nützliche Artikel

Fünf beste Seiten, um Ihre Sachen zu verkaufen

Wir haben Ihnen bereits gezeigt, wie Sie Ihre unerwünschten Sachen gegen Bargeld loswerden können. Wenn Sie jedoch verkaufsbereit sind, müssen Sie die Websites auswählen, auf denen Sie Ihre gebrauchten Waren auflisten möchten. Einige machen den Verkauf einfach, andere nehmen einen großen Teil der Gewinne ein, und andere haben riesige Gemeinschaften, die darauf aus sind, zu kaufen. Diese Woche schauen wir uns fünf der Besten an, basierend auf Ihren Nominierungen.

Anfang der Woche haben wir Sie gebeten, uns mitzuteilen, welche Websites Ihrer Meinung nach am besten für den Verkauf Ihrer alten Sachen geeignet sind. Sie haben uns viele Nominierungen gegeben, einige lokale, einige globale, aber alle hatten ihre Vor- und Nachteile. Werfen wir einen Blick auf die fünf besten Kandidaten, und zwar in unbestimmter Reihenfolge.

Amazonas

Amazon ist nicht nur ein Moloch, wenn es darum geht, Dinge zu kaufen, es ist auch ein großartiger Ort, um sie zu verkaufen. Wir haben bereits zuvor das Fulfillment-Programm von Amazon vorgestellt und Ihnen gezeigt, wie Sie mit Amazon das bestmögliche Geld verdienen und wie Sie eine Menge Geld verdienen können, wenn Sie wissen, dass sich Ihre Artikel schnell verkaufen. Ein Grund, warum Amazon so attraktiv für den Verkauf Ihrer Artikel ist, ist, dass Ihre gebrauchten Artikel direkt neben den neuen Versionen der gleichen Produkte zum Verkauf angeboten werden. Wenn Sie also beispielsweise einen Nintendo 3DS kaufen, sehen Sie Ihr Angebot unter " Neu und Gebraucht "direkt neben dem Preis für den gleichen Artikel neu. Wenn sie daran interessiert sind, ein paar Dollar zu sparen, ist es ein Klick, bevor sie Ihren zum Verkauf stehenden sehen - und wenn man bedenkt, wie viele Leute Amazon nach so gut wie allem durchsuchen, ist das ein riesiges potentielles Publikum. Außerdem ist das Auflisten Ihres Artikels kinderleicht, auch wenn Sie sich nicht für das Fulfillment-Programm von Amazon anmelden. Sie listen es auf, warten, bis es verkauft ist, und versenden es dann. Wenn Sie es wirklich wollen, können Sie Ihren gesamten Müll an Amazon senden, ihn für Sie auflisten lassen und dann den Versand und den Kundendienst nach dem Verkauf übernehmen.

Alles in allem ist Amazon kein Allheilmittel, und genau so viele von Ihnen haben das in den Nominierungen erwähnt wie die Leute, die es für seine Leichtigkeit und sein schnelles Verkaufen lobten. Zum einen zahlen Sie Gebühren, wenn sich Ihr Artikel zu lange in den Lagern von Amazon befindet. Amazon nimmt auch einen großen Teil Ihres Verkaufspreises weg, und andere Preise schränken stark ein, wie viel Sie mit Ihren gebrauchten Sachen verdienen können. Außerdem reichen die Versandguthaben von Amazon nie aus, um einen Artikel zu versenden, sodass Sie in jedem Fall etwas Geld verlieren. Trotzdem haben andere von Ihnen das direkte Rückkaufprogramm von Amazon hervorgehoben, bei dem sie Ihre Artikel sofort bei Ihnen kaufen, und den kostenlosen Versand im Fulfillment-Programm, sodass Sie Ihre gebrauchten Artikel kostenlos zum Verkauf senden können. Alle Vor- und Nachteile können Sie hier im Nominierungs-Thread nachlesen.

Swappa

Swappa konzentriert sich fast ausschließlich auf Smartphones und Tablets aller Art und hat eine große Anzahl von Anwendern, die Geräte in gutem, funktionsfähigem Zustand verkaufen und kaufen. Der Verkauf eines gebrauchten Telefons über Swappa ist kinderleicht und erfordert lediglich die Bestätigung Ihres Kontos, das Fotografieren des Geräts, das Veröffentlichen Ihres Eintrags und die Genehmigung durch die Swappa-Mitarbeiter. Swappa handelt nur mit sauberen Geräten, solange Sie diese von einem vertrauenswürdigen, geprüften Verkäufer kaufen. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass das gekaufte Telefon gestohlen wird oder nicht aktiviert werden kann. Käufer haben die Befriedigung zu wissen, dass das Telefon oder Tablet, das sie erhalten, zu einem günstigen Preis in einwandfreiem Zustand ist, und der Verkauf wird erst abgeschlossen, wenn der Käufer das Produkt in der Hand hat, es inspiziert, sich vergewissert, dass es funktioniert und aktiviert, und sie ist gut zu gehen. Swappa kümmert sich auch um Zahlungen und Streitbeilegung, was es zu einer ziemlich guten Plattform für Käufer und Verkäufer macht.

Natürlich ist Swappa auch nicht perfekt. Ihre Gebühren sind niedriger als bei Websites wie eBay, was großartig ist, und sie haben eine große Nutzerbasis von Leuten, die nach tollen Angeboten für Telefone suchen - zusammen mit tonnenweise Schutz für Käufer und Verkäufer -, aber es gibt tonnenweise Leute auf der Website Seite mit skizzenhaften Lowball-Angeboten und Leuten, die Dutzende des gleichen Telefons verkaufen, die aussehen, als hätten sie sie aus einem Lagerhaus oder so etwas gehoben. Wie auch immer, wir haben Swappa bereits erwähnt und sie als beide großartigen Orte bezeichnet, an denen Sie Ihr gebrauchtes Smartphone für das meiste Geld verkaufen und ein gebrauchtes Telefon kaufen können, ohne es zu verschrauben, damit Sie wissen, dass sie etwas richtig machen. Lesen Sie hier mehr über den Nominierungs-Thread.

Facebook

Facebook scheint nicht der erste Ort zu sein, an den du denken würdest, wenn du etwas verkaufen willst, aber in Wirklichkeit ist es ein großartiges Ziel. Immerhin ist es das weltweit größte soziale Netzwerk und es steckt voller Buy-and-Sell-Gruppen für bestimmte Artikel und Interessen. Es ist auch voll von lokalen Tauschgruppen, in denen Menschen, die in bestimmten Gemeinden oder sogar in bestimmten Wohngemeinschaften leben, miteinander reden und ihre gebrauchten Waren ihren Nachbarn anbieten können. Wir haben diese Gruppen in der Vergangenheit erörtert, und Sie werden möglicherweise überrascht sein, eine in Ihrer Nähe zu finden. Sie müssen sich nur eine suchen, der Sie beitreten können. Einige sind öffentlich, andere privat und erfordern, dass Sie Ihre Identität und Ihren Wohnort nachweisen. In jedem Fall sollten Sie jedoch prüfen, ob Sie Ihre Sachen verkaufen möchten, aber keine Lust haben, mit Deadbeats umzugehen oder Ihre Sachen zu versenden Zeug im ganzen Land.

Einer der größten Vorteile von Facebook als Verkaufstool besteht darin, dass Sie Ihren eigenen Preis festlegen können und keine dritte Partei in der Mitte ist, die den Verkauf kürzt. Natürlich müssen Sie bedenken, dass viele dieser Kauf- / Verkaufs- / Handelsgruppen nur bestimmte Arten von Listings akzeptieren, aber Sie müssen immer genau wissen, mit wem Sie es zu tun haben, anstatt mit einem anonymen E-Mail- oder Lowball-Angebot. Das macht es nicht unbedingt einfacher, aber es gibt Ihnen eine großartige Alternative. In ihrem Nominierungsthread hat einer von Ihnen bemerkt, dass Sie derzeit fast ausschließlich Facebook für den Verkauf von Dingen verwenden, und es ist besonders gut, um Verrückte auszusortieren und zu sehen, von wem Sie kaufen, bevor sie auftauchen, um Sie zu treffen und den Austausch zu tätigen. Den vollständigen Nominierungs-Thread finden Sie hier.

Ebay

eBay ist hier ein ziemlich offensichtlicher Konkurrent - es ist die originale "Verkaufe deine alten Sachen im Internet" -Site, und obwohl sie dank mehrerer unpopulärer Änderungen, steigender Gebühren und des schnellen Erodierens des Schutzes für Verkäufer auf der Site einen großen Teil ihres Glanzes verloren hat. Es bleibt eines der größten Ziele, wenn Sie Waren verwendet haben und sie zum Verkauf anbieten möchten. Lange vorbei sind die Zeiten, in denen die Leute Garagen voller Waren bei eBay leeren und jede Menge Geld verdienen konnten, aber es gibt immer noch eine riesige Nutzerbasis bei eBay und jede Menge Platz, um Ihre gebrauchten Artikel aufzulisten. Die Site hat eine globale Reichweite, listet so gut wie alles auf, was Sie möglicherweise verkaufen möchten, und es gibt Käufer, die regelmäßig alle diese Kategorien durchsuchen, entweder auf der Suche nach bestimmten Schätzen oder nach allem, was sie erwerben möchten. eBay hat in den letzten Jahren versucht, sich neu zu positionieren, um ein käuferfreundlicheres Paradies zu werden, das nicht nur aus Auktionen besteht, die Sie gewinnen müssen, sondern auch aus Einkaufslisten, die Sie sofort kaufen und an Sie versenden können. Käufer und Verkäufer können mehrere Zahlungsoptionen nutzen, von direkten Kreditkartenzahlungen bis hin zu Paypal. Allerdings sollten Sie die Gebühren berücksichtigen, die eBay für jede echte Transaktion aus Ihrem Gewinn zieht.

Trotzdem haben sich viele von Ihnen dem Nominierungs-Thread angeschlossen, um eBay nicht zu unterstützen, sondern um es zu entschlüsseln, und darauf hingewiesen, dass es nicht gut ist, obwohl es riesig und beliebt sein mag. Sie haben darauf hingewiesen, dass eBay den Verkäuferschutz fast vollständig aufgehoben hat und sich in fast allen Streitigkeiten dem Käufer anschließt - bis zu dem Punkt, an dem es nicht ungewöhnlich ist, dass Käufer Verkäufer betrügen und ausnutzen, indem sie eBay mitteilen, dass sie eine Rückerstattung wünschen oder dies möchten Einen Artikel bestreiten - eBay ist normalerweise auf der Seite des Käufers, und der Verkäufer hat häufig nicht den Artikel, den er verkauft hat, und das Geld, das er hätte erhalten sollen. Einige davon gehören zu den beliebtesten Kategorien wie Elektronik oder Kosmetik, und Dinge wie Autos, Sammlerstücke und andere Waren sind möglicherweise sicherer. Wenn Sie sich jedoch für eBay entscheiden, achten Sie darauf, mit wem Sie es zu tun haben und wie Sie mit ihnen interagieren. Tatsächlich hat einer von Ihnen einen Thread speziell gegen eBay gestartet, den wir nicht ignorieren konnten. Sie können jedoch den aktuellen Nominierungs-Thread von eBay für weitere Diskussionen lesen.

Craigslist

Craigslist ist riesig - nicht nur für den Verkauf von Sachen, sondern für Listings aller Art. Es hat die klassifizierten Seiten in den meisten großen Städten der Welt fast vollständig ersetzt, und Sie können Einträge für alles finden, von Wohnungen über Parkplätze, Kleidung bis hin zu Babyartikeln - alles spezifisch für Ihre Gemeinde und zu einer breiten Palette von Preisen. Die Nutzerbasis von Craigslist ist absolut riesig, und viele Leute wenden sich zuerst an Craigslist, wenn sie etwas verkaufen möchten, nur weil es fast jeder für irgendetwas nutzt - insbesondere für die Schnäppchenjagd. Und das Beste daran: Da Craigslist im Grunde genommen nur eine große klassifizierte Website ist, fallen keine Gebühren für die Auflistung Ihrer Artikel an, kein Mittelsmann verlangt von Ihnen, Fotos aufzulisten oder zu hosten, und niemand zwischen Ihnen und dem Verkäufer - das kann eine gute oder eine gute sein schlechte Sache. Wir haben großartige Geschichten von Menschen geteilt, die ihren Lebensunterhalt mit dem Kaufen und Verkaufen auf Craigslist verdienen, und sie sogar dazu gebracht, Ihre Fragen zu beantworten, wie man richtig auf Craigslist verkauft und das meiste Geld verdient.

Natürlich liegt seine Wirksamkeit auch in der Luft - jeder Service, der so groß ist wie Craigslist, zieht eine breite Palette von Nutzern an, und viele von Ihnen haben bemerkt, dass die Site alle Lowball-Angebote hervorbringt, die sich als Verrückte melden Verkauf, aber versuchen Sie dann, aus dem Geschäft auszusteigen, oder versuchen Sie, Sie dazu zu bringen, weniger zu nehmen, als sie versprochen haben, oder ein anderes seltsames Szenario - ganz zu schweigen von dem Sicherheitsproblem. Wir haben einen Leitfaden für den Verkauf auf Craigslist, der alle diese Probleme in den Griff bekommt. In ihrem Nominierungs-Thread haben viele von Ihnen festgestellt, dass Craigslist großartig ist, aber es gibt keinerlei Verantwortlichkeit der Site für alles, was auf der Site passiert, aber gleichzeitig machen es die riesige Benutzerbasis und die Community-basierten Seiten sogar einfach, es auszulagern Dinge wie Haushaltsgeräte und andere große Waren, die Sie nicht versenden können und die Ihr Käufer lieber abholen möchte. Sie können mehr in seinem Nominierungs-Thread hier lesen.

Nachdem Sie die Top 5 gesehen haben, ist es Zeit, sie einer umfassenden Abstimmung zu unterziehen, um den Community-Favoriten zu bestimmen:

Weiterlesen!

Die ehrenwerten Erwähnungen dieser Woche gehen an UsedEverywhere, einen Community-basierten, lokalen Verkaufsservice für gebrauchte Gegenstände mit einzelnen Unterseiten für mehrere Großstädte in Kanada und Großbritannien. Wenn sich in Ihrer Nähe eine Website befindet, finden Sie eine große Community von Personen, die beliebte Artikel zu günstigen Preisen verkaufen und mit anderen vertrauenswürdigen Personen in ihren Communities handeln möchten. Der Dienst hat die Nominierungen im Sturm erobert, aber leider ist er nur in einer Handvoll Städten verfügbar, und wir können ihn nicht alleine unter die ersten fünf stellen. Das heißt, wenn Sie in einer der unterstützten kanadischen oder britischen Städte leben, sollten Sie es auf jeden Fall ausprobieren. Lesen Sie mehr Lob in seinem Nominierungs-Thread hier.

Eine weitere lobende Erwähnung in dieser Woche geht an ThreadFlip, einen sehr Swappa-ähnlichen Service, der den Verkauf und Kauf gebrauchter Damenbekleidung vereinfacht. Sie können Artikel selbst auflisten und die Verkäufe nach Belieben selbst abwickeln oder den "Full-Service" -Concierge des Dienstes verwenden, bei dem Sie den Artikel auflisten, Ihren Preis auflisten und ThreadFlip den Rest erledigen lassen. Wenn der Artikel verkauft ist, versenden Sie und sammeln das Geld ein - alle anderen Probleme werden auf der Website behandelt. Wir haben diesen neuen Service - und das Unternehmen - vor nicht allzu langer Zeit in diesem Beitrag hervorgehoben.

Möchten Sie den Fall für Ihren persönlichen Favoriten festlegen, auch wenn er nicht in der Liste enthalten war? . Beschweren Sie sich nicht nur über die fünf Besten, sondern teilen Sie uns in den nachfolgenden Diskussionen Ihre bevorzugte Alternative mit - und machen Sie sich dafür stark