interessant

Ein Leitfaden für Fluganfänger für Flugmeilen

Vielfliegermeilen sind fantastisch. Verwenden Sie sie richtig und Sie sparen eine Menge Geld beim Reisen. Sie sind jedoch nicht immer einfach zu bedienen, und der Einstieg mag verwirrender erscheinen, als es sich lohnt. Lassen Sie uns Flugmeilen entmystifizieren und herausfinden, wie man sie verwendet.

Ich war schon immer von Flugmeilen eingeschüchtert und bin noch nie so oft geflogen, dass es sich gelohnt hat. Heutzutage fliege ich mehr und es schien mir eine gute Zeit zu sein, sich einzuschnallen und so viel wie möglich zu lernen. Es stellt sich heraus, dass sie nicht ganz so kompliziert sind, wie sie scheinen, und obwohl es viel zu hacken gibt, um optimale Punkte zu erzielen, können die meisten von uns glücklich Meilen sammeln und einlösen, ohne zu viel darüber nachzudenken.

Was sind Flugmeilen?

Flugmeilen, auch Vielfliegermeilen oder Reisepunkte genannt, sind Teil eines Treueprogramms, das von Fluggesellschaften und / oder Kreditkarten angeboten wird. In der Regel sammeln Sie einen festgelegten Meilenbetrag, der davon abhängt, wie weit Sie fliegen oder wie viel Sie mit Ihrer Kreditkarte ausgeben. Mit diesen Meilen können Sie dann Tickets kaufen.

Das ist an der Oberfläche recht einfach, aber die Flugmeilen sind nicht so gut geschnitten und trocken. Zunächst einmal entspricht der Begriff „Meilen“ nicht der tatsächlichen Anzahl der Meilen, die Sie fliegen können - er entspricht der Anzahl der geflogenen Meilen. Nur weil Sie 2.734 Meilen für die Reise von Seattle nach Miami bekommen, heißt das nicht, dass Sie einen weiteren freien Flug bekommen. Die gesammelten Meilen sind eher Punkte in einem Prämienprogramm. Mit dem Prämienprogramm von Frontier erhalten Sie beispielsweise ein kostenloses Hin- und Rückflugticket für jede 20.000 Meilen, die Sie erwerben. Das bedeutet, dass Sie ungefähr vier Hin- und Rückflüge zwischen Miami und Seattle benötigen, um genügend Meilen für einen Freiflug zu sammeln.

Grundsätzlich sind Flugmeilen wie jedes andere Prämienprogramm. Sie bekommen Punkte für den Kauf von Sachen, und schließlich sammeln sich diese Punkte und Sie bekommen etwas umsonst.

Der Unterschied zwischen Kreditkarten- und Flugprämien

In der Welt der Flugmeilen können Sie auf zwei Arten Punkte erhalten: durch die Anmeldung bei der Fluggesellschaft selbst oder durch die Anmeldung bei einer Kreditkarte, die Prämienmeilen anbietet. Einige Kreditkarten funktionieren für jede Fluggesellschaft, andere für bestimmte Fluggesellschaften. Beide haben Vor- und Nachteile. Die gute Nachricht ist, dass Sie beide gleichzeitig verwenden können.

Jede Fluggesellschaft hat ihr eigenes Vielfliegerprogramm, das in der Regel als Treueprogramm abgerechnet wird. Diese sind kostenlos und Sie können Meilen sammeln, indem Sie mit bestimmten Fluggesellschaften fliegen. Sie können sich für ein Vielfliegerkonto bei drei verschiedenen Airline-Allianzen anmelden und auf den meisten Flügen Vielfliegermeilen sammeln. Hier sind Links, um sich bei den Großen Drei anzumelden:

  • American Airlines (Oneworld)
  • Delta Airlines (SkyTeam)
  • United Airlines (Star Alliance)

Wenn Sie sich für ein Konto anmelden, erhalten Sie eine Kontonummer, die Sie für zukünftige Flugkäufe verwenden können. Diese Dienstleistungen sind sehr einfach: Sie sammeln Meilen für jeden Flug, den Sie fliegen, und wenn Sie genug sammeln, können Sie diese Meilen für einen kostenlosen Flug mit dieser Fluggesellschaft einlösen. In der Regel verfallen diese Meilen nicht, solange Sie Ihr Konto verwenden.

Bei Ihrer ersten Anmeldung können Sie auch Meilen für alte Flüge einlösen. Normalerweise liegt die Nachfrist dafür zwischen drei Monaten und einem Jahr. Es ist mühsam, alle alten Tickets durchzugehen, aber es lohnt sich für die Punkte, die Sie bekommen, und es ist ein guter Weg, um loszulegen. Wenn Sie Hilfe benötigen, um all diese Punkte im Auge zu behalten, ist AwardWallet eine ziemlich einfache Möglichkeit, dies zu tun.

Kreditkartenprämien mit Flugmeilen funktionieren etwas anders. Bei den meisten Kreditkartenprämien erhalten Sie eine bestimmte Anzahl von Punkten pro ausgegebenem Dollar. Sie können diese Punkte dann gegen Vielfliegermeilen einlösen. Der Wert dieser Punkte hängt jedoch von der Kreditkarte ab. Wie bei jeder Kreditkarte müssen Sie häufig mit jährlichen Gebühren rechnen und sammeln nur dann Airline-Punkte, wenn Sie Ihre Karte auszahlen. Da Sie Ihre Kreditkarte wahrscheinlich viel häufiger verwenden als Flugtickets, ist es in der Regel einfacher, mit einer Kreditkarte Punkte zu sammeln, als mit einem Bonusprogramm der Fluggesellschaft.

Weitere Möglichkeiten zum Sammeln von Meilen

Fliegen und Kreditkarten sind nicht die einzigen Möglichkeiten, Flugmeilen zu sammeln. Tatsächlich können Sie Meilen sammeln, indem Sie einkaufen, auswärts essen und vieles mehr.

Wir haben Sie durch das Sammeln von Flugmeilen geführt, ohne zuvor in ein Flugzeug eingestiegen zu sein, sodass wir hier nicht zu weit gehen. Hier einige Beispiele, die Sie überraschen könnten:

  • Sie können Punkte durch fluglinienspezifische Speiseprogramme erhalten
  • Die meisten Fluggesellschaften haben Einkaufsbonusoptionen, wenn Sie ihr Programm als Portal zu Websites wie Target oder Best Buy verwenden. Eine Liste dieser Boni erhalten Sie hier.
  • Banken bieten häufig Meilen für die Eröffnung neuer Konten an. Zum Beispiel gibt Ihnen Fidelity eine Menge Punkte, wenn Sie ein Investmentkonto eröffnen.
  • Für das Ausfüllen von Umfragen auf Websites wie Emiles oder eRewards erhalten Sie häufig Meilen.

Nehmen Sie das Beispiel der Eröffnung eines Anlagekontos bei Fidelity, um Meilen zu sammeln. Wenn Sie dieses Konto eröffnen, erhalten Sie Meilen über United (die Star Alliance). Sie geben Ihre United-Kontoinformationen ein und diese werden auf Ihr United MileagePlus-Konto übertragen. Sie können MileagePlus-Meilen nur für Flüge über United verwenden. Es ist ziemlich einfach, aber es ist immer gut, darauf zu achten, welche Fluggesellschaften diese Prämien erhalten, denn manchmal sind sie für Sie nutzlos.

Das Sammeln von Meilen außerhalb des Fliegens funktioniert genauso wie bei fast jedem anderen Programm. Geben Sie einfach Ihre Kontonummer ein und wenn Sie eine Vereinbarung erfüllen, werden diese Meilen direkt auf Ihrem Konto gutgeschrieben.

So wählen Sie eine Reise-Kreditkarte aus, die zu Ihnen passt

Jeder sollte ein Vielfliegerkonto bei der Fluggesellschaft haben, mit der Sie am häufigsten fliegen - schließlich sind sie frei. Wenn Sie viel fliegen, lohnt es sich auch, eine Kreditkarte zu erhalten, mit der Sie Bonusmeilen erhalten. Die Auswahl des richtigen ist jedoch ziemlich schwierig.

Das Wichtigste zuerst: Finden Sie heraus, welche Karten für Sie und Ihre Ausgabegewohnheiten am besten geeignet sind. Besuchen Sie MileCards und füllen Sie das Formular aus, in dem Ihre durchschnittlichen monatlichen Ausgaben, die gewünschten Reisedaten und vieles mehr aufgeführt sind. MileCards wird dann die für Sie am besten geeigneten Kreditkarten aufschlüsseln.

MileCards soll Ihnen helfen, ein paar Karten auszuwählen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Bevor Sie sich jedoch für etwas bewerben, sollten Sie ein wenig nachforschen, wo Sie Punkte sammeln. Wenn Ihr lokaler Flughafen beispielsweise nicht viele Flüge durch Virgin America hat, ist die Prämienkarte ziemlich nutzlos.

Die beste Prämienkarte ist in der Regel diejenige Fluggesellschaft, die einen „Hub“ in Ihrem lokalen Flughafen hat oder die regelmäßig in Städte fliegt, die Sie häufig besuchen. Da meine Familie in Colorado ist und ich in Seattle bin, ist es für mich am sinnvollsten, eine Prämienkarte bei Frontier oder Alaska Airlines zu erhalten, da dies die Flüge sind, auf denen ich am häufigsten bin. Das heißt, einige Karten, wie die Chase Sapphire-Karte, funktionieren mit verschiedenen Fluggesellschaften. Wenn Sie also viele Flüge zu verschiedenen Orten unternehmen, sind solche Karten ebenfalls eine Überlegung wert.

Schließlich, wenn Sie viele Optionen für verschiedene Karten haben, ziehen Sie diejenigen in Betracht, die Ihnen Boni geben. Oft bieten Kreditkarten doppelte (oder mehr) Meilen, wenn Sie bestimmte Arten von Einkäufen tätigen. Zum Beispiel bietet die Citi Prestige-Karte doppelte Punkte, wenn Sie Ihre Kreditkarte zum Essen gehen verwenden. Wenn Sie in vielen Restaurants essen, können Sie auf diese Weise mehr Meilen sammeln als mit anderen Karten.

Wenn Sie über eine Website wie Expedia oder Kayak buchen, erhalten Sie auf diesen Kreditkarten keine Bonuspunkte, da dies davon abhängt, woher die Gebühr stammt. Sie müssen über die Fluggesellschaft selbst buchen, um Bonusmeilen zu erhalten, die die Karte möglicherweise bietet. Dies ist jedoch bei Vielfliegerprogrammen von Fluggesellschaften nicht der Fall, nur bei Kreditkartenmeilen.

So funktioniert das Einlösen von Flugmeilen

Nun haben Sie Ihre Reise-Kreditkarte und Ihre Vielfliegerkonten eingerichtet. Sie haben ein paar Flüge unternommen, etwas Geld mit diesen Kreditkarten ausgegeben und sind bereit, diese Punkte einzulösen, um ein tatsächliches Ticket zu erhalten. So geht's:

  1. Besuchen Sie die Website der Allianz, bei der Sie einen Flug buchen möchten.
  2. Geben Sie Ihre Prämiennummer ein und suchen Sie nach einem Flug.
  3. Auf einem Bildschirm wie oben sehen Sie, wie viele Meilen Sie benötigen, um einen Flug zu buchen, zusammen mit den zusätzlichen Kosten pro Ticket.
  4. Buchen Sie Ihr Ticket!

Das ist es aus technischer Sicht, aber es ist nicht die ganze Geschichte. Da die Fluggesellschaften Vielfliegern nur eine bestimmte Anzahl von Sitzplätzen zur Verfügung stellen, sind Ihre Flugmöglichkeiten oftmals eingeschränkter als bei Barzahlung. Sperrdaten, wie die Zeit um einen großen Feiertag, schränken auch Ihre Ticketoptionen ein. Aus diesem Grund ist es manchmal am besten, Ihre Meilen für das Upgrade von Sitzplätzen zu verwenden, anstatt ein Ticket zu kaufen.

Wenn Sie mit Ihren Vielfliegermeilen buchen, müssen Sie noch Steuern und Gebühren zahlen, damit der Flug nicht völlig kostenlos ist. Die Gebühren sind abhängig von der Fluggesellschaft und dem Flug. Einige Fluggesellschaften erheben eine Gebühr, wenn Sie versuchen, einen Flug in letzter Minute zu buchen. Daher lohnt es sich nicht immer, Ihre Meilen zu verwenden, es sei denn, Sie sind im Voraus vorbereitet.

Maximieren Sie Ihre Meilen und Prämien

Dies ist natürlich nur der Anfang (es ist immerhin ein Leitfaden für Anfänger). Wenn Sie bereit sind, Zeit und Geisteskraft zu investieren, können Sie sicherstellen, dass Sie auf die effizienteste Weise Punkte ausgeben und sammeln. Dies ist für die meisten von uns nicht erforderlich, aber hier sind ein paar fortgeschrittene Tricks, mit denen Sie sicherstellen können, dass Sie das Beste aus diesen Kilometern herausholen:

  • Erhalten Sie Flugmeilen, wenn Sie auswärts essen
  • Die besten Fluggesellschaften und Reisezeiten nutzen Meilen
  • Kaufen und verkaufen Sie Flugmeilen
  • Verdiene schneller Goldstatus
  • Die besten Airlines für Vielfliegermeilen
  • Die diesjährigen besten und schlechtesten Fluggesellschaften für Vielfliegersitze
  • So sammeln Sie alle Ihre Vielfliegermeilen an einem Ort

Wie bei den meisten Dingen, die mit Geld zu tun haben, können Sie ziemlich tief in die Meilen der Fluggesellschaften eintauchen und alle Arten von Boni erhalten. Für die meisten von uns reichen die Grundlagen der Verwendung von Meilen aus, um jedes Jahr ein bisschen Geld zu sparen, und es ist nicht schwer, den Überblick zu behalten.