später sicher aufzubewahren. Sie müssen es Ihrer Sneakersendung beifügen, wenn Sie gezwungen sind, es zu versenden. Wenn Sie durch die erforderlichen Reifen springen und sie an Nike senden möchten, müssen Sie mindestens eine Woche warten, bis die Rücksendung bearbeitet wurde, und feststellen, ob eine Rückerstattung oder ein Ersatz erforderlich ist. Das Schlimmste nach dem Warten ist, dass Sie auch für den Versand auf dem Haken stehen, unabhängig davon, ob Sie am Ende diese Rückerstattung erhalten oder nicht.

Wie bei allen guten Dingen muss es auch hier diejenigen geben, die versuchen, das System zu spielen. Denken Sie nicht, dass Sie Ihre beschädigten Kicks jedes Jahr einsenden können und eine elegante Rückerstattung oder ein brandneues Paar Killshots erwarten können. Nach den Rückgabebestimmungen von Nike muss der Schuh fehlerhaft sein, bevor Sie eine Rücksendung oder einen Umtausch erhalten. Das Unternehmen hält seine Definition von fehlerhaften und fehlerhaften Produkten vage, so dass es für Verbraucher möglicherweise schwierig sein kann, zu bestimmen, ob der Hersteller etwas verschuldet oder nur ein Teil des normalen Verschleißes des Sneakers ist.

Das Unternehmen kann und wird Ihre Rücksendung verweigern, wenn Sie versuchen, die Richtlinie zu missbrauchen, und es akzeptiert keine Rücksendungen, die auf normalem Verschleiß beruhen. Läufer sollten diese Option nicht als Werbegeschenk für den jährlichen Austausch abgenutzter Schuhe in Betracht ziehen. In diesem Fall sollten Sie es vielleicht nicht einfach tun, es sei denn, dies ist absolut notwendig.