interessant

Erste Schritte mit Usenet in drei einfachen Schritten

Das Usenet ist ein hervorragender Dienst zum Auffinden und Herunterladen digitaler Medien. Es bietet Ihnen Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit, die Sie mit anderen Optionen für die gemeinsame Nutzung von Dateien - wie beispielsweise BitTorrent - nicht finden. Hier ist eine kurze Anleitung zum Einrichten und Einstieg in das Usenet.

Eine Einführung in das Usenet

Was ist das Usenet?

In Bezug auf die erste Regel und andere Fragen

Es gibt zwei kontroverse Punkte, die mit dem Schreiben über das Usenet verbunden sind: 1) Die erste Regel des Usenets lautet, dass Sie nicht über das Usenet sprechen, und 2) es wird üblicherweise zum Herunterladen von urheberrechtlich geschütztem Material verwendet. Bevor wir uns mit der Anleitung befassen, hielten wir es für wichtig, diese Themen anzusprechen.

Die Leute haben über das Usenet geschwiegen, um unerwünschte Aufmerksamkeit zu vermeiden, in der Hoffnung, dass es nicht dasselbe Schicksal erleidet wie beispielsweise Napster. Da das Usenet alle Arten von Dateien hostet, einschließlich urheberrechtlich geschützter Werke, ist es ein potenzielles Ziel für den Hammer der MPA / MPAA, RIAA usw. Bereits im Oktober 2007 hat die RIAA eine Urheberrechtsverletzungsklage gegen Usenet.com und in jüngerer Zeit gegen Usenet.com eingeleitet. Die MPA gewann einen Fall gegen die Usenet-Binärsuchmaschine Newzbin. Angesichts der Tatsache, dass diese großen Organisationen für Rechte an Inhalten die Existenz des Usenet im Überfluss kennen, scheint es albern, so zu tun, als würden wir es immer noch durch Schweigen schützen.

In Bezug auf die Tatsache, dass Usenet als Mittel zum Erwerb von urheberrechtlich geschützten Werken verwendet werden kann, überlassen wir dies dem einzelnen Benutzer. Wir werden uns ansehen, wie das Usenet funktioniert und was Sie damit machen können, und die Wahl der Verwendung ganz Ihnen überlassen.

Erster Schritt: Auswahl eines Usenet Service Providers

Im Gegensatz zu den meisten heutigen Filesharing-Diensten bietet das Usenet Peer-to-Peer-Dienste. In seltenen Fällen erhalten Sie möglicherweise über Ihren Internetdienstanbieter einen schlechten Zugriff. Sie möchten jedoch für den Usenet-Zugriff zahlen, der sich tatsächlich als nützlich erweist. Derzeit verwende ich Newshosting. Es gibt mehrere weitere (und möglicherweise bessere) Optionen, wie GigaNews und Astraweb. Dies sind alles gute Optionen, aber Sie können jeden Usenet-Anbieter auswählen, den Sie möchten. Beim Vergleichen von Anbietern sollten Sie Folgendes beachten:

  • Tage voller binärer Aufbewahrung - Da Usenet-Servern täglich riesige Datenmengen hinzugefügt werden, kann nicht alles für immer gespeichert werden. Die Aufbewahrung gibt die Anzahl der Tage an, für die Sie nach dem ursprünglichen Veröffentlichungsdatum garantiert Zugriff auf eine Datei haben. Die meisten Anbieter bieten eine Laufzeit von ca. 200 Tagen an. In den meisten Fällen ist dies ausreichend. Unter bestimmten Umständen möchten Sie jedoch auf ältere Daten zugreifen. Ein Jahr ist normalerweise für die meisten Menschen ausreichend, aber einige Anbieter (wie GigaNews) bieten sehr hohe Aufbewahrungsraten von bis zu zwei Jahren. Es ist wichtig, die Art der angekündigten Aufbewahrung zu überprüfen. Einige Anbieter trennen die binäre Aufbewahrung von der Textaufbewahrung, wenn ihre Textaufbewahrungsnummer erheblich höher ist (z. B. behält GigaNews die Binärdateien für 1.048 Tage und die Textaufbewahrung für 2.900 Tage vollständig bei).
  • Monatliche Übertragung - In der Regel in GB. Dies ist die Zuteilung der Daten, die Sie für den Monat herunterladen können. In den meisten Fällen möchten Sie einen Plan, der unbegrenzte Übertragung bietet, aber die meisten Usenet-Dienstanbieter bieten Pläne mit Datenbeschränkungen im Allgemeinen zwischen 5 und 50 GB an.
  • Verbindungen - Jeder Usenet-Dienstanbieter begrenzt die Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen, die Sie gleichzeitig über Ihr Konto herstellen können. Dies ist aus mehreren Gründen relevant. Erstens werden die meisten Dateien, die Sie herunterladen, in Teile aufgeteilt. Möglicherweise möchten Sie diese Teile gleichzeitig herunterladen, da dies häufig schneller ist als das Herunterladen einer einzelnen Datei. Die Anzahl der Verbindungen, für die Sie bezahlen, hängt direkt von der Anzahl der Dateien ab, die Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt herunterladen können. Wenn Sie Ihr Konto gleichzeitig von verschiedenen Standorten aus verwenden oder für andere Personen freigeben möchten, können Sie die Anzahl der Verbindungen zwischen Standorten aufteilen, sodass nur ein Konto erforderlich ist. Persönlich verwende ich acht Verbindungen gleichzeitig, aber mein Konto enthält 20. Unabhängig davon, welchen Kontotyp Sie auswählen, erhalten Sie im Allgemeinen eine ausreichende Anzahl von Verbindungen - wenn nicht mehr, als Sie jemals benötigen.
  • Sicherheit - In den meisten Fällen kosten SSL und andere Sicherheitsoptionen etwas mehr, sollten jedoch in Betracht gezogen werden. Wenn Sie zusätzliche Maßnahmen ergreifen möchten, um die Daten zu verschlüsseln, die zwischen Ihrem Usenet-Dienstanbieter und Ihnen übertragen werden, sollten Sie sich ansehen, was jeder Anbieter für Sie bietet, da bei den meisten verschiedene Sicherheitsoptionen zur Verfügung stehen.
  • Support - Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass Sie sich jemals an den Support wenden müssen, ist es gut zu wissen, dass es ihn mit einer angemessenen Reaktionszeit gibt. Die Kontaktmethode ist im Allgemeinen nur per E-Mail möglich. Dies sollte jedoch ausreichend sein, sofern sie Ihnen versprechen, innerhalb eines Tages bei Ihnen zu sein.
  • Kündigungs- und Testzeiträume - Wenn Sie zum ersten Mal einen neuen Anbieter ausprobieren, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Konto problemlos kündigen können, ohne dass Gebühren anfallen. Am besten zahlen Sie nicht mehrere Monate (oder Jahre) im Voraus, bevor Sie ein oder zwei Monate lang das Wasser getestet haben, um sicherzustellen, dass der Anbieter Ihren Anforderungen entspricht.

Nachdem Sie einen Anbieter ausgewählt und den Anmeldevorgang abgeschlossen haben, werden Sie einige Informationen benötigen, bevor Sie fortfahren. Ermitteln Sie zunächst die Serveradresse (dh unlimited.newshosting.com) und den Port, den Sie für die Verbindung benötigen. Diese Informationen sollten bei Ihrem Diensteanbieter leicht zu finden sein. Wenn Ihr Konto SSL enthält, stellen Sie sicher, dass Sie eine Portnummer für SSL und den Standardzugriff erhalten. Danach benötigen Sie nur noch Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, die Sie vermutlich kennen, da Sie diese in den meisten Fällen selbst ausgewählt haben.

Schritt Zwei: Einrichten Ihres Usenet-Clients

Mehr als nur Downloads

In diesem Abschnitt wird hauptsächlich die Verwendung des kostenlosen Open-Source-Usenet-Clients SABnzbd + zum Herunterladen von Binärinhalten behandelt. Wenn Sie das Usenet auch zum Lesen von Newsgroups verwenden möchten, benötigen Sie einen geeigneten Usenet-Client. Unison ist eine großartige (aber nicht kostenlose) Option für den Mac. Ein kostenloser Newsreader ist The unPoster. Viele E-Mail-Clients können auch als Newsreader fungieren. Unter Windows haben Sie mehrere freie Möglichkeiten, einschließlich The unPoster und Grabit. Unter Linux gibt es zwei Optionen: Pan und KLibido.

...Oder nicht

SABnzbd + einrichten

SAB läuft unter Windows, Mac und Linux, da es sich im Grunde um eine Sammlung von Python-Skripten handelt. Es wird als Anwendung ausgeführt, aber Sie steuern es über Ihren Webbrowser - entweder auf Ihrem lokalen Computer oder, falls Sie es eingerichtet haben, über einen beliebigen Webbrowser über eine Remoteverbindung. Bevor wir weitermachen, möchten Sie es herunterladen.

Das Einrichten von SAB ist wirklich einfach, insbesondere jetzt, da SAB Sie mit seinem neuen Einrichtungsassistenten durch den Vorgang führt. Die Website von SAB bietet eine großartige Kurzanleitung für die Einrichtung, wir geben Ihnen jedoch die Kurzversion (weitere Details finden Sie im obigen Video):

  1. Starten Sie SABnzbd + und wechseln Sie in Ihrem Webbrowser zu // localhost: 8080, falls dies nicht der Fall ist.
  2. Wählen Sie eine Sprache und dann ein Thema. Danach kommen wir zu den wichtigen Sachen.
  3. Im Bildschirm Zugriffsoptionen werden Sie gefragt, ob SAB über Fernzugriff oder nur über Ihr lokales Netzwerk erreichbar sein soll. Wenn Sie den Remotezugriff aktivieren, erhalten Sie einige weitere nützliche Optionen, die wir später erläutern werden. In diesem Fall müssen Sie aus Sicherheitsgründen einen Benutzernamen und ein Kennwort festlegen.
  4. Als Nächstes wird das Server-Setup aufgerufen, in dem Sie die Serverinformationen benötigen, die Sie zuvor festgelegt haben. Hier geben Sie die Serveradresse Ihres Usenet-Dienstanbieters, den entsprechenden Port, ob SSL aktiviert oder deaktiviert ist, sowie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein. Hier legen Sie auch die Anzahl der Verbindungen fest, die Sie verwenden möchten. (Denken Sie daran, dass Ihnen Ihr Provider bei der Anmeldung für den Usenet-Dienst eine begrenzte Anzahl von Verbindungen zur Verfügung gestellt hat. Sie können hier eine beliebige Anzahl bis zu dieser Höchstzahl eingeben.)
  5. Index Site Options ist der letzte Bildschirm, den Sie ausfüllen müssen. Wir haben den Inhalt jedoch noch nicht besprochen. Sie können ihn daher vorerst überspringen.
  6. Sie sind fertig! Starten Sie SAB neu und es ist betriebsbereit.

Feinabstimmung von SABnzbd +

Nachdem Sie die Grundkonfiguration von SAB abgeschlossen haben, müssen Sie noch ein paar Dinge erledigen. SAB bringt eine Menge Einstellungen mit, und wir werden einige der nützlichsten untersuchen. Besuchen Sie zuerst SAB unter // localhost: 8080 (sofern Sie es nicht anderswo eingerichtet haben) und klicken Sie auf. Klicken Sie unten auf. Zuerst finden Sie die Konfiguration für den SABnzbd-Webserver. Etwas weiter unten in dieser Kategorie befindet sich der API-Schlüssel. Es wird eine lange alphanumerische Zeichenfolge sein und wird Ihnen im Moment nicht sonderlich nützlich sein, aber kopieren Sie sie und legen Sie sie beiseite. Wir werden das später nutzen.

Ganz unten sehen Sie eine Einstellung, die mit ein paar ausgefüllten Dateierweiterungen aufgerufen wird. Vieles, was Sie herunterladen, wird mit überflüssigen Dateien geliefert, und SAB löscht sie automatisch während der Verarbeitung, wenn ihre Erweiterungen hier spezifisch sind. Meine Liste ist .nfo, .sfv, .nzb und .srr. Wenn Sie in Ihren Downloads Dateien finden, die Sie nicht benötigen, können Sie deren Erweiterungen hier hinzufügen.

Wenn Sie zur nächsten Unterkategorie von Config übergehen, finden Sie Optionen, mit denen Sie festlegen können, wohin Ihre Downloads gehen. SAB verwendet standardmäßig einen Download-Ordner auf Ihrer Hauptfestplatte, den Sie jedoch auf einen beliebigen Pfad festlegen können. Wenn Sie einen Pfad angeben, der teilweise nicht vorhanden ist, erstellt SAB die erforderlichen Ordner. Stellen Sie beim Festlegen eines benutzerdefinierten Downloadpfads sicher, dass und festgelegt sind. Im Allgemeinen werden diese Ordner als und (bzw.) bezeichnet und befinden sich im selben übergeordneten Ordner. Sie müssen es nicht so machen, aber so funktioniert es standardmäßig. Dort finden Sie auch eine Option zum Festlegen eines. Obwohl wir uns einfachere Methoden ansehen werden, können Sie Downloads einfach zu SAB hinzufügen, indem Sie NZB-Dateien herunterladen (mehr dazu im nächsten Abschnitt, aber im Grunde sind NZB-Dateien Dateizeiger - das Äquivalent von Torrent-Dateien für das Usenet) zu und SAB holt sie automatisch ab. (Zeigen Sie beispielsweise auf einen Ordner in der Dateisynchronisierungs-App Dropbox, und Sie haben eine sehr einfache Möglichkeit, neue Dateien aus der Ferne herunterzuladen. Nicht schlecht, aber im Folgenden wird eine bessere Option beschrieben.)

Die nächste Unterkategorie, die wir betrachten möchten, ist. Möglicherweise gibt es mehrere Dinge, die Sie hier ansehen möchten. Sehen Sie sich alle an. Ob Sie hier etwas ein- oder ausschalten möchten oder nicht, wird hauptsächlich Ihre persönliche Präferenz sein.

Wir überspringen die Unterkategorie, da Sie dies bereits eingerichtet haben. Wir werden auch überspringen, und aber fühlen Sie sich frei, sie auf eigene Faust zu erkunden. Dies ist im Grunde das, was wir bei der Ersteinrichtung von SAB übersprungen haben, und wir werden es hier noch einmal überspringen, aber notieren Sie es sich, da wir später darauf zurückkommen. Da ist wirklich nicht viel zu tun, aber wenn Sie eine neue Kategorie erstellen möchten, die SAB nicht behandelt, können Sie das hier tun.

In der letzten Konfigurationsunterkategorie können Sie einige hübsche Dinge mit der Organisation Ihrer Downloads tun. Es gibt ein paar Sortieroptionen, aber die beste ist Ihre Option für Fernsehserien. Kreuzen Sie das Kästchen an, um zu beginnen, und füllen Sie dann die folgende Sortierzeichenfolge aus. In den meisten Fällen ist es bereits ausgefüllt, aber Sie können es ändern. Sie können diese verwenden, um Episoden zu sortieren, wie Sie möchten. Hier ist ein Beispiel:

Zeichenfolge sortieren:

% sn - Episode% s% 0e -% en.% ext

Ausgabe:

Show Name - Episode 105 - Episodenname.avi

Sie können auch die Filmsortierung aktivieren und Downloads nach Datum sortieren. Wie Sie sortieren, liegt ganz bei Ihnen und Ihren persönlichen Vorlieben.

Schritt drei: Finden von Inhalten

Nachdem Sie SAB eingerichtet haben, müssen Sie es herunterladen. SAB lädt und verarbeitet Dateien über NZBs, die auf binäre Inhalte im Usenet verweisen. Da die meisten Binärdateien im Usenet in mehrere Teile aufgeteilt sind, können Sie mit NZBs eine einzelne Datei herunterladen, die die Standortinformationen für jedes Teil enthält. SAB nimmt diese Datei, lädt alle Teile herunter, auf die es verweist, und fügt sie dann zu der gewünschten Datei zusammen, sodass Sie nichts von dem schweren Heben zu tun haben. Es ist nicht schwer, NZBs zu finden, aber vor dem Eintauchen sind einige Dinge zu verstehen.

Newzbin hat das NZB-Format erstellt, es hat jedoch, wie bereits erwähnt, in einem Test gegen den MPA verloren und existiert nicht mehr in der ursprünglichen Form. Die aktuelle Inkarnation ist auf Mitglieder der vorherigen Site beschränkt. Die andere beliebte Usenet-Binärsuchseite ist NZBMatrix, die manche sowieso Newzbin vorziehen. Für beide Websites müssen Sie für den gewünschten Premium-Zugang bezahlen, aber die Kosten sind ziemlich gering. Newzbin arbeitete mit einem wöchentlichen Kreditmodell, bei dem Sie nur sehr wenig (ca. 0, 50 USD) pro Woche für das Herunterladen von NZBs bezahlen mussten. Mit NZBMatrix können Sie einige NZB-Dateien mit Einschränkungen kostenlos herunterladen. Für 7 US-Dollar erhalten Sie jedoch ein Premium-NZBMatrix-Konto, das zehn Jahre lang gültig ist. Auf diese Weise erhalten Sie Zugriff auf einen API-Schlüssel und können sich enger in SAB integrieren. (Hinweis: Möglicherweise benötigen Sie auch Ihren SABnzbd + -API-Schlüssel für eine bessere Integration in NZB-Suchwebsites.) Wenn Sie sich für eine der beiden Websites anmelden, müssen Sie in diesem Abschnitt Ihre Anmeldeinformationen (und Ihren API-Schlüssel für NZBMatrix) eingeben von SAB. Wenn es Ihnen nicht gefällt, mehr Geld für das Usenet zu sammeln, können Sie auch kostenlose Optionen wie NZBs.org, Binsearch oder Newzleech verwenden.

Wenn Sie Zugriff auf Newzbin haben oder sich für NZBMatrix angemeldet haben, haben Sie mehr Möglichkeiten, wie Sie Inhalte erwerben. Anstatt NZBs herunterzuladen, können Sie die Add-Ons von SAB verwenden, um das Herunterladen mit weniger Aufwand zu vereinfachen. Beispielsweise überwachen nzbstatus (Firefox) und SABconnect ++ Ihre SAB-Warteschlange und fügen Newzbin und NZBMatrix SAB-Download-Schaltflächen hinzu. Sie müssen also nur auf eine Schaltfläche klicken, um einen Download von einer dieser Sites zu SAB hinzuzufügen. Wenn Sie den Remotezugriff auf SAB aktiviert haben, können Sie mit dieser Methode sogar Downloads in die Warteschlange stellen, unabhängig davon, ob Sie sich in Ihrem Heimnetzwerk befinden oder nicht.

Ein weiteres cooles Add-On, das Fernzugriff erfordert, ist die myNZB iPhone App. Für £ 1.79 ($ 2.99 USD) können Sie Usenet-Index-Sites durchsuchen und Downloads von Ihrem iPhone zu Ihrer SAB-Warteschlange hinzufügen. NZBdroid und SABDroid + sind Optionen für Android, aber noch nicht so ausgereift wie myNZB.

Wenn Ihre Suchseiten für die einfache Verwendung eingerichtet sind, können Sie loslegen. Jetzt können Sie das Usenet nutzen.

Extra Sachen

Diese Anleitung kratzt nur die Oberfläche dessen, was Sie mit Usenet machen können. Es gibt andere großartige Projekte wie Sick Beard, die Ihrem Setup eine Menge fantastischer neuer Funktionen hinzufügen. Wir werden uns in Zukunft mit weiteren Usenet-Tools befassen. Bleiben Sie also auf dem Laufenden.

Wenn Sie Usenet-Tools oder -Vorschläge haben, teilen Sie diese in den Kommentaren mit!