nützliche Artikel

Finden Sie heraus, wie viel Ihr Zuhause mit diesem neuen Tool auf Airbnb verdienen würde

Airbnb liebt es, ihr Angebot als eine Art globale Gemeinschaft zu gestalten, die Reisende und Gastgeber zu lebensverändernden Erlebnissen zusammenführt. Aber wir kennen den wahren Grund, warum Sie Ihre Wohnung oder Ihr Gästezimmer für Fremde öffnen würden: um bezahlt zu werden! Bevor Sie die Bettwäsche der Gäste ausschalten und mit dem Aufnehmen von Fotos beginnen, die für die Auflistung bereit sind, müssen Sie jedoch einige Berechnungen anstellen. Was ist der richtige Preis für Ihren Platz?

Airbnb hat einen eingebauten Schätzer, aber er ist ziemlich vage. (Natürlich möchte die Site keine Versprechungen machen - und natürlich sollten Sie nur ein Airbnb-Gastgeber sein, wenn es nach Ihrem Mietvertrag und den örtlichen Gesetzen koscher ist!) Betreten Sie ein Viertel oder eine Stadt, sei es ein Privatzimmer oder ein Mehrbettzimmer oder ganze Wohnung, und die Anzahl der Gäste. Dann gibt Airbnb Ihnen einen wöchentlichen Durchschnitt und einen Haftungsausschluss: „Wie viel Sie tatsächlich verdienen, hängt von Preis, Art und Ort der Auflistung, Saison, Nachfrage und anderen Faktoren ab.“ (Dies hängt wahrscheinlich auch davon ab, wie gut Ihre Bilder sind.) sind.)

Glücklicherweise haben die Datenwissenschaftler von Eliot & Me einen Taschenrechner herausgebracht, der spezifischere Details (wie die Anzahl der Schlafzimmer und Badezimmer) berücksichtigt, die das Airbnb-Tool überspringt, und auch viel mehr Informationen bietet. Demnach verwendet der Eliot & Me Estimator künstliche Intelligenz, um nicht nur einen angemessenen Mietpreis vorzuschlagen, sondern auch um zu zeigen, wie sich dieser Preis im Laufe der Zeit ändern wird, und um bestimmte Wochen und Wochenenden mit hoher Nachfrage hervorzuheben.

Es ist vernünftig zu spekulieren, dass Airbnb seine Vorhersagen niedrig hält - es dient schließlich sowohl Gästen als auch Gastgebern -, aber bei einem schnellen Vergleich gelingt dies nicht, zumindest was die Vorhersagen betrifft, bevor Sie sich beim Host anmelden. Für ein Apartment mit zwei Schlafzimmern in Crown Heights, Brooklyn, schlug Eliot & Me einen höheren Wochenpreis für eine Vollapartment-Vermietung vor (1120 USD gegenüber 864 USD bei Airbnb), einen niedrigeren Preis für ein Privatzimmer (380 USD anstelle von 458 USD).

Sie können gegen andere Airbnb-Rechner triangulieren, aber der Eliot & Me Estimator liefert die robustesten Ergebnisse, die wir je gesehen haben. (Wenn Sie sich für das Hosting entscheiden, können Abonnementservices wie Everbooked und Beyond Pricing dazu beitragen, Ihre Preise zu optimieren.) Als Airbnb-Host können Sie Ihre Miete aufbessern (und Fremden dabei helfen, eine großartige Zeit in Ihrer Stadt zu verbringen ), es ist auch eine Investition von Zeit und Geld, also stellen Sie sicher, dass Sie wissen, worauf Sie sich einlassen. Und wirklich, stellen Sie sicher, dass es legal ist, wo Sie leben.