nützliche Artikel

Erzwingen Sie, dass ein Android-Gerät nach einem Systemupdate sucht

Android: Wenn Sie wissen oder vermuten, dass ein Update für Ihr Android-Gerät verfügbar ist, aber bei der Suche nach einem Systemupdate in den Geräteeinstellungen nichts angezeigt wird, können Sie die Überprüfung auch jetzt erzwingen.

Normalerweise können Sie unter Einstellungen> Über Telefon> Systemaktualisierung nach verfügbaren Aktualisierungen suchen. Das Problem dabei ist jedoch, dass die Netzbetreiber die Veröffentlichungszyklen häufig gestaffelt haben.

Ghacks veröffentlicht eine alternative Methode. Gehen Sie zu Einstellungen> Apps (oder Anwendungen) und wählen Sie Alle anzeigen. Suchen Sie dann das Google Services Framework und klicken Sie auf die Schaltfläche Daten löschen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Force Stop.

Beachten Sie, dass dies beim ersten Versuch möglicherweise nicht funktioniert.

Eine andere alternative Methode, die wir bereits erwähnt haben, ist das Wählen von *#*#checkin#*#* (unter Verwendung der Ziffern auf dem Wähltastenfeld für die Buchstaben). Das Löschen und Erzwingen des Schließens von Google Services Framework ist leichter zu merken, der Check-in-Code ist jedoch möglicherweise schneller.

Mit beiden Methoden können Sie Ihre Bux Fix- oder Big-Version-Aktualisierung schneller durchführen. Beachten Sie jedoch, dass kein Update für Ihr Gerät erstellt wird, wenn es nicht verfügbar ist.

Erzwinge, dass ein Android-Gerät ein Update findet Ghacks