interessant

Entfernen Sie eine Spülmaschine in 15 Minuten

Geschirrspüler halten nicht ewig. Unabhängig davon, ob Sie ein Leck in der Wasserleitung haben oder es nur durch ein neueres Modell ersetzen möchten, müssen Sie Ihren Geschirrspüler von der aktuellen Stelle entfernen. So entfernen Sie es.

Geschirrspülmaschinen befinden sich fast immer neben einer Spüle. Öffnen Sie daher den Schrank unter der Spüle und achten Sie auf drei Leitungen, die von der Spülmaschine kommen. Eines davon ist ein Stromkabel - ziehen Sie es von der Wand ab.

Die zweite Linie wird eine Wasserlinie sein. Folgen Sie dem zum Wasserabsperrventil und schalten Sie das Wasser aus.

Die dritte Leitung ist ein flexibler Wasserablaufschlauch. Lösen und entfernen Sie den Schlauch von dem Anschluss, an dem er auch befestigt ist. Viele Abflüsse schließen direkt an die Müllentsorgung an.

Entfernen Sie die Abdeckung der Bodenplatte unter der Tür des Geschirrspülers. Die Schrauben dürfen nur bei geöffneter Spülmaschinentür zugänglich sein. Nach dem Entfernen der Platte haben Sie Zugang zu der Wasserleitung, die an den Geschirrspüler angeschlossen ist. Trennen Sie die Wasserleitungskupplung mit einem kleinen Schraubenschlüssel.

Entfernen Sie zum Schluss die Schrauben, die die Oberseite des Geschirrspülers mit der Unterseite Ihrer Arbeitsplatte verbinden. Sobald diese Schrauben entfernt sind, können Sie den Geschirrspüler vorsichtig anheben und unter der Theke herausziehen.

Achten Sie darauf, Ihre Böden nicht mit den Spülmaschinenfüßen zu zerkratzen. Lösen Sie gegebenenfalls die Füße, um den Geschirrspüler aus seiner Position zu "rütteln". Schauen Sie sich das Video oben an, um den Vorgang in Aktion zu sehen.

So entfernen Sie einen Geschirrspüler | Video Joe Knows (YouTube)