nützliche Artikel

Hör auf, deinen Hintern so hart abzuwischen

Guten Morgen, hier ist eine Geschichte über mein Arschloch. Vor Jahren juckte es ständig, und ich konnte nicht herausfinden, warum. Ich nahm an, dass es schmutzig war, also habe ich immer extra hart gewischt, wenn ich auf die Toilette ging. Schließlich musste ein Arzt es mir sagen und meinem Arschloch eine Pause geben. Ich tat es und hörte auf zu jucken. Ich erzähle Ihnen diese demütigende Geschichte aus einem guten Grund: Laut Mental Floss wischen viele von Ihnen auch zu hart.

Der Dermatologe Curtis Asbury sagt Mental Floss, dass die „perianale Dermatitis“, auch als „poliertes Anus-Syndrom“ bekannt, auf dem Vormarsch ist. Die amerikanische Gesellschaft für Dickdarm- und Rektalchirurgen sagt, dass bis zu 5% der Bevölkerung davon betroffen sind, insbesondere Männer und Menschen mittleren Alters. Und das liegt zum Teil daran, dass die Leute zu stark mit trockenem Toilettenpapier wischen. Es gibt andere Ursachen, einschließlich des Nichtwischens. Denken Sie also darüber nach und fragen Sie Ihren Arzt. Aber laut ASCRS können Menschen häufig einen juckenden Anus verschlimmern, indem sie mit Toilettenpapier wegkratzen.

Die Antwort ist einfach: Wenn Ihr Arschloch stark juckt, wischen Sie nicht so stark. Vielleicht hilft Ihnen ein Upgrade auf ein weicheres Toilettenpapier dabei, sanfter zu wischen. Wenn das nicht ausreicht, hören Sie auf, Butt Wipes zu verwenden, und holen Sie sich einen Bidetaufsatz. (Sie können unter 30 US-Dollar laufen und Wälder retten.)

Wenn Sie kurz vor dem Duschen kacken, lassen Sie das Abwischen aus und lassen Sie einfach Wasser darüber laufen. Schrubben oder seifen Sie es nicht ein, sagt das ASCRS: „Es muss betont werden, dass der Anus nicht geschrubbt oder sterilisiert werden muss. Das Reinigen mit klarem Wasser ist sehr hilfreich. “

Reduzieren Sie die Reizung mit einer Hämorrhoidencreme oder einem medizinischen Pad. Dr. Asbury empfiehlt, mit einem feuchten Viva-Papiertuch abzuwischen, aber Sie müssen diese wegwerfen, anstatt sie auszuspülen, was ein wenig eklig ist. Theoretisch können Sie auch abwaschbare Reinigungstücher verwenden, was wir jedoch nicht empfehlen. Gehen Sie einfach auf sich selbst einfach!

Der beste Weg, um Ihren Hintern zu wischen, nach Ansicht der Experten Mental Floss via MEL