nützliche Artikel

Ich habe Evernote All Wrong verwendet. Ist hier, warum es wirklich erstaunlich ist

Jahrelang hörte ich immer wieder, wie großartig Evernote war: wie es alles speichern konnte, was man brauchte, es überall verfügbar machte und wie viele Menschen ohne es nicht leben konnten. Ich habe es mehrmals versucht und bis jetzt noch nie die Berufung gesehen. Hier ist, was ich vermisst habe. [springen]

Jedes Mal, wenn wir über Evernote sprechen, sagen viele von Ihnen dasselbe: Sie haben es immer wieder versucht, aber Sie konnten sich nie wirklich darauf einlassen. Ich war im selben Lager, aber nachdem ich das andere gelesen hatte Aufgrund der Erfahrungen in diesem Artikel und seiner Kommentare habe ich beschlossen, es noch einmal zu versuchen. Wenn Sie so sind, wie ich es war und Sie die Größe von Evernote noch nicht erlebt haben, sollten Sie Folgendes versuchen.

Je mehr Sie hinzufügen, desto nützlicher wird Evernote

Beginnen wir mit dem wichtigsten Trick: Um zu sehen, warum jeder Evernote mag, ist es wichtig, alles zu nutzen, was es zu bieten hat (anstatt es nur als einen weiteren Notizen zu verwenden). Leser ppdd sagt es am besten:

Der Schlüssel zu Evernote besteht darin, sich darauf einzulassen und mit beiden Füßen einzuspringen. Es ist ziemlich faul, wenn Sie es nur für ein paar isolierte Aufgaben verwenden, weil es absolut nichts perfekt macht und nicht so schnell ist wie andere Apps.

Es zeigt seine Brillanz erst dann, wenn Sie es als Standard-Lesezeichen- / Webclip-App, Notetaker, Rezeptbox, Aufbewahrungsort für Ihr gesamtes Referenzmaterial usw. verwenden. Es ist großartig, ALLE Informationen, die Sie benötigen, auf jeder Plattform indiziert und durchsuchbar zu haben. Ich liebe es, es in einer Besprechung zu öffnen und das Audio der Besprechung zusammen mit meinen eingegebenen Notizen auf meinem iPad aufzuzeichnen. Wenn ich etwas verpasse (was durchaus möglich ist, wenn ich Dinge auf eine Glasscheibe hacke), kann ich nach dem Meeting immer wieder darauf zurückgreifen.

Also, wenn Sie Evernote einen weiteren Schuss geben möchten, versuchen Sie, ihn einzufügen, an dem Sie sich festhalten möchten. Je mehr Sie hinzufügen, desto nützlicher wird Evernote. Hier sind einige Beispiele dafür, was Sie tun könnten.

Verwenden Sie den Web Clipper

Ich dachte immer, Evernotes Web Clipper-Erweiterung sei sinnlos. Wenn ich später auf Artikel verweisen muss, speichere ich sie einfach im Lesezeichenordner meines Browsers oder ziehe sie auf meinen Desktop. Das erlaubte mir jedoch nicht, Notizen zu einem Artikel zu machen oder ihn mit anderen verwandten Notizen zu diesem Projekt zu speichern. Evernote hat dieses Problem perfekt gelöst.

Testfall: Kauf eines neuen Grills

Ich bin gerade in eine neue Wohnung gezogen und muss einen neuen Grill kaufen. Nach einigem Suchen fand ich ein paar, die mir gefielen, die ich aber noch nicht kaufen wollte. Ich habe den Web Clipper verwendet, um die Produktseite in eine Notiz unter einem neuen Notizbuch mit dem Titel "Wish List" (Wunschliste) zu werfen. Wenn ich etwas mehr Geld habe, kann ich Evernote öffnen und meine Top-Tipps oben auf meinem "Wish" sehen Liste “.

: Evernotes Web Clipper lässt sich auch in Google integrieren. Nehmen wir zum Beispiel an, ich bin noch nicht ganz mit meiner Grillrecherche fertig und gehe später zu Google zurück, um nach „Gasgrills“ zu suchen. Wenn ich dies tue, werden alle zugehörigen Evernote-Ausschnitte auf der rechten Seite meiner Suche angezeigt Ergebnisse, die mich daran erinnern, welche Grills mir bereits gefallen und gespeichert haben. Um diese Funktion zu aktivieren, öffnen Sie einfach die Optionen von Evernote und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Verwandte Ergebnisse".

Haben Sie keine Angst, viele Notizen und Notizbücher zu erstellen

Ich habe immer versucht, meine Notizen auf ein Minimum zu beschränken, damit ich nicht unter einer endlosen Menge von Notizen begraben wurde, die ich niemals durchfiltern konnte. Evernote ist jedoch besser als dieses: Dank Notizbüchern, Tags und Notizverknüpfungen (siehe unten) verwaltet es mühelos eine Vielzahl von Notizen. Ich stellte fest, dass die meisten meiner „Notizen“ eigentlich „Notizbücher“ waren, sodass ich größere Informationsmengen besser organisieren konnte.

Testfall: Fehlerbehebung bei einem Finicky-PC

Ich habe einen Heimserver, den ich liebe, der mir aber immer Probleme bereitet. Früher habe ich dieses Projekt in einer Notiz festgehalten und Zeilen aus Protokolldateien notiert. Befehle zur Fehlerbehebung, die ich ausführen wollte, Links zu Recherchen, die ich durchführen wollte, und vieles mehr, die alle in einem großen Textblock zusammengefasst waren. Trotz einiger Unterüberschriften und Formatierungen war die Navigation immer noch sehr schwierig.

Jetzt habe ich ein ganzes Notizbuch für meinen Heimserver. Im Moment hat es vier Noten:

  1. Einige Abschnitte des Protokolls meines Servers, die alle Informationen enthalten, die ich zur Behebung meines letzten Problems benötige
  2. Ein Webausschnitt aus einem Artikel über die besten VPN-Anbieter, da ich ein VPN auf meinem Heimserver installiere
  3. Ein Web-Clipping über die Installation von OpenVPN auf meinem Heimserver, da ich mich nicht daran erinnere, wie ich es auswendig kann
  4. Ein Web-Clipping zum Festlegen von Dateiberechtigungen, da ich meiner Freundin Zugriff auf die Dateien meines Servers gewähren muss

Da ich jeden Artikel mit dem Web Clipper gespeichert habe, habe ich den gesamten Text des Artikels und den Quelllink sowie alle Hervorhebungen und Notizen, die ich in jedem Artikel gemacht habe. Das ist Lichtjahre besser für mich, als nur die Links zu jedem Artikel einzufügen oder zu versuchen, alles selbst in eine riesige Notiz zu schreiben. Wenn Sie ein gesamtes Notizbuch erstellen, fungiert jede Notiz als Element in einer Aufgabenliste, wodurch das Beenden des Projekts erheblich vereinfacht wird.

Fazit: Haben Sie keine Angst davor, eine Menge verschiedener Notizbücher und eine Menge verschiedener Notizen zu erstellen. Evernote bietet Ihnen die Möglichkeit, problemlos mit Tausenden von Notizen umzugehen, und was überwältigend erscheint, wird sich bald als das beste Organisationsschema anfühlen, das Sie jemals hatten.

: Erstellen Sie ein Notizbuch mit dem Namen _INBOX, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und machen Sie es zu Ihrem Standardnotizbuch. Auf diese Weise werden alle neuen Notizen, die Sie an Evernote senden, in diesem Posteingang oben auf Ihrer Liste der Notizbücher angezeigt, damit Sie sie in eines Ihrer anderen Notizbücher übertragen können.

Durchsuchen Sie Notizen mit gespeicherten Suchen und Tags

Das Verwenden von Tags war für mich immer eine Zeitverschwendung: Das Markieren jeder Notiz schien mir eine lästige Pflicht zu sein und dient dem gleichen Zweck wie das Ablegen von Notizen in Notizbüchern. Tags können jedoch hilfreich sein, wenn Sie Notizen haben, die Ihrer Meinung nach in mehrere Notizbücher passen oder sich mit demselben Thema befassen, ohne überfordert zu sein. Sie müssen nicht jede Notiz markieren, die Sie haben, und Sie benötigen nur einige wirklich wichtige. Mit den erweiterten Suchoperatoren von Evernote können Sie Ihr Archiv einfacher durchsuchen. Sie können diese Suchvorgänge auch dann speichern, indem Sie auf den kleinen Pfeil neben der Suchleiste klicken und auf die Lupe drücken.

Testfall: Familienmitglieder herausfiltern

Unser eigener Walter Glenn verwendet, wenn auch sparsam, Tags, um den Überblick über mehrere Notizbücher zu behalten. Sowohl er als auch Weblog Nerd Gap empfehlen beispielsweise, für jedes Mitglied Ihrer Familie ein Tag zu erstellen. Auf diese Weise können Sie Notizen in verschiedenen Notizbüchern, die für eine andere Person als Sie gelten, ganz einfach über eine einfache Suche finden. Nerd Gap erklärt:

Ich habe Tags für meine Kinder und meine Frau. Wenn ich das Etikett meines Sohnes nachschaue, bekomme ich alles von Bildern, die er für mich gezeichnet hat, bis zu den Ergebnissen seiner letzten Untersuchung beim Arzt.

Sie können auch Tags für die Arbeit erstellen (wenn Ihre Arbeit wahrscheinlich mehrere Notizbücher umfasst und Sie arbeitsbezogene Notizen nach 17:00 Uhr herausfiltern möchten), um Aufgaben zu erledigen (da Ihre Aufgaben verschiedene Notizbücher umfassen) und so weiter. Sie können dann komplexere Suchvorgänge in Bezug auf diese Tags speichern, z. B. tag:todo created:week-1 für Aufgaben, die in der letzten Woche erstellt wurden, und mit einem Klick in Ihrer Seitenleiste darauf zugreifen.

Gehen Sie auch hier nicht über Bord - Walter merkt an, dass Tags nur dann wirklich nützlich sind, wenn Sie einige haben, an die Sie sich wirklich erinnern und die Sie verwenden -, aber sie können ein Glücksfall sein, wenn Sie Tausende von Noten gesammelt haben. Schauen Sie sich die Einführung von Nerd Gap in Tags an und suchen Sie nach weiteren Ideen zur Verwendung dieser Funktionen.

Verwenden Sie Notizlinks, um zwischen verwandten Inhalten zu wechseln

Sobald Sie mehr Notizen und Notizbücher haben, als Sie verwenden können, kann Evernote alles miteinander verknüpfen, sodass Sie nicht mehr nach Kontextinformationen suchen müssen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Ihrer Notizen und wählen Sie "Notizlink kopieren". Fügen Sie diesen Link dann in eine andere Notiz ein, um später schnell darauf zuzugreifen.

Testfall: Nachforschen dieses Artikels

Wenn ich einen langen Artikel schreibe (wie diesen), erstelle ich ein Notizbuch für diesen Artikel. Dann erstelle ich eine Textnotiz mit einer Grundskizze, wie der Artikel mit all seinen Unterüberschriften aussehen soll. Während ich recherchiere, schneide ich alle relevanten Webartikel auf dieses Notizbuch, hebe alle wichtigen Teile hervor und schneide die irrelevanten Dinge heraus. Dann kopiere ich den individuellen Link jeder Notiz, füge ihn in die Artikelübersicht ein und erhalte eine allgemeine Übersicht darüber, wie dieser Artikel aussehen wird, wobei nur die in Evernote gespeicherten Daten verwendet werden.

Walter merkt an, dass er häufig, wenn er eine Tonne Notizen in einem Notizbuch hat, einfach eine Notiz zum Inhaltsverzeichnis oben erstellt, in der er Links zu allen Notizen in diesem Notizbuch ablegen kann, die nach eigenem Ermessen organisiert sind . Dies kann besonders hilfreich sein, wenn die Sortieroptionen von Evernote nicht Ihren Anforderungen entsprechen.

: Sie können auch jede Notiz auf die Symbolleiste von Evernote ziehen, um schnell auf die Notizen zuzugreifen, die Sie täglich verwenden. Auf diese Weise sind Ihre am häufigsten verwendeten Notizen immer einen Klick entfernt. Ich habe beispielsweise eine Notiz mit dem Titel "Post Ideas" (Ideen posten), auf die ich den ganzen Tag zugreifen kann. Daher habe ich meiner Symbolleiste eine Schaltfläche hinzugefügt, damit ich sie sofort aufrufen kann, egal, wo ich mich in Evernote befinde.

Andere Dinge, die Sie in Evernote setzen können

Wir haben ein wenig darüber gesprochen, was Sie in Evernote speichern können, und ich habe oben einige Beispiele aufgeführt. Aber noch einmal: Je mehr Sie eingeben, desto nützlicher wird es. Sie müssen es speichern, in Evernote ablegen und sehen, wie es funktioniert. Zum Beispiel könnten Sie damit Folgendes speichern:

  • Visitenkarten (die mit der optischen Zeichenerkennung von Evernote durchsucht werden können)
  • Rezepte und Restaurantempfehlungen (siehe auch: Evernote Food)
  • Code-Schnipsel oder anderes Referenzmaterial
  • Quittungen und Seriennummern für Ihre großen Einkäufe
  • Archivieren Sie Whiteboard-Notizen aus Ihren Besprechungen oder Brainstorming-Sitzungen (die wiederum über Evernote durchsucht werden können).
  • iOS- oder Android-Themen, die Ihnen gefallen, wenn Sie ein Fan der Anpassung des Startbildschirms sind

... und natürlich alles andere, was Sie sich vorstellen können.

Ist dieser Ansatz für alle? Natürlich nicht. Tatsächlich fand unser eigener ehemaliger Herausgeber Adam Pash das "Alles-Eimer" -Modell für ihn zu einschränkend (und er befürwortet stattdessen Simplenote). Wie die meisten Dinge hängt es von der Art Ihrer Arbeit ab und wie Ihr Gehirn diese Informationen organisieren möchte. Manchmal brauchen Sie nur eine einfache App mit einer Reihe von Textnotizen. Evernote kann das, wenn Sie möchten - das ist ein Teil seiner Schönheit -, aber es ist nicht das, was Evernote so besonders macht. Wenn Sie es immer und immer wieder versucht haben und nicht verstehen können, worum es geht, konzentrieren Sie sich auf die spezifischeren Funktionen wie Notizbücher, Notizlinks und den Web-Clipper. Vielleicht finden Sie endlich das Organisations-Nirvana, nach dem Sie gesucht haben.