interessant

Fünf beste Smart-Thermostate

Mit einem guten Thermostat können Sie Strom sparen, Ihr Zuhause komfortabel halten und sogar Ihre Gewohnheiten und Vorlieben kennenlernen. Trotzdem gibt es Unmengen von Thermostaten, die einfach zu installieren, anpassbar und flexibel sind. Diese Woche schauen wir uns fünf der Besten an, basierend auf Ihren Nominierungen.

Anfang der Woche haben wir Sie nach den besten intelligenten Thermostaten gefragt. Sie haben mit einer Vielzahl solider Nominierungen geantwortet, angefangen von Super-High-Tech- und fernsteuerbaren Optionen bis hin zu einfacheren, erschwinglicheren, aber dennoch programmierbaren Optionen, die sich ideal für Mieter oder Budgetbewusste eignen. Wir haben nur Platz für die Top Five, daher sind sie hier in keiner bestimmten Reihenfolge:

Das Nest Lernthermostat

Das Nest war eines der ersten einer Reihe von individuell anpassbaren, selbst programmierbaren Super-High-Tech-Thermostaten, die seitdem die Möglichkeiten eines Thermostaten unserer Meinung nach grundlegend verändert haben. Das Nest lernt Ihre Gewohnheiten und Temperaturpräferenzen und sogar, wann Sie zu Hause und unterwegs sind. Die Installation ist (relativ) einfach und sobald sie installiert ist, beginnt sie sofort zu lernen, basierend auf den von Ihnen eingestellten Temperaturen. Nach kurzer Zeit können Sie aufhören, es vollständig zu berühren, und es erhöht automatisch die Temperatur, wenn Sie aus dem Bett kommen, senkt sie für die Schlafenszeit, passt sich automatisch an die Jahreszeiten an und vieles mehr. Sie können Ihr Nest über die mobilen Apps steuern, wenn Sie unterwegs oder auf der Couch sind. Wenn Sie längere Zeit nicht zu Hause sind, spart das Nest Energie. Es zeigt Ihnen sogar Energieeinsparungen und Berichte über die mobile App, sodass Sie sehen können, wie viel Geld das Nest Ihnen tatsächlich spart. Wenn Sie eines möchten, werden Sie mit dem neuesten Modell bei Amazon 250 US-Dollar zurückbekommen.

Diejenigen von Ihnen, die die Nominierung des Nestes nominiert und unterstützt haben, wiesen darauf hin, dass es hilfreich ist, klarer Spitzenreiter in einer Kategorie zu sein, für die Sie fast Pionierarbeit geleistet haben. Sicher, es gibt andere intelligente Thermostate und andere vor dem Nest, aber das Nest hat einen Thermostat geschaffen, der attraktiv, benutzerfreundlich, mit dem Internet verbunden und leistungsstark genug ist, um Geld zu sparen. Nicht wenige von Ihnen haben Ihre eigenen Erfahrungen mit dem Nest geteilt, sowohl positive als auch negative. Einige von Ihnen sagten, Ihr Nest habe sich bereits bezahlt gemacht, und andere sagten, Sie wünschten, es hätte mehr Optionen oder Funktionen. Einige von Ihnen verwenden es in Verbindung mit anderen Smart-Home-Peripheriegeräten, lobten die einfache Benutzeroberfläche und erzählten, wie viel Energie Sie gespart haben. Lesen Sie alle in seinem Nominierungs-Thread.

Der Ecobee3 Smart Wi-Fi Thermostat

Der Ecobee3 stürmte aus gutem Grund in den Nominierungs-Thread. Es ist ein Wi-Fi-fähiger Lernthermostat, der Fernsensoren verwendet, mit denen der Thermostat die Bewegungssteuerung in Ihrem Haus verbessern kann. Um die Temperatur automatisch zu ändern, wenn Sie nicht zu Hause sind, muss der Thermostat eine gute Vorstellung davon haben, ob jemand zu Hause ist oder nicht - und wenn Ihr Thermostat nicht zentral angeordnet ist, helfen ihm die Fernsensoren dabei, zu verstehen, wann Sie wirklich sind weg oder wenn du nur in einem Raum bist oder schläfst. Der Ecobee3 unterstützt auch das HomeKit von Apple. Wenn Sie den Ecobee3 verwenden, ändert sich die Temperatur Ihres Zuhauses basierend auf Ihrer Aktivität, wenn Sie aufwachen und schlafen, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen und wenn Sie gehen und so weiter. Der Ecobee3 verspricht, Ihre Energiekosten zu senken, indem er intelligente Temperaturanpassungen für Sie vornimmt, und verfügt sogar über ein Dashboard, das Sie jederzeit anzeigen können, um zu sehen, wie die Temperatur für Sie angepasst wird, wie hoch die Durchschnittstemperatur ist und wie viel Sie wahrscheinlich gespart haben. Wenn Sie ein ernstzunehmender Daten-Nerd sind und sich wirklich mit der Programmierung verschiedener Zonen, Temperaturen, Zeiten usw. befassen möchten, ist der Ecobee3 eine großartige Option. Wenn Sie eines möchten, kostet es bei Amazon 222 US-Dollar, einschließlich eines Fernbedienungssensors.

Diejenigen von Ihnen, die den Ecobee3 nominiert und unterstützt haben, lobten ihn als attraktiv, super einfach zu installieren, einfach zu konfigurieren und wahrscheinlich anpassbarer und insgesamt intelligenter als andere von Ihnen verwendete intelligente Thermostate. Durch die Hinzufügung des Fernbedienungssensors ist es wesentlich flexibler und besser in der Lage, zu wissen, wann Sie zu Hause oder unterwegs sind. Viele von Ihnen haben dies angerufen - und die Tatsache, dass Sie Tonnen von Fernbedienungssensoren für Ihr gesamtes Zuhause in Ihre Nominierungen aufnehmen können . Viele von Ihnen teilten Ihre persönlichen Erfahrungen mit und viele von Ihnen wiesen darauf hin, dass Sie andere intelligente Thermostate wie das Nest besaßen, aber Sie fanden, dass dies eine bessere Option für Ihr Zuhause ist. Alles darüber können Sie im Nominierungs-Thread hier nachlesen.

Honeywell Wi-Fi Smart Thermostat

Der Wi-Fi-Smart-Thermostat von Honeywell hat einen hellen, schönen Bildschirm, ist unglaublich flexibel und programmierbar und lässt sich einfach einrichten. Mit ein paar einfachen Fragen hat Honeywell einen Zeitplan für sieben Tage für Sie programmiert (den Sie jederzeit anpassen können) und hält Sie dank seiner hellen, einfach zu bedienenden Oberfläche auf dem Laufenden, wenn sich das Raumklima ändert. Farb-LCD lesen. Sie können das LCD auch an Ihren Geschmack anpassen und es zeigt Ihnen Innentemperatur, relative Luftfeuchtigkeit, Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit und vieles mehr. Sie können den Thermostat über eine mobile App steuern, und der Thermostat lernt im Laufe der Zeit einige Dinge über Ihre Aktivitäten. Der Thermostat benachrichtigt Sie über extreme Temperaturänderungen und informiert Sie sogar darüber, wann Sie den Luftfilter in Ihrem Ofen wechseln sollten, um einen optimalen Wirkungsgrad zu erzielen. Wenn Sie eines möchten, bekommen Sie 182 US-Dollar bei Amazon zurück.

Diejenigen von Ihnen, die diesen Thermostat nominiert haben, haben darauf hingewiesen, dass sie im Vergleich zu einigen anderen in der Zusammenfassung erschwinglich sind, und Sie besaßen zwei davon - einen für jede Zone in Ihrem Zuhause. Sie haben bemerkt, dass sie nicht unbedingt Thermostate lernen, wie es das Nest oder Ecobee sind, aber sie bieten Ihnen einfache Bedienung und Einrichtung, einen hochgradig anpassbaren Zeitplan und automatische stundenweise Temperaturänderungen sowie jede Menge zusätzliche Funktionen, obwohl sie sind technisch günstiger. Einige von Ihnen wiesen darauf hin, dass Honeywell mit den folgenden Produkten zwar auf Updates verzichtet hat, diese aber immer noch gut funktionieren. Sie können alle Geschichten in seinem Nominierungs-Thread hier lesen.

Sensi Wi-Fi Smart Programmierbarer Thermostat

Das programmierbare Sensi Wi-Fi Smart-Thermostat (von Emerson) verdient universelles Lob für seine einfache Installation, selbst in Häusern, in denen Sie möglicherweise Probleme mit anderen Thermostaten haben (genauer gesagt, für die meisten ist kein „C-Kabel“ erforderlich) Es kann mit zwei AA-Batterien betrieben werden, hat einen hellen Bildschirm und eine Vielzahl programmierbarer Einstellungen und ist ein rundum zuverlässiger, intelligenter und energiesparender programmierbarer Thermostat. Wenn Sie gerne Ihre eigenen Temperatureinstellungen anpassen, funktioniert dies gut und Sie sparen gleichzeitig Geld. Es ist über eine mobile App steuerbar, die großartig ist, drahtlose Produktaktualisierungen über Wi-Fi erhält und über ein Dashboard verfügt, in dem Sie die durchschnittliche Temperatur in Ihrem Zuhause und die Menge an Energie, die Sie mithilfe eines programmierbaren Modells gespart haben, überprüfen können . Sie können die Temperaturen an Ihren Geschmack und die Zeiten anpassen, zu denen die Temperatur Ihren Gewohnheiten angepasst wird. Wenn Sie eines möchten, werden Sie bei Amazon 118 US-Dollar zurückbekommen, obwohl viele von Ihnen bemerkt haben, dass Sie es an vielen Stellen für weniger als 100 US-Dollar finden können.

Diejenigen von Ihnen, die den Sensi nominiert haben, wiesen darauf hin, dass die Unterstützung für mobile Apps großartig ist. Auch wenn dieser Thermostat nicht die Schnörkel anderer, teurerer Modelle aufweist, kann er Ihnen beim Programmieren genauso viel Geld sparen Die Tatsache, dass Sie es aus der Ferne steuern können, ist ein ausreichender Vorteil im Vergleich zu dem Geld, das Sie beim Kaufpreis sparen, den Sie in Betracht ziehen sollten. Sie lobten auch das vertraute Design und stellten fest, dass die Installation und Verwendung für jeden außergewöhnlich einfach ist, auch für technisch nicht versierte Anwender. Sie können mehr in seinem Nominierungs-Thread hier lesen.

Honeywell Z-Wave-fähiger programmierbarer Thermostat

Honeywells zweiter Eintrag in unserer Top-5-Liste lässt sich perfekt in die Z-Wave-Plattform für Smart Home und Heimautomation integrieren. Damit ist sie mit einer Vielzahl von Produkten und Apps kompatibel, mit denen Sie jeden Aspekt Ihres Hauses steuern können - von Ihrer Beleuchtung und bestimmten Geräten aus zum Heizen und Kühlen - von Ihrem Telefon, Tablet oder einem anderen mit dem Internet verbundenen Gerät. Dieser Thermostat sieht zwar etwas spartanisch aus, verfügt jedoch über eine Vielzahl programmierbarer Funktionen, darunter eine einfache Benutzeroberfläche, über die die Temperatur innerhalb eines 7-Tage-Zeitplans einfach eingestellt werden kann, sowie die Option, Meldungen von anderen HLK-Geräten abzurufen. Dieses Modell kann auch ohne die Verwendung eines „C-Kabels“ betrieben werden, sodass Sie es an Orten installieren können, die ansonsten schwierig wären. Wenn Sie eines möchten, bekommen Sie 137 US-Dollar bei Amazon zurück.

Diejenigen von Ihnen, die es nominiert haben, lobten es für die Unterstützung der Smart Home- und Automatisierungsplattform von Z-Wave und stellten fest, dass Sie über andere Z-Wave-kompatible Geräte verfügten, sodass es insgesamt eine kluge Investition war. Einer von Ihnen sagte, Sie hätten eine eingegeben und Ihr Komfortniveau nicht geändert, aber sofort damit begonnen, Geld zu sparen, was immer gut zu hören ist. Da sie nicht an ein bestimmtes System oder eine bestimmte Plattform gebunden sind, sind sie zudem mit zahlreichen verschiedenen Apps, Diensten und Plattformen kompatibel. Sie können alles darüber in seinem Nominierungs-Thread hier lesen.

Nachdem Sie die fünf Besten gesehen haben, ist es Zeit, sie einer umfassenden Abstimmung zu unterziehen, um den Favoriten der Community zu bestimmen:

Weiterlesen!

Keine lobenden Erwähnungen in dieser Woche, da die Nominierten nach den ersten fünf ziemlich stark abgefallen sind. Das heißt, es gibt immer noch viele andere Optionen im Nominierungs-Thread. Sie können sich also jederzeit an den Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen wenden, um herauszufinden, ob keine der oben genannten Optionen Ihren Vorstellungen entspricht.

Haben Sie etwas zu einem der Konkurrenten zu sagen? Möchten Sie den Fall für Ihren persönlichen Favoriten festlegen, auch wenn er nicht in der Liste enthalten war? . Beschweren Sie sich nicht nur über die fünf Besten, sondern teilen Sie uns in den nachfolgenden Diskussionen Ihre bevorzugte Alternative mit - und machen Sie sich dafür stark.