interessant

Genauere Vorhersagen treffen

Jedes Mal, wenn Sie langfristige Pläne machen, die auf mehr als Ihrem eigenen Verhalten beruhen, müssen Sie sich daran erinnern, wie unvorhersehbar die Welt ist. Es kann schwierig sein, sich nicht mitreißen zu lassen, besonders wenn Sie viele „gute“ Daten haben, auf die Sie Ihre Pläne stützen können. Der Blog des Collaborative Fund listet 12 Dinge auf, die bei der Erstellung von Plänen und Prognosen beachtet werden sollten. Während sich der Blog hauptsächlich auf Investitionsvorhersagen konzentriert, sind dies gute Grundsätze, an die Sie sich bei jeder Art von Planung erinnern sollten. Unsere Favoriten:

"Ihre Bereitschaft, einer Vorhersage zu glauben, wird davon beeinflusst, wie sehr Sie diese Vorhersage benötigen, um wahr zu sein."

Dies ist ein Filter, den wir auf alle Arten von Wissen anwenden. Deshalb halten die Menschen an schlechten politischen Überzeugungen fest oder verfallen in Quacksalber, die Wunderheilungen versprechen. Und es kann Sie von Vorhersagen abhängig machen, die gute Ergebnisse für Sie implizieren. Akzeptiere manche Nachrichten nicht als wahr, nur weil du durcheinander bist, wenn es falsch ist.

Überzeugen Sie sich zum Beispiel nicht davon, dass das Trinken gut für Sie ist, weil Sie ein paar von Kirschen gepflückte Studien lesen. Die Forschung zeigt ziemlich konsequent, dass Alkohol Krebs verursacht, und obwohl es in Ordnung ist, zu entscheiden, dass das Risiko akzeptabel ist, sollten Sie über dieses Risiko Bescheid wissen.

"Die Vorhersage des Verhaltens anderer Menschen hängt davon ab, ob sie ihre Motivationen, Anreize, sozialen Normen verstehen und wie sich all diese Dinge ändern."

Sie können Ihre eigenen Ziele nur erreichen, indem Sie herausfinden, was die Ziele anderer Menschen sind. Und das ist eine sehr komplizierte Aufgabe. "Ein Teil der Gründe, warum es schwierig ist, so etwas wie die Wirtschaft vorherzusagen", sagt Morgan Housel vom Collaborative Fund Gehalt zu Gehalt."

Dies ist einer der vielen Gründe, warum Organisationen so unterschiedlich sein sollten wie die Bevölkerungsgruppen, denen sie dienen. Unzählige gescheiterte Konsumgüter, Dienstleistungen, gemeinnützige Organisationen und Regierungsprogramme lassen sich auf ein rein männliches oder rein weißes Team zurückführen, das die Bedürfnisse und Wünsche von Menschen, die ihnen nicht ähneln, nicht vorhersagen konnte. Es gibt so viel, dass man nicht ahnen kann, was andere Leute wollen, dass man nicht einmal weiß, was man nicht weiß.

In Ihrem Privatleben bedeutet dies, sich nicht auf Ihre eigenen Wünsche zu verlassen, um die Ihrer Lieben vorherzusagen. Es bedeutet, darüber nachzudenken, was Ihren Arbeitgeber dazu motivieren könnte, Sie zu fördern oder zu entlassen. Es bedeutet, darüber nachzudenken, was jemanden mit einer anderen Lebenserfahrung als Ihre beleidigen oder ermutigen könnte.

Diese Prinzipien sind nicht überraschend, aber Sie können so viel Zeit Ihres Lebens damit verbringen, sie zu ignorieren, wenn Sie nicht aufpassen. Lesen Sie also das ganze Stück zur Auffrischung.

Die Psychologie der Vorhersage Der Kollaborative Fonds