nützliche Artikel

Edelstahlgeräte mit Spülmittel und Babyöl reinigen

Wenn Sie keinen speziellen Reiniger für Ihren Edelstahl zur Hand haben oder kein Geld für spezielle Reiniger ausgeben möchten, schlägt Instructables-Benutzer amalkhan zwei Dinge vor, die Sie möglicherweise bereits haben: Babyöl und Spülmittel.

Der Schlüssel zu dieser Methode besteht darin, zuerst die Körnung Ihres Edelstahls zu ermitteln. Viele Leute denken nicht darüber nach, insbesondere, wenn Sie einen Spezialreiniger für Edelstahl zur Hand haben, aber es ist wichtig, einen kurzen Blick darauf zu werfen Die Oberfläche Ihres Kühlschranks oder Herdes zeigt Ihnen, in welche Richtung Sie reinigen sollten, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Er schlägt auch vor, ein gutes fusselfreies Baumwolltuch zu kaufen, aber Papiertücher funktionieren zur Not (wenn Sie nichts dagegen haben, die Flusen danach wegzuwischen).

Dann ist es ganz einfach - nur ein Tupfer Spülmittel, ein wenig Wasser und das Korn säubern, um Ölflecken, Flecken oder hartnäckige Fingerabdrücke zu entfernen. Solange Sie mit dem Getreide putzen, sollten Sie keine hässlichen Streifen oder Wasserflecken hinterlassen. Wiederholen Sie dann den Vorgang mit dem Babyöl, um es zu polieren. So einfach ist das. Persönlich benutze ich normalerweise einen kleinen Barkeeper-Freund für meine Geräte, aber dies ist eine Zwei-Punkte-Methode, die es wert ist, ausprobiert zu werden, wenn ich nicht mehr im Geschäft bin oder etwas möchte, das ein wenig Glanz und Sauberkeit bietet. Klicken Sie auf den Link unten, um weitere Fotos zu sehen, wie gut es funktioniert.

So reinigen Sie Edelstahlgeräte | Instructables