nützliche Artikel

Fünf beste Tools zum Filtern von Inhalten

Egal, ob Sie die Augen Ihrer Kinder von unangemessenen Inhalten fernhalten möchten oder Ihre Mitarbeiter keine Zeit online verschwenden möchten, in den heutigen Hive Five finden Sie eine Vielzahl großartiger Tools zum Filtern des Internetzugangs.

Letzte Woche haben wir Sie gebeten, Ihre Lieblingsmethode zum Filtern von Internetinhalten mitzuteilen. Während wir ursprünglich beabsichtigten, das Thema von einem Software-Standpunkt aus anzusprechen, wurde schnell klar, dass Software für die meisten Menschen nicht geeignet war und dass die Mehrheit von Ihnen entweder eine Kombination aus Desktop-Software und einem Proxyserver / einer Firewall oder einfach nur das verwendet Letzteres für sich. Die folgenden Lösungen sind schwierig zu installieren und reichen von der Installation in nur fünf Minuten bis hin zur Einrichtung eines physischen Computers als Linux-basierter Inhaltsfilter.

DansGuardian (Cross Platform, Kostenlos)

Ein Weg zu messen, ob Dansguardian das richtige Filterwerkzeug für Sie ist, ist Ihre Bereitschaft, ein Betriebssystem wie Linux zu installieren und daran zu basteln. Wenn OpenDNS (unten) dem Mac ähnelt "Es funktioniert einfach!" DansGuardian fällt mit einem Klick in eine viel Linux-ähnliche "Ich kann jede Einstellung ändern und echte, ultimative Leistung erleben!" Kategorie. Dansguardian läuft unter Linux, FreeBSD, OpenBSD, NetBSD, Mac OS X, HP-UX und Solaris. DansGuardian ist äußerst konfigurierbar und bietet Ihnen die Möglichkeit, alle Arten von Aufgaben zu erledigen, z. B. alle Bilder zu blockieren, Anzeigen in Ihrem gesamten Heimnetzwerk herauszufiltern, das Herunterladen von Dateien nach Erweiterungstyp zu blockieren und die Auswirkungen der Filter, Whitelists und anderer Funktionen zu steuern Auf welchem ​​Computer in Ihrem Netzwerk wird zugegriffen? Sie können verschiedene Filter für verschiedene Computer basierend auf Domäne, Benutzer und Quell-IP bereitstellen, sodass Ihr Schüler nicht denselben ultrafiltrierten Inhalt erhält, den Ihr Grundschüler hat. DansGuardian muss mit einem Proxy gekoppelt werden, da er nicht die Webseiten selbst bedient, sondern nur als Filter fungiert - viele Benutzer verwenden Squid, das auch im Eintrag für SquidGuard erwähnt wird.

K9 (Windows / Mac, kostenlos)

Viele von uns haben Erfahrungen mit der Internetfilterung von K9 gemacht, wenn auch nur aus einem anderen Grund, als sie in Tausenden von Schulen im ganzen Land eingesetzt wird. Eine der Stärken von K9 ist die Unterteilung von gefiltertem Inhalt in über 60 Kategorien, die es Ihnen ermöglicht, große Teile ihrer Blacklist einfach zu blockieren und zu entsperren, ohne sich die Hände schmutzig machen zu müssen. K9 ist eine Desktop-Lösung. Sie installieren die Software und sie vergleicht alle Internetanforderungen mit den von Ihnen angegebenen Filtern. Um die Einschränkungen beim Arbeiten mit einer statischen Datenbank zu überwinden, hat K9 Dynamic Real-Time Rating eingeführt, um aktiv auf den Inhalt von Websites zuzugreifen und diese zu sperren, wenn sie in die von Ihnen ausgewählten Filterkategorien fallen.

OpenDNS (Cross Platform, Kostenlos)

OpenDNS ist die perfekte Lösung für Personen, denen entweder die Zeit oder das Fachwissen fehlt, um einen vollständigen Server für die Inhaltsfilterung einzurichten und zu verwalten. OpenDNS ersetzt Ihren aktuellen DNS-Server und ermöglicht es Ihnen, jede aus Ihrem Haus kommende Verbindung zu filtern, wenn Sie die DNS-Einstellungen auf Routerebene ändern. Egal, ob sich jemand auf Ihrem Hauptdesktop befindet oder über einen Laptop eine Verbindung zu Ihrem WLAN herstellt, alles wird von OpenDNS gefiltert. Sie können benutzerdefinierte Filter für Whitelist- und Blacklist-spezifische Websites festlegen und den Filterbereich anpassen, den diese für Sie bereitstellen. Wenn Sie OpenDNS als Haushaltsfilter verwenden möchten, lesen Sie unseren vorherigen Artikel zum Thema.

SquidGuard / Squid (Linux, Kostenlos)

SquidGuard ähnelt Dansguard insofern, als es ein eigenständiges Filterwerkzeug ist, mit dem Sie eine Verbindung zu einem Proxy herstellen - in diesem Fall dem beliebten Squid-Proxy. Ebenso wie Dansguard verfügen Sie über ein hohes Maß an Flexibilität - lassen Sie sich eine Kombination von Filterparametern einfallen, und es besteht eine gute Chance, dass Sie dies mit SquidGuard erreichen. Nein Hello Kitty zwischen 9 und 22 Uhr dienstags und donnerstags? Kein Problem mit dem hochgradig anpassbaren SquidGuard. SquidGuard ist von Haus aus ein reines UNIX-Tool, das Sie unter Linux, FreeBSD usw. installieren können.

Hosts-Datei (plattformübergreifend, kostenlos)

Viele von Ihnen mögen es, sich die Hände schmutzig zu machen - wie die Popularität von Dansguard und SquidGuard zeigt - und an der Hosts-Datei zu basteln, ist eine großartige Möglichkeit, dies zu tun, während Sie dabei einen Filter einrichten. Die Hosts-Datei ist im Wesentlichen ein Mini-Verzeichnis auf Ihrem Computer, das IP-Adressen enthält und in das sie aufgelöst werden sollen. Wenn Sie zum Beispiel in Ihre Hosts-Datei gehen und einen Eintrag für 127.0.0.1 auf www.google.com vornehmen, leitet der Webbrowser jedes Mal, wenn jemand Google auf diesem Computer aufruft, ihn direkt zu dem Computer zurück, auf dem er sich befindet sitzen an. Sie können Ihre Hosts-Datei manuell bearbeiten, aber viele von Ihnen verwenden Anwendungen wie Hostsman, um die Bearbeitung und Konfiguration zu vereinfachen. Das Bearbeiten Ihrer Hosts-Datei ist einfach, ihre Wirksamkeit ist jedoch weitgehend darauf beschränkt, wie stark die von Ihnen heruntergeladene oder erstellte Blacklist ist. Wenn Ihre Blacklist keine Site oder eine Zeichenfolge enthält, die einen Teil des Site-Namens erfasst, kann sie nicht blockiert werden.

Nachdem Sie nun die Gelegenheit hatten, sich die - ziemlich abwechslungsreiche - Liste der Tools zum Filtern Ihrer Internetverbindung anzusehen, ist es an der Zeit, Ihre Stimme für das Tool abzugeben, das Sie für das Beste halten:

Weiterlesen!

Das können wir hier nicht zeigen. Klicken Sie hier, um die gesamte Site zu lesen.

Wenn Sie eigene Tipps, Tricks oder gar nicht erwähnte Tools zum Filtern des Internetzugangs haben, würden wir sie gerne in den Kommentaren hören.