nützliche Artikel

Gibt es eine einfache Möglichkeit, die Höhe eines Baumes zu messen?

Frage:

Ich möchte eine Antenne für den Internetdienst installieren, muss aber einige Bäume auf dem Grundstück meines Nachbarn roden, da für die Arbeit eine klare Sichtverbindung erforderlich ist.

Ich traue meinen schätzenden Fähigkeiten nicht genug, um Geld auf einen Strommast zu werfen, der zu kurz oder zu groß sein könnte. Und mit einem Maßband (im Hof ​​meines Nachbarn) auf den Baum zu klettern, ist ein bisschen aufdringlich und gefährlich.

Gibt es eine clevere Möglichkeit, die Höhe des Baumes einigermaßen genau (innerhalb von etwa 5 Minuten) zu schätzen, als es zu betrachten?

- JohnFx (ursprünglich hier gefragt)

Top Antwort

Finde einen Stock, der die Länge deines Arms hat. Halten Sie Ihren Arm mit dem Stab gerade nach oben (90-Grad-Winkel zu Ihrem ausgestreckten Arm). Gehen Sie rückwärts, bis Sie die Spitze des Stocks mit der Spitze des Baums in einer Linie sehen. Ihre Füße befinden sich jetzt ungefähr in der gleichen Entfernung vom Baum wie in der Höhe (vorausgesetzt, der Baum ist bedeutend höher als Sie und der Boden ist relativ eben).

Alte Loggermethode. Einfach.

- Beantwortet von Shirlock Homes

Alternative Antwort: Die Schattenmethode

1. Messen Sie Ihren Schatten. 2. Messen Sie sich. 3. Messen Sie den Schatten des Baumes. 4. Berechnen Sie (Baumschatten * Ihre Höhe) / Ihren Schatten = ~ Baumhöhe.

Sie müssen dies an einem sonnigen Tag tun (möglicherweise benötigen Sie einen Assistenten), und der Boden muss relativ flach sein, da ein Gefälle die Messung beeinträchtigt.

- Von Tester101 beantwortet

Alternative Antwort: Die Bleistiftmethode

Nehmen Sie einen Bleistift und entfernen Sie sich einige Meter vom Baum. Strecken Sie Ihren Arm aus und halten Sie den Bleistift, damit Sie mit Ihrem Daumen die Höhe des Baumes auf dem Bleistift messen können. Drehen Sie dann den Stift an der Basis des Baumes um 90 Grad. Beachten Sie, wo der mit dem Daumen gemessene Abstand auf die Erde trifft, und messen Sie den Abstand von diesem Punkt zum Baum. Dies ist die Höhe des Baumes.

- Beantwortet von Bennymo

Alternative Antwort: Die Mirror-Methode

1. Füllen Sie eine schwarze Pfanne mit Wasser, dies ergibt tagsüber einen tollen Spiegel (am besten verwenden Sie dafür nicht Ihre beste Pfanne).

2. Platzieren Sie die Pfanne in einer bekannten Entfernung vom Baum. Rufen Sie in den Gleichungen die Entfernung von der Pfannenmitte zum Baum B1 auf.

3. Stellen Sie sich von der Pfanne zurück, bis Sie die Spitze des Baumes in der Mitte des Spiegelbildes sehen. Messen Sie von Ihrer Augenhöhe bis zum Boden, gerade nach unten, und nennen Sie es A2. Von diesem Punkt auf dem Boden bis zur Mitte der Pfanne ist B2.

4. Sie haben jetzt zwei rechtwinklige Dreiecke, die proportional sind, und nur ein unbekanntes, die Baumhöhe (A1). A1 / B1 = A2 / B2 oder A1 = A2 * B1 / B2. Oder auf Englisch: Die Baumhöhe ist Ihre Höhe multipliziert mit der Entfernung von der Pfanne zum Baum geteilt durch die Entfernung von Ihnen zur Pfanne.

Wenn sich Ihre Augen beispielsweise 6 'über dem Boden befinden, die Pfanne 40' vom Baum entfernt ist und Sie 5 'von der Pfanne zurückstehen, erhalten Sie 6 * 40/5 oder einen 48' Baum. Steigen Sie für genauere Messungen auf eine Trittleiter oder einen anderen Höhepunkt.

Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie nicht feststellen können, wie eben der Boden zwischen Ihnen und der Pfanne ist, besser von Augenhöhe zur Pfanne messen und dann eine Geometrie ausführen, um Ihre Höhe über der Pfanne zu ermitteln (A2 = Quadratwurzel (Auge)) zum Quadrat schwenken / zum Quadrat schwenken)).

- Beantwortet von BMitch

Alternative Antwort: Die Mobile App-Methode

Sie können eine der vorhandenen Smartphone-Anwendungen wie diese ausprobieren: Smart Measure.

- Beantwortet von mfloryan