interessant

Ich bin Alex Goldman und so habe ich Eltern

Alex Goldman ist Co-Moderator von Reply All, dem populären Podcast von Gimlet Media über das Internet. (Eine Einführung in Goldman und seine Arbeit finden Sie in "Das geheime Leben von Alex Goldman", der Episode, in der er seinen Co-Moderator PJ Vogt sein Handy hacken lässt, und in "Long Distance, Teil 1 und Teil 2".) wo er sich in ein Betrugstelefonat vertieft und eine verrückte Ermittlung auf der anderen Seite des Globus durchführt.) Er befindet sich derzeit im Vaterschaftsurlaub und kümmert sich um den Neuzugang seiner Familie: die dreiwöchige Polly. So erzieht er.

Name: Alex Goldman

Ort: New Jersey? New York? Ich lebe in New Jersey und arbeite in New York

Job: Moderator des Podcasts "Allen antworten"

Familie: Ehefrau Sarah und Kinder Harvey (3) und Polly (3 Wochen!)

Erzählen Sie uns von Ihrer Familie und Ihrer Karriere. Ist das Leben meistens wie geplant verlaufen oder gab es Überraschungen?

Ich würde sagen, die Überraschung war, dass ich überhaupt Kinder hatte. Für mich zumindest. Ich hatte ernsthafte Bedenken, ein Kind zu haben, weil ich denke, dass die Erde langsam zu einer unbewohnbaren Flammenkugel wird und ich Probleme mit Angstzuständen und Depressionen habe, die mir ernsthaft Sorgen bereiteten, sie an ein Kind weiterzugeben. Ich wollte keine Kreatur erschaffen, nur damit sie die ganze Zeit traurig sind.

In unseren 20ern sagten wir nur: „Wenn wir denken, dass es richtig ist, werden wir es tun.“ Aber wir kamen nicht zur gleichen Zeit in diesem Moment an. Sarah entschied, dass sie Kinder haben wollte, was zu einer Art schmerzhaften Abrechnung führte, die wir gemeinsam abarbeiten mussten. Und irgendwann dachte ich: „Es gibt keine Garantien auf dieser Welt und es gibt keinen‚ perfekten Zeitpunkt ', um ein Kind zu haben. Wenn Sie es tun, müssen Sie sich mit dem Wissen auseinandersetzen, dass es furchterregend und verwirrend sein wird, und Sie fühlen sich völlig überfordert und sind sich möglicherweise nicht einmal sicher, ob Sie es wollen. Niemand ist sich so sicher. “Und ich machte einfach den Sprung.

Selbst kurz nach Harveys Geburt fragte ich mich, ob dies die richtige Entscheidung für mich war. Und dann lächelte er mich zum ersten Mal an und das war's.

Führen Sie uns durch Ihre Morgenroutine. Was sind deine besten Tricks, um aus der Tür zu kommen?

Harvey ist sehr angetan von mir und Sarah und geht viel besser auf sie ein, wenn wir mit der Stimme von Sir Topham Hatt, dem Chef der Eisenbahn, sprechen. Wie ein sehr stentorianischer, langsamer britischer Schrei. "Jetzt wird Harvey, ein sehr nützlicher kleiner Junge, seinen Mantel anziehen - Sie wollen keine Verwirrung und Verzögerung verursachen." Harvey fragt sogar danach. "Tun Sie Herrn Topping Hat!"

Wie teilen Sie die Haushalts- / Kinderbetreuungsaufgaben mit Ihrem Partner auf?

Meine Frau ist eine Mutter, die zu Hause bleibt, und bei Reply All kann es sehr spät werden. Montag bis Mittwoch sind die Kinder fast ausschließlich in ihrer Verantwortung. Ich versuche sicherzustellen, dass ich donnerstags und freitags zum Abendessen zu Hause bin, und ich mache an diesen Abenden und Wochenenden mit Harvey Schlaf- / Badezeit. Was die Hausarbeit betrifft, ist Sarah eine viel bessere Köchin als ich, deshalb versuche ich, das wieder wettzumachen, indem ich das Geschirr abwische. Ich bitte sie auch, das Kindermeer zu hinterlassen, damit ich nach Hause komme, aber sie findet es verständlicherweise stressig, durch Spielzeughaufen navigieren zu müssen, deshalb räumt sie sie normalerweise auf, bevor ich nach Hause komme. Ich kompensiere mit Fußmassagen.

Wie viel fremde Hilfe bekommen Sie als Eltern?

Meine Schwiegereltern leben ungefähr 45 Minuten von uns entfernt und ihre Hilfe für beide Kinder war von unschätzbarem Wert. Sie fühlen sich sehr wohl, wenn sie Harvey für ein Wochenende mitnehmen, und er liebt es, Zeit mit ihnen zu verbringen.

Auf welche Gadgets, Apps, Diagramme oder Tools verlassen Sie sich?

Bei Polly habe ich immer wieder zu mir selbst gesagt: "Wie haben Eltern vor der Technologie überhaupt geschlafen?" Dies bezieht sich hauptsächlich auf ziemlich anspruchslose, aber absolut notwendige Technologien wie Stubenwagen, die sich selbst rocken. Ich höre den Motor beim Tuckern, während wir sprechen, wissend, dass Polly ohne diese winzige Neuerung nicht schlafen würde.

Bei Harvey verlasse ich mich am meisten auf Spotify - er liebt Musik und braucht so ziemlich immer bestimmte Songs, wenn ein Sprecher in der Nähe ist. Der große ist derzeit California Sun. Er möchte dieses Lied 100 Mal am Tag hören und ich möchte es ihm vorsingen, wenn er ins Bett geht.

Hat es Ihre Arbeitsweise verändert, Eltern zu werden?

Meistens hat es mich nur davon abgehalten, rund um die Uhr eingesteckt zu werden. Sarah war im fünften Monat schwanger, als Reply All anfing, und ich arbeitete verrückte Stunden. Ich arbeite immer noch ziemlich verrückte Stunden, aber ich habe wirklich hart gearbeitet, um Zeit für meine Kinder zu haben und einfach ... nicht so ängstlich an die Arbeit angeschlossen zu sein, wenn ich nicht da bin. Ich sollte beachten, dass ich dies mit unterschiedlichem Erfolg tue. Es ist wirklich schwer, nicht die ganze Zeit sehr involviert zu sein.

Wie sieht Ihre Abendroutine aus?

An den Tagen, an denen ich zum Abendessen zu Hause bin, essen wir und dann mache ich den Abwasch, während Harvey spielt. Dann baden wir und lesen dann Bücher. Wir lesen als Familie drei Bücher, und dann gehe ich mit ihm in sein Zimmer, lese zwei weitere und singe ihm dann ein Lied vor. Danach wird aufgeräumt und dann ein Buch gelesen oder ferngesehen.

Wie dekomprimieren Sie?

Ich habe in den letzten Monaten viel Legend of Zelda: Breath of the Wild gespielt. Es ist nominell ein Schwert- und Zauberspiel, aber es ist eine offene Welt. Wenn Sie möchten, können Sie einfach Berge besteigen, Flora und Fauna sammeln und dann mit einem Drachenflieger herumschweben. Es ist unglaublich entspannend. Darüber hinaus habe ich mit einem MIDI-Controller herumgespielt und versucht, in Pro Tools Musik zu machen, was für mich eine Art unentdecktes Land ist, da ich das Programm in den letzten zehn Jahren nur für das Radio verwendet habe.

Was war dein stolzester Moment als Eltern?

An sich kein Moment, aber ich bin sehr stolz darauf, dass ich mindestens ein Kind mit Sinn für Humor habe. Er liebt es zu scherzen und Worte zu erfinden und einfach nur einfallsreich und albern zu sein. Das alles freut mich sehr.

Auf welchen Moment bist du am wenigsten stolz?

Jedes Mal, wenn ich die Geduld mit meinen Kindern verliere, wundere ich mich später. Weil sie es nicht besser wissen. Kinder haben nicht gelernt, selbstlos zu sein oder zu verstehen, warum sie teilen müssen oder warum sie nicht bei jeder Mahlzeit Joghurt essen können. Das muss ich ihnen beibringen. Aber niemand lernt von einem großen wütenden Trottel, der sie anschreit.

Was möchten Sie, dass Ihre Kinder von Ihrem Beispiel lernen?

Um Spaß zu haben, ist Musik das Wichtigste auf der Welt und Tanzen und Singen sind in jeder Situation angebracht.

Was ist dein bester Eltern-Hack?

Nutzen Sie die kurze Aufmerksamkeitsspanne Ihres Kindes zu Ihrem Vorteil. Wenn sie über etwas ausflippen, ist es oft einfach, sie davon abzulenken, wütend zu sein.

Was ist das Schwierigste daran, Eltern zu sein?

Anwesend sein und wirklich auf Ihre Kinder achten. Zum Auflegen und Verfolgen des Handys auf dem Spielplatz.

Was ist dein Lieblingsteil des Tages?

Normalerweise wacht Harvey jeden Morgen gegen 6:30 Uhr auf, holt sich seine Spielzeug-U-Bahn und sein Giraffenspielzeug und klettert leise mit uns ins Bett. Entweder schläft er oder legt sich für eine halbe Stunde leise hin. Es ist nur diese stille Bestätigung, bevor der Tag beginnt, dass er uns liebt und braucht. Es fühlt sich sehr gut an.

Die eine Sache, die ich anderen Eltern erzählen würde, die eine Karriere jonglieren:

Einfacher geht es nicht. Man akzeptiert einfach, dass man sowohl in der Arbeit als auch in der Familie einige Dinge aufgeben muss.

Wie ich Eltern bin Es gibt keine einheitliche Vorlage für die Elternschaft - so machen es einige Mütter und Väter.