interessant

Halten Sie Ihr Zimmer nachts kühl, indem Sie Ihren Ventilator nach außen richten und nicht nach innen

Wenn Sie diese Klimaanlage benutzen, kostet das Sie ein paar Cent, aber nachts müssen Sie sich noch abkühlen, damit Sie bequem schlafen können. Real Simple stellt fest, dass ein Ventilator, der Luft in Ihrem Raum bläst, besser ist als ein Ventilator.

Wenn Ihr Ventilator aus dem Fenster schaut, bläst er heiße Luft aus dem Raum, die von außen durch kalte Luft ersetzt wird. Wenn die kalte Luft hereinkommt, sinkt die Temperatur. Es ist am besten, wenn Sie ein anderes Fenster haben, das Sie an anderer Stelle öffnen können, damit auch ein Querentwurf in Gang kommt.

Denken Sie daran, dass dies nur dann funktioniert, wenn die Außenluft tatsächlich kühler als die Innenluft ist. Andernfalls möchten Sie, dass der Ventilator direkt auf Sie bläst. Die Sommerhitze kann das Beste von uns sein, aber es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie sie ohne die Verwendung von Wechselstrom angehen können. Lassen Sie nicht zu, dass die Hitze Ihr Geld verbrennt!

Ein cooler Trick gegen die Hitze | Ganz einfach über die Wohnungstherapie