interessant

Finden Sie mit dieser Tabelle heraus, welche Bekleidungsmarken zu groß oder zu klein sind

Zu diesem Zeitpunkt sind wir uns alle der Größe von Eitelkeiten bewusst - wobei bestimmte Marken die Konfektionsgrößen ändern, damit wir uns „besser“ fühlen, weil wir eine kleinere Größe als gewöhnlich tragen. Aber ob du ein Fan bist oder nicht, du musst zugeben, dass es viel schwieriger ist, Kleidung zu kaufen, als es sein sollte. Nichts ist standardisiert, und angesichts der Menge an Online-Einkäufen, die wir heutzutage tätigen, erschwert die Tatsache, dass wir sehr unterschiedliche Größen haben, auch diesen Prozess. (Ja, wir wissen, dass die meisten Sites diese Größentabellen haben, aber wer wird wirklich ein Maßband herauspeitschen und die Größe ihrer "natürlichen Taille" herausfinden?)

Tools wie SizeCharter, mit denen Sie Ihre Maße und die Größe Ihrer Lieblingsmarken eingeben und anschließend Ihre Größe bei anderen Marken angeben können, können sehr hilfreich sein. Was aber auch nützlich ist, ist ein Diagramm, das Ihnen Informationen darüber liefert, welche Marken in der Regel auf der größeren oder kleineren Größe ausgeführt werden.

Die guten Leute bei Racked (jetzt The Goods) teilten diese handliche Tabelle, in der angegeben ist, welche Marken in der Regel klein, groß oder durchschnittlich sind. Nicht nur das, sondern auch der Prozentsatz der Männer und Frauen, die eine „kleine“ Größe tragen und beim Einkauf dieser Marken eine höhere oder niedrigere Größe kaufen müssen. Zum Beispiel fällt J. Crew für beide Geschlechter groß aus, während American Apparel eher klein ausfällt.

Dies kann je nach Kleidungsstück unterschiedlich sein - zum Beispiel kann Old Navy bei Hosen um 5 Zoll von der angegebenen Taillenweite abweichen (größer sein). Und natürlich kann ein Diagramm nicht vorhersagen, wie jeder Körpertyp für jede Marke funktioniert, aber es ist ein guter Anfang, wenn Sie keine Ahnung haben.